Gedanken Blogbeiträge
Thema: Dualität

28.09.2017

Eine Frage der Entscheidung

Eine Frage der Entscheidung

Du hast mir erklärt, ICH BIN unendliches und individualisiertes göttliches Bewusstsein. ICH BIN dein Erfahrungskanal, durch den DU vollkommenene Schöpfung in die Welten bringst...

Den ganzen Beitrag lesen
02.02.2019

So setzt du die Dunkelheit schachmatt

So setzt du die Dunkelheit schachmatt

Es ist jetzt an der Zeit, die Dunkelheit zu durchlichten. Das ist jedoch nur möglich, indem du dich selber ins Licht begibst. Licht ist kein der Dualität entspringendes Konzept und auch nicht die Summe aller dunklen Teilchen, sondern die Wahrheit jenseits relativer Meinungen. Um dich ins Licht zu begeben, darfst du nicht nur über deinen intellektuellen Schatten springen, sondern dich voll und ganz über dein niederes Selbst erheben. Solange du dich in seinen Schatten aufhältst, bist du vom Licht getrennt. Dann ist es normal, dass du das Licht der Wahrheit als lächerliche Illusion bezeichnest, denn solange du in der Dunkelheit lebst, hältst du sie für Licht und dich für erleuchtet. Immerhin hast du ja deine eigene Meinung, und in der Dunkelheit der Schatten ist diese immer richtig, und wenn sie falsch wäre, dann müsstest du etwas ändern, indem du dein Weltbild hinterfragst. Das könnte dazu führen, dass du dich über deinen Schatten ins Licht erhebst. Bist du bereit für ein spirituelles Schachspiel?

Den ganzen Beitrag lesen
26.02.2019

Über die Wahrhaftigkeit

Über die Wahrhaftigkeit

Heute ist ein guter Tag, um einmal ein Thema anzusprechen, das im alltäglichen Leben für jeden von uns eine wichtige Rolle spielt: Wahrhaftigkeit. Natürlich ist es essentiell, wahrhaftig zu sein, denn wann immer wir nicht wahrhaftig sind, belügen wir uns selbst. Mit jeder Selbstlüge verstärken wir eine Illusion, fallen in sie hinein und haben später grosse Mühe, dort wieder herauszukommen. Im Laufe unseres Lebens haben wir uns aus verschiedensten Gründen immer wieder selbst belogen. Es ist notwendig, diese Lügen zu identifizieren und aufzulösen, denn wenn wir das nicht tun, kleben wir in unserem eigenen Spinnennetz und sind darin gefangen. Lügen sind nicht wahrhaftig.

Den ganzen Beitrag lesen