Herzlich Willkommen auf lebensrichtig.de

Herzlich Willkommen. Da du hierher gefunden hast, möchten wir dir kurz erklären, warum du hier bist, wo du hier bist und was du hier findest. Mit diesen Seiten möchten wir dich inspirieren und dich auf deinem Weg in die Erkenntnis unterstützen. Es geht nicht um uns, sondern um dich. Wir haben unser Leben damit verbracht, nach dem Licht der Wahrheit zu suchen und unseren Weg zu gehen, der aus der Illusion in die Wahrhaftigkeit der Liebe führt. Diese Liebe ist nicht von dieser Welt, aber sie kann und wird diese Welt heilen. Warum und wie erfährst du unter lebensrichtig. Und wenn du wissen möchtest, wer wir sind: Über uns.

23.01.2020

Es gibt leider keine aktuelle Tagesbotschaft.

Aktuelle Botschaften

Das ursprüngliche Neue (19.01.2020)

Das ursprüngliche Neue

Heute ist ein guter Tag, um auf den Punkt zu kommen. Inmitten unzähliger persönlicher Meinungen, Vorstellungen und Überzeugungen macht es keinen Sinn, dem Chaos noch eine weitere und vor allem nutzlose Fata Morgana hinzuzufügen. Was es braucht, ist eine sichere Oase wahrhaftigen Friedens, echter Liebe und absoluter Wahrheit. Das wird dich und die Welt verändern. Es nützt nichts, wenn du dir Geschichten ausdenkst und diese als Wahrheit deklarierst oder ausgedachte Geschichten anderer hörst und an diese glaubst. Du kannst es tun, aber das wird weder dich noch die Menschheit wirklich weiterbringen.

Den ganzen Beitrag lesen

LB287: Das wertvollste Geschenk (12.01.2020)

Das wertvollste Geschenk

Heute ist ein guter Tag, um ein etwas anderes Resümee zu ziehen. Vieles lässt du immer wieder Revue passieren: Du überdenkst deine Prioritäten, Strategien, Pläne und Ideen. Du fragst dich, ob du dein Leben so führst, wie du es führen solltest, und vielleicht fragst du dich auch, wo deine Schwächen liegen und was du besser machen könntest. Es gibt so viele Fragen, die du dir stellen kannst, die wichtig und gut sind, und die du dir wahrscheinlich auch immer wieder stellst. Aber es gibt eine einzige Frage, die über allen anderen Fragen steht, und die du dir vermutlich so noch nie gestellt hast, da dafür eine Perspektive nötig ist, die du im gewohnten Leben nicht hast, da du im Alltag mit dem Alltag verhaftet bist.

Den ganzen Beitrag lesen

LB286: Das Zentrum des Lebens (11.12.2019)

Das Zentrum des Lebens

Heute ist ein guter Tag, um die absolute Wahrheit ins Zentrum deines Lebens zu stellen. Die absolute Wahrheit hat nichts mit deiner persönlichen und daher relativen Meinung zu tun. Sie ist keine individuelle Spekulation, keine wie auch immer geartete Wunschvorstellung und nichts, wovon dich das falsche Ego um jeden Preis überzeugen will. Die absolute Wahrheit ist die Höchste Persönlichkeit Gottes: Ursache aller Ursachen und anfangloser Anfang. Gott ist der Schöpfer aller Geschöpfe, der keinen Zweiten hat und der mit allem, nach dem wir uns sehnen, in Vollendung ausgestattet ist. Wenn du Ihn ins Zentrum deines Lebens stellst, verbindest du dich wieder mit der Wirklichkeit deiner Seele. So verbindest du dich mit der Vollkommenheit.

Den ganzen Beitrag lesen

Aktuelle Blogbeiträge

Vollmondgeschenk (11.01.2020)

Vollmondgeschenk

Wir möchten gerne unser wunderschönes gestriges Erlebnis mit euch teilen. Das machen wir nicht mit der Absicht, die vielen im Netz kursierenden Spekulationen der Esoterikszene zu vermehren, sondern um das Gefühl der Freude, Dankbarkeit und Zuversicht, das Arthos und ich gestern Abend empfunden haben, weiterzugeben und um möglicherweise dem einen oder anderen, der vielleicht eine ähnliche Erfahrung hatte, Mut zu machen, der eigenen Wahrnehmung noch mehr zu vertrauen.

Den ganzen Beitrag lesen

Rette sich wer kann! (09.01.2020)

Rette sich wer kann!

Zu Beginn dieses Jahres 2020 überschlagen sich die Ereignisse, Meldungen, Meinungen, Spekulationen, Vorhersagen und Entwicklungen. Ja, Tatsache: wir sind mitten im Wandel. Aber wenn wie derzeit auf allen Kanälen parallel angekündigt wird, dass grosse Dinge geschehen (werden), die alles verändern (werden), dann werde ich nicht hellhörig, sondern bin vorsichtig. Und zwar nicht, weil keine Ereignisse kommen würden. Vieles wird kommen, aber nichts wird sich grundlegend verändern, solange sich die Menschen nicht grundlegend verändern.

Den ganzen Beitrag lesen

Hier gibt es nichts zu sehen (17.12.2019)

Hier gibt es nichts zu sehen

Ich kann es mir nicht verkneifen, darauf hinzuweisen, dass es besser wäre, einfach weiterzugehen, denn: Hier gibt es nichts zu sehen. Während in den USA der rechtmässig gewählte Präsident seines Amtes enthoben werden muss, weil er genau das nicht tut, was die, die ihn des Amtes entheben wollen, tun, wie korrupt sein, Macht missbrauchen, bestechen, unrechtmässigen Tauschhandel betreiben, die eigenen Wahlversprechen nicht halten oder Lügen verbreiten, wird in der mittlerweile demokratisch-faschistischen Rest-BRD ein ganzes ehemaliges Volk impeached. Enthebt sie des Amtes, bevor sie weiteren Schaden anrichten, schallt es aus den gut gesicherten Mauern, hinter denen der Welt entfremdete Rechts- und Wahrheitsverdreher, die sich Politiker nennen. Nach dem Motto: Wir sind die Guten werden alle Nichtguten verteufelt, öffentlich an den Pranger gestellt und ihres geburtsrechtmässigen Amtes als freier Mensch enthoben, weil… Weil sie Deutsche sind. So geht Spaltung.

Den ganzen Beitrag lesen