Gedanken Blogbeiträge
Thema: Erwachen

27.09.2017

Wer bin ich und wenn, wieviele?

Wer bin ich und wenn, wieviele?

Im Dschungel der esoterischen Informationen herrscht Verwirrung. So viele erwachte Seelen auf diesem Planeten. Das ist wunderschön zu sehen. Und jeder Einzelne hat seine Wahrheit, und diese will er natürlich allen anderen Erwachten mitteilen, um zu unterstützen und zu inspirieren. Wir alle sind Teil einer grossen Familie. Die Lichtfamilie. Sie hat viel unterschiedliche Mitglieder. Und wir fühlen in uns eine Aufgabe: Die Menschheit aus ihrem hypnotischen Schlaf zu erwecken und das planetarischer Bewusstsein in seiner Transformation zu unterstützen. Da ist es, was uns gemeinsam über das Feld, über unsere erwachten Herzen verbindet.

Den ganzen Beitrag lesen
08.10.2017

Vom Floh, der sich in eine Rose verwandelt

Vom Floh, der sich in eine Rose verwandelt

Wow. Wie lange schon sind wir in diesen sogenannten Prozessen, die das Unterste nach oben bringen und alles durcheinander wirbeln. Ich kann das Wort Prozess schon lange nicht mehr hören - was der Sache aber keinen Abbruch tut. Abstellen kann und will ich diese Entwicklung nicht. Ehrlich gesagt, kann ich mir mittlerweile nichts Schöneres mehr vorstellen. Es macht Spass, obwohl es manchmal höllisch anstrengend ist. Das, was weitläufig Transformation genannt wird, ist - wenn man es einmal aus einer anderen, höheren Perspektive betrachtet, das spannendste Abenteuer des Lebens.

Den ganzen Beitrag lesen
20.05.2018

Pan und das Projekt Erde

Pan und das Projekt Erde

Pan ist eine der grossen alten Seelen dieses Universums. Ein Hüter der Erde, welcher seit Anbeginn der plejadischen Besiedelung des Planeten über das Naturreich wacht. Er ist ein hochschwingendes Lichtwesen, ein Meister, der auf den Plejaden seinen Schülern das Verständnis für die Harmonien des Naturreiches und seiner Gesetzmässigkeiten vermittelt. Mit vielen anderen Meisterseelen hatte Pan bei der Besiedlung der Erde mitgewirkt. Er war im Zeitalter vor Lemurien der Hüter des gesamten Naturreichs und trug die Verantwortung für Harmonie und Frieden. Er lehrte sein Wissen den inkarnierten Seelen, sowie den Gästen aus den anderen Zivilisationen. Unter seiner Aufsicht wurde die Planzen- und Tierwelt des Planeten Erde erweitert. Er unterstützte die Projektleiter der Erde im Aufbau eines idealen biologischen Lebenssystems, das den Bedürfnissen von höheren entwickelten Wesen gerecht wurde, die ihren Erfahrungsweg in physischen Körpern antreten wollten.

Den ganzen Beitrag lesen
08.06.2018

Mieses Karma

Mieses Karma

Immer mehr Seelen erwachen und erinnern sich daran, Wer sie sind, Was sie sind und Warum sie jetzt hier auf der Erde inkarniert sind. Dies wurde uns in alten Schriften und Prophezeiungen der Liebe vorausgesagt. In dieser Inkarnation laufen alle Fäden zusammen. Wir bereinigen alle Anhaftungen an die duale Erfahrung, wir bringen alle Schatten ins Licht der Liebe und transformieren alle Erfahrungen, die eines Ausgleichs benötigen. Das ist die grösste Herausforderung für uns mitfühlende und herzzentrierte Wesen: unsere Emotionen zu harmonisieren, damit wir wieder Alles durch die Augen der Liebe sehen. Jede starke Emotion reisst uns aus der Mitte der polaren Waagschale, hinein in eine Seite der Dualität. Dabei entsteht ein Sog, der dich immer tiefer in die Erfahrungsebene hineinzieht, denn das, was du bist, sendest du aus, und was du aussendest erhältst und erfährst du. Somit ist jeder destruktive Gedanke, gekoppelt mit einem negativen Gefühl oder gar mit einer starken Emotion, für die Erschaffung deiner unvollkommenen Lebenserfahrungen verantwortlich.

Den ganzen Beitrag lesen
04.08.2018

Willkommen in der natürlichen Ordnung

Willkommen in der natürlichen Ordnung

Nie wahr sie so wertvoll wie heute: die Wahrhaftigkeit. Aber wer weiss schon, was das wirklich bedeutet? Für den Einen bedeutet es, die eigene Wahrheit zu vertreten, für den Nächsten ehrlich und loyal zu sein und für Andere zuverlässig oder rechtschaffen zu sein. Schön und gut. Worte. Aber was steckt wirklich dahinter? Gibt es so etwas wie die Wahrhaftigkeit? Das mag jeder für sich entscheiden. Ich kenne meine Antwort und möchte sie gerne teilen, denn es gibt derzeit kaum ein Thema, das von dermassen grosser Bedeutung ist, wie dieses. Wir haben es nämlich bereits einige Minuten nach zwölf. Dem Einen oder Anderen mag es vielleicht auffallen, die Meisten werden denken wieso? Das Leben geht doch weiter und alles ist normal. Aber nein - nichts ist mehr normal. Schon lange nicht mehr. Die Welt der Menschheit ist aus der Norm gefallen.

Den ganzen Beitrag lesen