Gedanken Blogbeiträge
Thema: Realität

28.09.2017

Drama, Baby?

Drama, Baby?

Liebst du es, in Drama zu baden? So richtig schön und tief einzutauchen? Flüchtlingskrise, Wirtschaftscrash, Nato-Einmarsch, 85jährige Oma verhaftet, Merkel beschwert sich beim Papst, AFD verboten, PEGIDA gefährlich, die bösen Illuminaten, die schlimmen Nazis und Facebook sperrt jetzt auch die Wahrheit…

Den ganzen Beitrag lesen
02.02.2018

Praxis des Wandels - Angst

Praxis des Wandels - Angst

Lügen haben kurze Beine. Dieses Sprichwort gilt besonders, wenn wir versuchen, uns selbst zu belügen. Die Illusion überlagert nur kurzzeitig die Wahrheit, die Themen wandern ab ins Unterbewusstsein und tauchen stärker als zuvor wieder auf. Diesmal subtiler, denn sie mussten die Lücken des Verstandes finden, um zum Vorschein zu kommen. So tarnen sie sich oft und benutzen Situationen, die nicht in direkten Zusammenhang stehen, um sich am Ende doch wieder als das selbe Thema darzustellen, das wir mit geschickter Technik versucht haben, aus unserem Leben zu entfernen. Was wir verleugnen, dass verstärken wir.

Den ganzen Beitrag lesen
30.04.2018

Ticket für die Neue Erde

Ticket für die Neue Erde

Wir konnten besonders in den letzten Tagen verstärkt feststellen, dass unsere innere Führung/Seele uns auffordert, eine klare Entscheidung zu treffen, was die Ausrichtung auf unsere Weiterreise in die nächste Erfahrungsebene betrifft, die nach der grossen Umwandlung kommen wird. Mein hohes Selbst (Schwester Maria) erklärte mir dazu, es könne mich viel leichter in eine neue Realität ziehen, wenn ich bereits im Hier und Jetzt entschieden habe, auf welcher neuen Dimensionsebene der Erde ich leben möchte: in 4D oder in 5D, denn 3D wird dann geschlossen sein!? 

Den ganzen Beitrag lesen
29.08.2018

Die Licht und Liebe Falle

Die Licht und Liebe Falle

Wir als Menschheit gehen gerade auf einem sehr schmalen Pfad. Am Ende dieses Pfades befindet sich das berühmte Nadelöhr, durch das wir durch müssen, um im Goldenen Zeitalter anzukommen. Ach, das Goldene Zeitalter. Es ist so schön, so friedlich, so vollkommen - und noch so weit weg. Ich wünschte mir, die Menschen würden aufhören, die Augen zuzumachen, um einen schönen Traum zu träumen, der sich als Illusion entpuppt. Dieser Traum ist übrigens gewollt, und das, was dahintersteckt, steht bereits seit Jahrtausenden hinter allen Manipulationen, auf die sich die Menschen Dank ihres freien Willens einlassen. Der Fall von Atlantis war kein Ausrutscher. So viele von uns haben es miterlebt, sind mitgefallen und haben bis heute damit zu tun, wieder aufzustehen.

Den ganzen Beitrag lesen