Botschaften von Arthos
Thema: Vertrauen

100
22.07.2016

Beschenke dich mit deinem neuen Ich

Heute ist ein guter Tag, um diesen Tag zu einem guten Tag zu machen. Du machst den Tag nicht zu einem guten Tag, indem du dir schöne Dinge vorstellst und dabei alles, was du noch festhältst, verdrängst. So machst du diesen Tag zu einem schönen Traum. Um ihn aber zu einem guten Tag zu machen, wäre es angebracht, deine Arbeit zu erledigen. Damit meine ich nicht die Arbeit, die dich weiter an dem festhalten lässt, was du weder bist noch willst. Du verstehst unter Arbeit das, was du tun musst, um Geld zu verdienen, um zu überleben. Dagegen spricht nichts - solange du die Arbeit an dir nicht vernachlässigst. Die Arbeit an dir ist das Wesentliche. Leistest du diese Arbeit nicht, bleibt alles so, wie es ist. Wenn du dich nicht vollkommen transformierst, sondern weiterhin an den Dingen festhältst, über die du dich beklagen kannst, dann wirst du auch weiterhin einen Grund haben, dich zu beklagen. Bitte versteh mich nicht falsch: Du kannst tun und lassen, was du willst, aber wenn du die Welt verändern möchtest, dann musst du bei dir selber anfangen. Alles andere verstärkt den Kampf und den Widerstand, und sowohl Kampf als auch Widerstand festigen das, was geändert werden soll.

Den ganzen Beitrag lesen
106
29.07.2016

Du bist nicht allein

Heute ist ein guter Tag, um die Energien auszugleichen. Wie du sicherlich spürst, tobt im Aussen ein mächtiger Sturm, in dem der Tanz alter und neuer Energien scheinbar einem Höhepunkt zustrebt. Klinke dich aus diesem Tanz aus, ziehe dich in deine Mitte zurück und gleiche die äusseren Energien mit deinem inneren Frieden aus, den du erlangst, wenn du dich auf ihn ausrichtest. Der Sturm im Aussen findet auch in dir statt, aber wenn du den Fokus auf den Frieden legst, wirst du spüren, wie sich der Frieden in dir und um dich ausbreitet.

Den ganzen Beitrag lesen
115
16.08.2016

Alles ist Bewusstsein, Bewusstsein ist Alles

Heute ist ein guter Tag, um dich selbst zu ermächtigen. Wenn du deine Arbeit getan hast - Erkennen, Annehmen, Loslassen, Integrieren - und somit ganz bist, dann kannst und darfst du dir die Erlaubnis erteilen, deine vollkommene Macht zu aktivieren. Du benötigst Nichts und Niemanden, um in der Welt machtvoll zu wirken. Wenn du Schutz benötigst, dann kannst du dir diesen Schutz errichten, ohne Engel, Erzengel oder aufgestiegene Meister zu rufen. Alles ist Bewusstsein, und dein Bewusstsein ist Alles. Du bist mit deinem Bewusstsein Teil des Einen Bewusstseins, das Alles ist. Nur deine Zweifel halten dich davon ab, mit deinem und durch dein Bewusstsein effektiv zu wirken.

Den ganzen Beitrag lesen
119
27.08.2016

Arbeite an dir und in dir

Heute ist ein guter Tag, um dein Fundament zu erneuern. Wenn sich die Welt um dich herum wandelt - und alle Zeichen deuten darauf hin, dass das Gewohnte seine Verlässlichkeit verliert - dann solltest du auf einem sicheren Fundament stehen. Schwankungen, Chaos und Reinigung lassen die Wogen hoch schlagen. Die Menschen werden feststellen, dass ihre Illusionen schwinden, während das Innere nach Aussen gekehrt wird. Dies wird sie ins Wanken bringen, und da ist Stabilität gefragt. Du kannst nicht nur dir selbst, sondern auch den Anderen eine wertvolle Stütze sein, wenn du dich jetzt um dein Fundament kümmerst. Saniere es, festige es, erneuere es.

Den ganzen Beitrag lesen
122
09.09.2016

Lerne, dich zu lieben

Heute ist ein guter Tag, um dich von allem abzuwenden, was nicht länger deiner Vision von einem freien und glücklichen Leben entspricht. Wenn du dich nach einer neuen Welt sehnst, dann kannst du diese nur erschaffen, wenn du nicht länger an der alten Welt festhältst. Das, was du festhältst, bleibt, das, was du loslässt, geht. So einfach ist das. Mach es nicht immer so kompliziert, indem du theoretischen Konzepten Anderer folgst. Hör auf deine eigene Stimme. Sie führt dich, sie leitet dich, sie spricht für dich.

Den ganzen Beitrag lesen
125
04.10.2016

Der Himmel ist in dir

Heute ist ein guter Tag, um dein Herz zu öffnen. Um dein Herz zu öffnen, bedarf es weder einer Einweihung noch eines Seminars. Es braucht nicht mehr und nicht weniger als deine Bereitschaft und die entsprechende Vorarbeit. Ja, um dein Herz zu öffnen, musst du an dir arbeiten, denn die eigene Herzöffnung ist weder eine reine Willensbekundung noch ein plötzliches Ereignis, das durch Fremdeinwirkung oder Hilfsmittel erzielt wird, sondern echte spirituelle Arbeit. Diese spirituelle Arbeit besteht darin, dir alle deine Themen anzusehen und sie tatsächlich abzuarbeiten. Dabei gehst du den Weg der Veränderung, indem du erkennst, annimmst, loslässt und integrierst.

Den ganzen Beitrag lesen
131
03.12.2016

Den Widerstand aufgeben

Heute ist ein guter Tag, um den Widerstand aufzugeben. Hiermit sind wir bei der Essenz aller Probleme, Schwierigkeiten und Herausforderungen. Wenn du den Widerstand gegen Etwas aufgibst, nimmst du es an und lässt es los. Trotzdem ist und bleibt da noch etwas, das deiner Meisterschaft im Weg steht. Wenn du die Meisterschaft erreichen willst, dann musst den den Widerstand gegen den Widerstand aufgeben.

Den ganzen Beitrag lesen
148
06.01.2017

Warte nicht mehr länger auf Irgendwas

Heute ist ein guter Tag, um deine Flügel auszubreiten und dich emporzuheben. Bevor du dies aber tust, solltest du dich an einige wesentliche Dinge erinnern. Als erstes solltest du wissen, dass du - um zu fliegen - vollkommenes Vertrauen darin haben musst, dass du fliegen kannst. Vertrauen bedeutet nicht, zu hoffen, dass dir auf deinem Flug nichts geschieht, sondern zu wissen, dass deine Flügel dich überall hin tragen und dir niemals etwas geschehen kann. Es gibt nichts, das deine Existenz gefährden kann, denn deine Existenz ist ewig. Das, was in Gefahr geraten kann, sind deine Träume und Illusionen, nicht aber deine Existenz. Du solltest wissen, dass Fliegen nicht bedeutet, dir einen Engel zu rufen, der dir beim Fliegen hilft. Du benötigst auch keine aufgestiegenen Meister, um dich in deine wahre Kraft und Grösse zu erheben. Das einzige, was du wirklich benötigst, ist dein geöffnetes Herz.

Den ganzen Beitrag lesen
154
05.02.2017

Das, was wirklich zählt

Heute ist ein guter Tag, um einen Unterschied zu machen. Du machst einen Unterschied, wenn du inmitten des modernen Treibens, geprägt von Belanglosigkeiten, Gier, Hetze, Manipulation, Frustration, Angst, Kontrolle und Gewalt die reine und klare Liebe lebst, die du in deiner wahren Essenz bist. Wenn du diese Liebe in dir gefunden hast, dich auf sie ausrichtest, ihren Anweisungen folgst und dich voller Vertrauen tief in der Mitte deines Herzens verankert hast, dann bist du das Licht, das die Dunkelheit der zivilisierten Welt wieder in einen lebendigen und blühenden Garten verwandeln wird.

Den ganzen Beitrag lesen
163
16.04.2017

Die Auferstehung und das Leben

Heute ist ein guter Tag für deine eigene Auferstehung. Warte nicht mehr länger, um dich in deine volle Grösse zu erheben. Du benötigst dafür nichts weiter als dein geöffnetes Herz und das vollkommene Vertrauen in die leuchtende Göttlichkeit, die du bist. Ja, das bist du. Es gibt keinen Grund mehr, dich kleiner zu machen, als du bist, und es gibt auch keinen Grund mehr, dich kleiner machen zu lassen, als du bist. Du bist Vollkommenheit. Du bist Grösse. Du bist Stärke. Du bist Liebe. Wenn du aufhörst, dich selber vom Fluss der Liebe abzuschneiden, dann benötigst du nichts anderes mehr, als dein integriertes Selbst mit allen Anteilen und deine Liebe. Das bedeutet nicht, dass du wichtiger bist als Andere, besser bist als Andere, schöner, stärker oder sonst etwas. Nein, das bist du nicht, und diese Wertung kommt einzig und allein aus dem Ego, das immer danach strebt, sich selbst zu befriedigen und sich über Andere zu stellen, um sich den nicht vorhandenen Wert zu beweisen.

Den ganzen Beitrag lesen