Gedanken Blogbeiträge
Thema: Menschheit

27.09.2017

Wer bin ich und wenn, wieviele?

Wer bin ich und wenn, wieviele?

Im Dschungel der esoterischen Informationen herrscht Verwirrung. So viele erwachte Seelen auf diesem Planeten. Das ist wunderschön zu sehen. Und jeder Einzelne hat seine Wahrheit, und diese will er natürlich allen anderen Erwachten mitteilen, um zu unterstützen und zu inspirieren. Wir alle sind Teil einer grossen Familie. Die Lichtfamilie. Sie hat viel unterschiedliche Mitglieder. Und wir fühlen in uns eine Aufgabe: Die Menschheit aus ihrem hypnotischen Schlaf zu erwecken und das planetarischer Bewusstsein in seiner Transformation zu unterstützen. Da ist es, was uns gemeinsam über das Feld, über unsere erwachten Herzen verbindet.

Den ganzen Beitrag lesen
09.07.2019

Der Wahnsinn hat bald fertig

Der Wahnsinn hat bald fertig

Heute ist ein guter Tag, um ein wenig auf den Putz zu hauen. Normalerweise ist das mit dem guten Tag ja für Arthos-Botschaften vorbehalten und nicht für Blogbeiträge. Aber da gerade der Wahnsinn überhand nimmt und alle nur denkbaren Lunten gleichzeitig brennen, ist es an der Zeit, einige Illusionsblasen zu zerschlagen, und zwar bevor die Realität all jene einholt, die sie um jeden Preis versuchen zu verweigern, indem sie die Blasen weiter aufblasen.

Den ganzen Beitrag lesen
13.12.2019

Aufstiegsblähungen, Event-Immunität und Wandelwahn

Aufstiegsblähungen, Event-Immunität und Wandelwahn

Also es ist ja nicht so, dass ich es unbedingt liebe, mich unbeliebt zu machen. Aber irgendwie kann ich nicht anders, als meine Meinung zum Besten zu geben, wenn der Wahnsinn mal wieder überhand nimmt und echter Sinn und absolute Wahrheit von Dummheit, Bösartigkeit und Propagandalügen an die Wand geklatscht werden. Das klingt böse, entspricht aber den Tatsachen, wenn ich mir die Nachrichten, Blogs und Social-Media Posts und deren Kommentare so ansehe. In welche Abgründe vermag es die sogenannte Menschheit eigentlich noch zu ziehen? Und wie ist diese Menschheit überhaupt dazu in der Lage, die Intelligenz so weit abzuschalten, dass nicht einmal mehr ein Fünkchen übrig bleibt, um klare und vor allem eigene Gedanken zu denken?

Den ganzen Beitrag lesen
11.01.2020

Vollmondgeschenk

Vollmondgeschenk

Wir möchten gerne unser wunderschönes gestriges Erlebnis mit euch teilen. Das machen wir nicht mit der Absicht, die vielen im Netz kursierenden Spekulationen der Esoterikszene zu vermehren, sondern um das Gefühl der Freude, Dankbarkeit und Zuversicht, das Arthos und ich gestern Abend empfunden haben, weiterzugeben und um möglicherweise dem einen oder anderen, der vielleicht eine ähnliche Erfahrung hatte, Mut zu machen, der eigenen Wahrnehmung noch mehr zu vertrauen.

Den ganzen Beitrag lesen
04.07.2020

Bewusstseinsentgiftungskur

Bewusstseinsentgiftungskur

Jetzt ist definitiv ein guter Zeitpunkt, um etwas zu tun, was schon lange überfällig ist: das Bewusstsein entgiften. Die Entgiftung kommt einer spirituellen Kur gleich, und ich kann diese Kur nicht nur guten Gewissens empfehlen, sondern möchte sie dir sogar eindringlich ans Herz legen, und zwar nicht wegen mir, sondern wegen dir. Ich ziehe diese Kur nicht nur durch, sondern habe sie zu einem der wichtigsten Bestandteile meines Lebens gemacht. Ich entgifte mein Bewusstsein ständig, denn ohne Entgiftung fällt das Bewusstsein immer mehr ab. Es wird ganz besonders im derzeitigen Kali Yuga von Geburt an fortwährend vergiftet, und das geschieht auf allen Kanälen und Ebenen, vornehmlich aber über die Sinne.

Den ganzen Beitrag lesen