Gedanken Blogbeiträge
Thema: Ich Bin

25.11.2017

Ich bin nicht meine Kleider

Ich bin nicht meine Kleider

Heute morgen weckte mich Selina mit dem Satz Ich bin nicht meine Kleider. Als erstes dachte ich Klar, das weiss ich und wollte weiterschlafen. Aber dann war ich schlagartig wach. Was für eine wunderbare Metapher! Dieser Satz beschreibt exzellent, was derzeit bei uns Am Berg geschieht, und gleichzeitig enthält er versteckte Hinweise darauf, wie wir mit dem, was wir erleben, umgehen können.

Den ganzen Beitrag lesen
29.12.2017

Heute ist ein guter Tag, um…

Heute ist ein guter Tag, um…

…danke an alle lebensrichtigen Mitreisenden für die liebevolle und wertschätzende Unterstützung in Form von Spenden, Inspiration und Wegbegleitung zu sagen. Wir geniessen den herzlichen Emailkontakt mit euch und durften schon einige von euch persönlich, im Rahmen einer Auszeit bei uns, kennenlernen. So fühlen wir uns mit allen Menschen verbunden, mit denen wir ein Stück der Reise gemeinsam gehen können. Dies ist auch eine gute Gelegenheit, Allen Danke zu sagen, die verstehen, dass lebensrichtig keine Strategie des Egos, sondern Hingabe an Gott und das Leben bedeutet, Hingabe an das Grosse und Ganze anstatt nur an die eigenen Vorstellungen. Und es ist eine gute Gelegenheit, uns bei all Jenen zu bedanken, die auch verstanden haben, dass Arthos kein esoterischer oder spiritueller Alleswisser oder gar ein gechanneltes externes Geistwesen ist, sondern das Höhere Selbst von Andreas, dass ihm immer wieder notwendige und wichtige Hinweise gibt, die es durchaus Wert sind, auch Anderen zur Verfügung gestellt zur werden.

Den ganzen Beitrag lesen
01.01.2018

Energetischer Joker

Energetischer Joker

Wenn dir die immer wiederkehrende Transformationsarbeit gerade zu viel erscheint, dann kann ich dich gut verstehen. Willkommen in der Endzeit, die zur Neuen Erde führt. Wenn dir zwischendurch die Puste ausgeht und du dich urlaubsreif fühlst, nach einer Prozesspause sehnst und nur zu hören bekommst, dass es dir nicht erlaubt ist, vor der Ziellinie einen Boxenstopp einzulegen, habe ich eine gute Nachricht: es gibt auf dem Transformationsmarathon zurück in die höheren Dimensionsschwingungen der Menschheit einige erlaubte Dopingmittelchen und Hilfsjoker. Ein kleiner energetischer Trick, der den immer wieder vor dir auftauchenden Weg der Heilung, durch Erkennen, Annehmen, Loslassen, Integrieren, aus einer höheren und geschützteren Warte aus durchführt, um dich emotional ein wenig zu schonen. So werden wir energetisch nicht übermässig auslaugt und finden nach der erfolgten Arbeit leichter in die Liebe zurück.

Den ganzen Beitrag lesen
30.01.2018

Die violette Welle

Die violette Welle

Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - oder vielleicht sollte ich besser sagen ihre Strahlen. Während die Einen auf einen Event warten, der schlagartig alles verändert, ohne selbst etwas dafür tun zu müssen und die Anderen der Offenlegung von was auch immer entgegenfiebern, erreichen uns schon die ersten Ausläufer von dem, was tatsächlich Alles verändern wird. Einige spüren es, sehen es, wissen es: Da kommt etwas Grosses auf uns zu. Das, was da auf uns zurollt, ist das reinigende Feuer, ein violetter Tsunami der Liebe und der Veränderung.

Den ganzen Beitrag lesen
10.02.2018

Der Lichttunnel

Der Lichttunnel

Wir haben extrem starke Frequenzen, die auf der Erde gerade das Unterste zu Oberst kehren. Diese Schwingen bereitet den energetischen Boden für den Zusammenbruch der äusseren Strukturen vor. Sie bewirkt zellulare, mentale und emotionale Klärung. Ein Gefühl des Aufgelöst werden begleitet mich seit Tagen. Ich kann Mich einfach nicht mehr, wie gewohnt, wahrnehmen. Jegliche Kontrolle etwas zu Planen oder sich auf ein Ziel auszurichten, zukünftige Dinge erkennen zu wollen oder den täglichen Ablauf wie gewohnt zu gestalten, löst sich auf und endet im Zustand des Jetzt.

Den ganzen Beitrag lesen
27.02.2018

Praxis des Wandels - Ego

Praxis des Wandels - Ego

Da ist sie wieder: die Stimme in meinem Kopf, die mir sagt Du musst jetzt, Du darfst nicht, Du solltest unbedingt, Der spinnt doch, Hätte ich bloss und ICH WILL jetzt aber… Ganz normaler Wahnsinn, an den wir Menschen uns so sehr gewöhnt haben, dass wir ihn nicht als ver-rückt, sondern als normal betrachten. Wir sind gefangen in der vom Verstand kreierten Realität, die wir hin- und somit für wahr nehmen, denn die eigenen Glaubenssätze hindern uns daran, Wahrheit anzunehmen, die ihnen nicht entspricht. Und so erzählt mir die Stimme da oben ständig ihre Unwahrheiten, die mich vom Wesentlichen ablenken und somit in die falsche Richtung führen. Wie ein ständig plappernder Papagei, der auf meiner Schulter hockt und mich aus seinem Verstand heraus in den Wahnsinn redet.

Den ganzen Beitrag lesen
03.03.2018

Praxis des Wandels - Heilung

Heilsein ist unser natürlicher Zustand. Jede Erkrankung zeigt, dass in einem Bereich unseres Wesens ein Ungleichgewicht entstanden ist. Es weist uns darauf hin, nach der Ursache dieses Ungleichgewichts zu forschen, um zu einer Erkenntnis zu gelangen, die diese Dissonanz wieder in die natürliche Göttliche Ordnung zurückführt. Das ist die wahre Heilung. Wo immer in uns Disharmonie entsteht, haben wir uns dem ursprünglichen Lebensfluss in den Weg gestellt. Ein unbewusster Teil unseres wahren Selbst hat etwas Unvollkommenes entschieden, was eine Kettenreaktion in Gang setzt, die zu weiteren unvollkommenen Handlungen, Gedanken und Tätigkeiten, bis hin zu Erkrankungen, führt.

Den ganzen Beitrag lesen
06.03.2018

Wer ist der wahre Heiler?

Der wahre Heiler ist die Eine und überall gegenwärtige Kraft, die in allem, was wir fühlen, denken und tun, tätig ist: Die Kraft Gottes/Urschöpfers, die durch jedes Wesen wirkt. ER/ES lenkt und leitet Alles. Wenn du mit dem ICH BIN eins bist, kann nur diese unpersönliche Kraft Gottes/Urschöpfers durch dich arbeiten. Das ICH BIN ist seine vollkommene Tätigkeit. Oder wie Saint Germain sagen würde: ICH BIN die einzige Kraft und Tätigkeit, die diesen Körper in seine Vollkommenheit bringt.

Den ganzen Beitrag lesen
16.03.2018

Kleines Handbuch für Wellenreiter

Kleines Handbuch für Wellenreiter

Die aktuellen Energien sind ungemein herausfordernd. Wir werden auf allen Ebenen dazu aufgefordert, wahrhaftig zu sein. Das bedeutet, zu unterscheiden, was unserem und dem höchsten Wohl Aller dient, und was es verhindert. Die Welle türmt sich vor uns auf, damit wir erkennen können, was wir sind und was nicht, was Echt ist und was Falsch und was Wahrheit ist und was Illusion. Gleichzeitig scheint alles verrückt zu spielen. Die Umwelt spielt verrückt. Das Wetter spielt verrückt. Die Gesellschaft spielt verrückt. Die Politik spielt verrückt. Das Finanzsystem spielt verrückt. Die Menschen spielen verrückt. Unsere Körper spielen verrückt. Aber all das, was verrückt spielt, zeigt uns, was verrückt ist, was somit aus der natürlichen Ordnung gerückt wurde.

Den ganzen Beitrag lesen
16.04.2018

Raus aus dem Drama!

Raus aus dem Drama!

Ich habe schon einmal ganz am Anfang dieses Gedanken-Logbuchs darüber geschrieben: das Drama. Ein altbewährtes Hausmittel gegen Glück, Freude und Leichtigkeit. Das betrifft alle Bereiche unseres Lebens und somit auch die Transformation. Haben wir nicht alle gelernt und hören es ständig, das wir ganz tief eintauchen sollen in Schmerz, Leid und negative Emotionen? Ich kann es nicht mehr hören und stelle mir die Fragen Wer profitiert davon?, Welchen Sinn soll das haben? und Was bringt es mir, wenn ich leide? Jedes Mal, wenn ich meine Schwingungen herabsetze, begebe ich mich in die Dunkelheit. Ich aber will ins Licht. Gibt es da nicht auch eine andere Möglichkeit, als im Drama zu versinken? Zum Beispiel beim Thema Inneres Kind… Es leidet so sehr und will erlöst werden. Und wir leiden mit, um zu es heilen? Sorry, aber das ist doch Quatsch. Kann man so tun, muss man aber nicht. Es darf auch einfach sein. Es darf leicht sein. Es darf in der Freude sein. Auch und gerade die Transformation.

Den ganzen Beitrag lesen