Gedanken Blogbeiträge
Thema: Christusbewusstsein

28.09.2017

Verliebt in Gott

Verliebt in Gott

Ich hab mich in Gott verliebt und das fühlt sich einfach wunderbar an. Ja, ich schwärme wie ein verliebter Teenager. Aber Gott ist der Einzige, der den leeren Raum in meinem Inneren vollkommen auszufüllen vermag. Oh, ich bin in Andreas verliebt. Seit der ersten Sekunde in diesem Leben, da ich ihm begegnet bin. Ich bin mit ihm an meiner Seite absolut glücklich. Jeden Moment und ganz besonders in den schwierigen Augenblicken, die eine persönliche Weiterentwicklung so mit sich bringt. Und, obwohl ich mit diesem wunderbaren Menschen an meiner Seite lebe, ist in meinem Innersten ein leerer Raum, den ich immer mal wieder wahrnehme.

Den ganzen Beitrag lesen
28.09.2017

Eine Frage der Entscheidung

Eine Frage der Entscheidung

Du hast mir erklärt, ICH BIN unendliches und individualisiertes göttliches Bewusstsein. ICH BIN dein Erfahrungskanal, durch den DU vollkommenene Schöpfung in die Welten bringst...

Den ganzen Beitrag lesen
10.02.2018

Der Lichttunnel

Der Lichttunnel

Wir haben extrem starke Frequenzen, die auf der Erde gerade das Unterste zu Oberst kehren. Diese Schwingen bereitet den energetischen Boden für den Zusammenbruch der äusseren Strukturen vor. Sie bewirkt zellulare, mentale und emotionale Klärung. Ein Gefühl des Aufgelöst werden begleitet mich seit Tagen. Ich kann Mich einfach nicht mehr, wie gewohnt, wahrnehmen. Jegliche Kontrolle etwas zu Planen oder sich auf ein Ziel auszurichten, zukünftige Dinge erkennen zu wollen oder den täglichen Ablauf wie gewohnt zu gestalten, löst sich auf und endet im Zustand des Jetzt.

Den ganzen Beitrag lesen
28.07.2018

Die Schwesternschaft der Rose

Die Schwesternschaft der Rose

Die Schwesternschaft der Rose ist ein Zusammenschluss aufgestiegener Meisterinnen aus vielen Teilen des Sonnensystems. Ihre oberste Hüterin ist das grosse Wesen, das wir unter dem Namen Mutter Maria kennen. Meisterin Maria hält die Kraft der bedingungslosen Liebe, des Mitgefühls und des Schutzes in ihrem Bewusstsein. Sie arbeitet auf dem Göttlich weiblichen Schöpfungsstrahl der LiebeLichtUrquelle und hält somit das Gleichgewicht innerhalb der Polarität, indem sie zusammen mit Meistern des Göttlich männlichen Schöpfungsstrahls zusammenarbeitet. Diese sind uns als Weisse Bruderschaft bekannt. Die Schwesternschaft der Rose ist eine Ergänzung zur Weissen Bruderschaft, wobei beide geistigen Vereinigungen zusammenarbeiten. Beide sind keine religiösen Verbindungen und auch keine dogmatischen Vereinigungen. Ihr gemeinsames Wirken unterstützt den Aufstiegsprozess durch die Entfaltung des Christusbewusstseins im einzelnen wie in der gesamten Menschheit.

Den ganzen Beitrag lesen
15.09.2019

Im Licht der Wahrheit

Im Licht der Wahrheit

Ich kann gerade nicht anders, als erneut ein klein wenig - liebevoll natürlich, aber doch bestimmt - auf den Tisch zu hauen. Der Wahnsinn nimmt immer weiter zu, und ständig höre und lese ich Worte, die im spirituellen Mantel daherkommen, im Grunde aber...

Den ganzen Beitrag lesen
15.11.2019

Neugeburt 5: Spirituelle Revolution

Neugeburt 5: Spirituelle Revolution

Während sich der Wahnsinn in der Welt epidemieartig ausbreitet, ein menschenverachtender Status Quo den nächsten jagt und sich sowohl Engel als auch Dämonen immer offensichtlicher outen, kommen wir nun im wahrsten Sinne des Wortes zum Höhepunkt unserer kleinen Artikelserie. Wir werden jetzt die letzte und entscheidende Frage beantworten: Wie ist es für uns Menschen möglich, in eine Premium-Variante des Lebens zu wechseln, in der die gesellschaftlichen und politischen Umstände nicht derart menschenverachtend sind, wie es derzeit der Fall ist. Die gute Nachricht: Ein derartiger Wechsel ist möglich, es gibt diese Premium-Variante. Sie nennt sich Kṛṣṇa- oder Christusbewusstsein und ist gelebtes Gottesbewusstsein. Das ist jedoch nicht das, was die meisten Menschen erwarten oder gar hören wollen, wenn es um das Thema Neue Erde geht. Sie erhoffen sich eher einen äusseren Event, der alles ändert, anstatt das zu tun, was nötig ist: sich selber zu verändern.

Den ganzen Beitrag lesen