Gedanken Blogbeiträge
Thema: Freiheit

08.10.2017

Vom Floh, der sich in eine Rose verwandelt

Vom Floh, der sich in eine Rose verwandelt

Wow. Wie lange schon sind wir in diesen sogenannten Prozessen, die das Unterste nach oben bringen und alles durcheinander wirbeln. Ich kann das Wort Prozess schon lange nicht mehr hören - was der Sache aber keinen Abbruch tut. Abstellen kann und will ich diese Entwicklung nicht. Ehrlich gesagt, kann ich mir mittlerweile nichts Schöneres mehr vorstellen. Es macht Spass, obwohl es manchmal höllisch anstrengend ist. Das, was weitläufig Transformation genannt wird, ist - wenn man es einmal aus einer anderen, höheren Perspektive betrachtet, das spannendste Abenteuer des Lebens.

Den ganzen Beitrag lesen
16.04.2018

Gebet für Deutschland

Gebet für Deutschland

Der Impuls kam erst in leichten Wellen, um mich dann schlagartig zu überfluten. WIR SIND nicht die Personen, die sich länger ausquetschen lassen wie Zitronen. WIR SIND nicht nur Viele, WIR SIND Millionen, die das Ruder jetzt in die Hand nehmen und die Dinge verändern. WIR holen uns jetzt unser Land zurück! Ohne Gewalt. Ohne Kampf. Ohne Groll. Ohne Angst. Das, was es dafür braucht, ist ein gemeinsames kraftvolles Gebet. Für dich. Für deine Familie. Für deine Freunde. Für deine Nachbarn. Für deine Brüder und Schwestern, die sich alle alleine fühlen, aber nicht alleine sind. Das, was es jetzt braucht, ist die Kraft des Herzens, die Liebe. Alles entsteht im Geist, und so braucht es jetzt auch einen klaren Geist. Lasst uns unsere Liebe und unseren Geist bündeln und einsetzen, um Deutschland wieder zu unserer Heimat zu machen. Lasst uns den Geist des starken Volkes wiederbeleben und im Licht der Liebe das Licht der Liebe aussenden, damit die Menschen und unser Land jetzt auferstehen!

Den ganzen Beitrag lesen
22.05.2018

Matrix? Welche Matrix?

Matrix? Welche Matrix?

Immer häufiger höre ich die Frage Wie kann ich denn nun die Matrix verlassen? Wie komme ich raus aus dem System? Mir fallen da ganz spontan zwei Antworten darauf ein - eine kurze und eine lange. Fangen wir der Einfachheit halber mit der kurzen an: Vergiss sie einfach! That’s it. Aber ok, ich weiss, ganz so einfach ist das für die Meisten nicht. Also theoretisch schon, denn du hast die Matrix verlassen, sobald du dich nicht mehr an sie erinnerst. Dann bist du raus aus dem System, denn das System kann nur existieren, wenn es bemerkt wird. Denn dann fliessen die Aufmerksamkeit und die Energie der Menschen hinein - aus Sicht der Matrix am besten in Form von Angst und Zweifeln. Und Geld… Aber ich verstehe es - einfach ist das tatsächlich nicht, denn Verdrängen ist nicht der Weg. Augen zu und Kopf in den Sand auch nicht. Also was dann? Kämpfen? Nein. Der Kampf gegen das System kann nicht gewonnen werden. Herausmogeln, ja vielleicht, mit viel Raffinesse, unendlichen Recherchen und ganz viel Glück. Aber es gibt da noch einen anderen Weg, der jedoch die lange Antwort erfordert, die zum gleichen Ziel führt: In deine vollkommene Freiheit als souveräner Mensch.

Den ganzen Beitrag lesen
08.06.2018

Mieses Karma

Mieses Karma

Immer mehr Seelen erwachen und erinnern sich daran, Wer sie sind, Was sie sind und Warum sie jetzt hier auf der Erde inkarniert sind. Dies wurde uns in alten Schriften und Prophezeiungen der Liebe vorausgesagt. In dieser Inkarnation laufen alle Fäden zusammen. Wir bereinigen alle Anhaftungen an die duale Erfahrung, wir bringen alle Schatten ins Licht der Liebe und transformieren alle Erfahrungen, die eines Ausgleichs benötigen. Das ist die grösste Herausforderung für uns mitfühlende und herzzentrierte Wesen: unsere Emotionen zu harmonisieren, damit wir wieder Alles durch die Augen der Liebe sehen. Jede starke Emotion reisst uns aus der Mitte der polaren Waagschale, hinein in eine Seite der Dualität. Dabei entsteht ein Sog, der dich immer tiefer in die Erfahrungsebene hineinzieht, denn das, was du bist, sendest du aus, und was du aussendest erhältst und erfährst du. Somit ist jeder destruktive Gedanke, gekoppelt mit einem negativen Gefühl oder gar mit einer starken Emotion, für die Erschaffung deiner unvollkommenen Lebenserfahrungen verantwortlich.

Den ganzen Beitrag lesen