Gedanken Blogbeiträge
Thema: Manipulation

04.04.2018

Das Deutsche Herz

Das Deutsche Herz

Deutschland steht vor einem Scherbenhaufen. Ein riesiger Scherbenhaufen von unvorstellbaren Ausmassen. Der wird allerdings nicht als Solcher erkannt, da ganze Armeen von Scherbenklebern damit beschäftigt sind, die Scherben Stück für Stück in mühsamer Kleinarbeit zusammenzukleben, so dass ein undurchdringliches Mosaik entstanden ist. Ist das die neue deutsche Wertarbeit, einzig und allein darauf ausgerichtet, aus wertlosem Zeugs eine bunte Illusion zu erzeugen? Dieses Mosaik hat sich über Deutschland gelegt. Von unten betrachtet könnte man sagen: Es ist alles so schön bunt hier. Von oben betrachtet liegt unter der meterdicken Schicht aus zerbrochenen und mit viel Angst, Willenlosigkeit und Schuld zusammengeklebten Traumscherben ein von der Aussenwelt abgeschottetes und zum Stillstand gebrachtes Herz. Das Herz schlägt nicht mehr richtig. So hat es zumindest den Anschein.

Den ganzen Beitrag lesen
16.04.2018

Raus aus dem Drama!

Raus aus dem Drama!

Ich habe schon einmal ganz am Anfang dieses Gedanken-Logbuchs darüber geschrieben: das Drama. Ein altbewährtes Hausmittel gegen Glück, Freude und Leichtigkeit. Das betrifft alle Bereiche unseres Lebens und somit auch die Transformation. Haben wir nicht alle gelernt und hören es ständig, das wir ganz tief eintauchen sollen in Schmerz, Leid und negative Emotionen? Ich kann es nicht mehr hören und stelle mir die Fragen Wer profitiert davon?, Welchen Sinn soll das haben? und Was bringt es mir, wenn ich leide? Jedes Mal, wenn ich meine Schwingungen herabsetze, begebe ich mich in die Dunkelheit. Ich aber will ins Licht. Gibt es da nicht auch eine andere Möglichkeit, als im Drama zu versinken? Zum Beispiel beim Thema Inneres Kind… Es leidet so sehr und will erlöst werden. Und wir leiden mit, um zu es heilen? Sorry, aber das ist doch Quatsch. Kann man so tun, muss man aber nicht. Es darf auch einfach sein. Es darf leicht sein. Es darf in der Freude sein. Auch und gerade die Transformation.

Den ganzen Beitrag lesen
16.05.2018

Die Tür zur Liebe

Die Tür zur Liebe

Viele Menschen stehen derzeit, bildlich gesprochen, vor zwei Türen. Die Einladung zur Reise nach Hause, in die Einheit der Liebe, wurde ausgesprochen und Gott wartet auf deine Antwort. Die Zeit drängt und eine Entscheidung ist gefordert. Du stehst in dieser Zeit des Zerfalls der alten Welt vor zwei Durchgängen und bist aufgefordert den weiteren Weg zu wählen. Bisher hast du auf deinen Impuls vertraut und damit dein Leben gelenkt. Das ist gut so. Es scheint aber wichtig zu sein, dass du verstehst, was Impulse sind, woher sie kommen und wo dich installierte, manipulierte Programme an der Nase herum führen. Nur mit klarem Kopf und reinem Herzen solltest du die für dich passende Tür wählen.

Den ganzen Beitrag lesen
22.05.2018

Matrix? Welche Matrix?

Matrix? Welche Matrix?

Immer häufiger höre ich die Frage Wie kann ich denn nun die Matrix verlassen? Wie komme ich raus aus dem System? Mir fallen da ganz spontan zwei Antworten darauf ein - eine kurze und eine lange. Fangen wir der Einfachheit halber mit der kurzen an: Vergiss sie einfach! That’s it. Aber ok, ich weiss, ganz so einfach ist das für die Meisten nicht. Also theoretisch schon, denn du hast die Matrix verlassen, sobald du dich nicht mehr an sie erinnerst. Dann bist du raus aus dem System, denn das System kann nur existieren, wenn es bemerkt wird. Denn dann fliessen die Aufmerksamkeit und die Energie der Menschen hinein - aus Sicht der Matrix am besten in Form von Angst und Zweifeln. Und Geld… Aber ich verstehe es - einfach ist das tatsächlich nicht, denn Verdrängen ist nicht der Weg. Augen zu und Kopf in den Sand auch nicht. Also was dann? Kämpfen? Nein. Der Kampf gegen das System kann nicht gewonnen werden. Herausmogeln, ja vielleicht, mit viel Raffinesse, unendlichen Recherchen und ganz viel Glück. Aber es gibt da noch einen anderen Weg, der jedoch die lange Antwort erfordert, die zum gleichen Ziel führt: In deine vollkommene Freiheit als souveräner Mensch.

Den ganzen Beitrag lesen
08.06.2018

Mieses Karma

Mieses Karma

Immer mehr Seelen erwachen und erinnern sich daran, Wer sie sind, Was sie sind und Warum sie jetzt hier auf der Erde inkarniert sind. Dies wurde uns in alten Schriften und Prophezeiungen der Liebe vorausgesagt. In dieser Inkarnation laufen alle Fäden zusammen. Wir bereinigen alle Anhaftungen an die duale Erfahrung, wir bringen alle Schatten ins Licht der Liebe und transformieren alle Erfahrungen, die eines Ausgleichs benötigen. Das ist die grösste Herausforderung für uns mitfühlende und herzzentrierte Wesen: unsere Emotionen zu harmonisieren, damit wir wieder Alles durch die Augen der Liebe sehen. Jede starke Emotion reisst uns aus der Mitte der polaren Waagschale, hinein in eine Seite der Dualität. Dabei entsteht ein Sog, der dich immer tiefer in die Erfahrungsebene hineinzieht, denn das, was du bist, sendest du aus, und was du aussendest erhältst und erfährst du. Somit ist jeder destruktive Gedanke, gekoppelt mit einem negativen Gefühl oder gar mit einer starken Emotion, für die Erschaffung deiner unvollkommenen Lebenserfahrungen verantwortlich.

Den ganzen Beitrag lesen
24.06.2018

Einigkeit und Reicht und Freiheit

Einigkeit und Reicht und Freiheit

Es ist vollbracht. Der Wandel ist ausgelöst und das Ungleichgewicht der alten Energie beginnt zu kippen und entwickelt sich zurück in die natürliche Ordnung. Und das ist die beste Neuigkeit, die es geben kann. Seit der Sonnenwende hat sich die Energie geändert, und wir befinden uns derzeit in einer Atempause des kosmischen Geschehens. Wenn sich im Aussen die Dinge nun verschlimmern sollten, was sie tun werden und tun müssen, um aufgelöst zu werden, dann denke daran: Es sind die Auswirkungen der alten Zeit, der alten Energie und die Manifestationen dessen, was die Menschen bisher unbewusst erzeugt haben.

Den ganzen Beitrag lesen
29.08.2018

Die Licht und Liebe Falle

Die Licht und Liebe Falle

Wir als Menschheit gehen gerade auf einem sehr schmalen Pfad. Am Ende dieses Pfades befindet sich das berühmte Nadelöhr, durch das wir durch müssen, um im Goldenen Zeitalter anzukommen. Ach, das Goldene Zeitalter. Es ist so schön, so friedlich, so vollkommen - und noch so weit weg. Ich wünschte mir, die Menschen würden aufhören, die Augen zuzumachen, um einen schönen Traum zu träumen, der sich als Illusion entpuppt. Dieser Traum ist übrigens gewollt, und das, was dahintersteckt, steht bereits seit Jahrtausenden hinter allen Manipulationen, auf die sich die Menschen Dank ihres freien Willens einlassen. Der Fall von Atlantis war kein Ausrutscher. So viele von uns haben es miterlebt, sind mitgefallen und haben bis heute damit zu tun, wieder aufzustehen.

Den ganzen Beitrag lesen