Herzlich Willkommen auf lebensrichtig.de

Wir unterstützen Menschen dabei, sich selbst zu verwirklichen. Dazu ist es notwendig, das wahre Selbst kennenzulernen und den Weg der Rückverbindung mit der Seele zu gehen. Der beginnt mit dem Wissen, dass Leben nicht der Materie entspringt, du nicht dein Körper, sondern die ewige Seele bist, in der dein Hohes Selbst wirkt. Diese Erkenntnis führt dich in deine wahre Bestimmung. Der Wandel beginnt in dir und führt zum lebensrichtigen äusseren Wandel. Der Wind der Veränderung weht, und ist es angebracht, ihn zu nutzen, um den Prozess der Transformation zu durchlaufen. So, wie die Raupe zum Schmetterling wird, kannst auch du dich durch Erkenntnis, Liebe, Vergebung und Hingabe in einen wahrhaft freien und glücklichen Menschen verwandeln. Ziel dieser Verwandlung ist die Selbstverwirklichung als Göttliche Zelle im Göttlichen Körper.

19.06.2019

Tagesbotschaft Mittwoch, 19.06.2019

Heute ist ein guter Tag, um deine Aufmerksamkeit auf dich selber zu lenken. Egal, wo du hinschaust und wen du siehst: Du wirst immer etwas finden, das du kritisieren kannst. Doch mit jeder Kritik lenkst du dich nur von der Überwindung...

Den ganzen Beitrag lesen

Aktuelle Botschaften

LB275: Feindliche Übernahme (23.05.2019)

Feindliche Übernahme

Heute ist ein guter Tag, um den weiteren Weg bewusst zu wählen. Dort, wo du bist, ist die Schnittstelle zweier Welten, zwischen denen du dich entscheiden musst. Wenn du dich nicht entscheidest, unterliegst du dem Sog der Dunkelheit, der vom Widersacher Gottes ausgeht. Seine Aktivität hat er mittlerweile erfolgreich auf den Planeten ausgerichtet, der als Juwel im sichtbaren Universum gilt und Zugang sowohl zum asurischen Reich des Widersachers, als auch zum lichtvollen Reich Gottes bietet. Dieses Juwel hält dem Sog bisher stand, auch wenn der Planet Erde arg unter der negativen Beeinflussung zu leiden hat, die eine Tendenz zur Zerstörung aufweist, da der Sog auf der Abwesenheit von Liebe beruht. Das Problem sind jedoch nicht die Aktivitäten des Widersachers, der keine wahre Macht hat. Diese hat er nur, wenn sie ihm zugesprochen wird. Diejenigen, die ihm diese Macht zusprechen können, sind die Menschen, und daher sind sie der entscheidende Faktor, der die feindliche Übernahme zulässt, wenn sie unbewusst sind und durch diese Unbewusstheit oder eigene Schwäche in seinen Sog geraten.

Den ganzen Beitrag lesen

LB274: Die absolute Wahrheit (12.05.2019)

Die absolute Wahrheit

Heute ist ein guter Tag, um in Gott einzutauchen. Das Eintauchen in Gott beginnt mit dem Eintauchen in dein Hohes Selbst, deinem Inneren Göttlichen Meister, was einer Rückverbindung mit deiner Seele gleichkommt. Die Seele ist nichts, was du hast, sondern das, was du bist, und sie ist kein Ding, sondern dein Leben. Um die Rückverbindung mit deinem Leben zu ermöglichen, ist es erforderlich, dein Herz zu öffnen und seiner Wirklichkeit mehr zu vertrauen als der programmierten Realität des fremdgesteuerten Verstandes, der mit materiellem Scheinwissen glänzt.

Den ganzen Beitrag lesen

LB273: Befreie deinen Geist (30.04.2019)

Befreie deinen Geist

Heute ist ein guter Tag, um die Mauern des Gefängnisses einzureissen, das dich von der für dich bestimmten Freiheit trennt. Dieses Gefängnis hast du aus freiem Willen errichtet. Du hast dich selber eingemauert, ohne dir darüber bewusst zu sein, was du tust, und dabei hast du dich Stück für Stück, Stein für Stein, immer mehr von deinem wahren Selbst abgetrennt. Die Steine, die du für die Mauer verwendet hast, wurden dir von denen, denen es nützt, bereitwillig zur Verfügung gestellt, und du hast sie einfach angenommen ohne zu hinterfragen, ob sie auch dir nützlich sind. So hast du dir genau die Welt erschaffen, die du erschaffen solltest, und so hast du deine Macht abgegeben an die, die nur mächtig sind, solange du dich mit ihren Steinen eingemauert hast.

Den ganzen Beitrag lesen

Aktuelle Blogbeiträge

Die Hölle gibt’s. Wirklich. (26.05.2019)

Die Hölle gibt’s. Wirklich.

Himmel und Hölle gibt es wirklich. Doch was ist wirklich. Wirklich ist, was du für wirklich hältst. Wenn du eine Wirklichkeit für dich als wirklich akzeptierst, wird sie zu deiner Realität. Wirklich. Das mag wie eine schlaue Theorie klingen, doch in der nächsthöheren Erfahrungsebene ist es wirklich real. Die Hölle ist nicht in der Unterwelt zu finden, sie befindet sich in der Astralwelt, eine Oktave über deinem derzeitigen Bewusstseinszustand.

Den ganzen Beitrag lesen

Über die Wahrhaftigkeit (26.02.2019)

Über die Wahrhaftigkeit

Heute ist ein guter Tag, um einmal ein Thema anzusprechen, das im alltäglichen Leben für jeden von uns eine wichtige Rolle spielt: Wahrhaftigkeit. Natürlich ist es essentiell, wahrhaftig zu sein, denn wann immer wir nicht wahrhaftig sind, belügen wir uns selbst. Mit jeder Selbstlüge verstärken wir eine Illusion, fallen in sie hinein und haben später grosse Mühe, dort wieder herauszukommen. Im Laufe unseres Lebens haben wir uns aus verschiedensten Gründen immer wieder selbst belogen. Es ist notwendig, diese Lügen zu identifizieren und aufzulösen, denn wenn wir das nicht tun, kleben wir in unserem eigenen Spinnennetz und sind darin gefangen. Lügen sind nicht wahrhaftig.

Den ganzen Beitrag lesen

So setzt du die Dunkelheit schachmatt (02.02.2019)

So setzt du die Dunkelheit schachmatt

Es ist jetzt an der Zeit, die Dunkelheit zu durchlichten. Das ist jedoch nur möglich, indem du dich selber ins Licht begibst. Licht ist kein der Dualität entspringendes Konzept und auch nicht die Summe aller dunklen Teilchen, sondern die Wahrheit jenseits relativer Meinungen. Um dich ins Licht zu begeben, darfst du nicht nur über deinen intellektuellen Schatten springen, sondern dich voll und ganz über dein niederes Selbst erheben. Solange du dich in seinen Schatten aufhältst, bist du vom Licht getrennt. Dann ist es normal, dass du das Licht der Wahrheit als lächerliche Illusion bezeichnest, denn solange du in der Dunkelheit lebst, hältst du sie für Licht und dich für erleuchtet. Immerhin hast du ja deine eigene Meinung, und in der Dunkelheit der Schatten ist diese immer richtig, und wenn sie falsch wäre, dann müsstest du etwas ändern, indem du dein Weltbild hinterfragst. Das könnte dazu führen, dass du dich über deinen Schatten ins Licht erhebst. Bist du bereit für ein spirituelles Schachspiel?

Den ganzen Beitrag lesen