Gedanken Blogbeitrag

04.04.2018

Das Deutsche Herz

Die Umerziehung des deutschen Volkes hat lange funktioniert. Manipulation und Propaganda haben dazu geführt, dass das grosse und starke Herz vom Körper getrennt wurde. Scheinbar. Doch jetzt kommt alles ans Licht.
Bildquelle: Pixabay / darksouls1 / CC0 Creative Commons

Deutschland steht vor einem Scherbenhaufen. Ein riesiger Scherbenhaufen von unvorstellbaren Ausmassen. Der wird allerdings nicht als Solcher erkannt, da ganze Armeen von Scherbenklebern damit beschäftigt sind, die Scherben Stück für Stück in mühsamer Kleinarbeit zusammenzukleben, so dass ein undurchdringliches Mosaik entstanden ist. Ist das die neue deutsche Wertarbeit, einzig und allein darauf ausgerichtet, aus wertlosem Zeugs eine bunte Illusion zu erzeugen? Dieses Mosaik hat sich über Deutschland gelegt. Von unten betrachtet könnte man sagen: Es ist alles so schön bunt hier. Von oben betrachtet liegt unter der meterdicken Schicht aus zerbrochenen und mit viel Angst, Willenlosigkeit und Schuld zusammengeklebten Traumscherben ein von der Aussenwelt abgeschottetes und zum Stillstand gebrachtes Herz. Das Herz schlägt nicht mehr richtig. So hat es zumindest den Anschein.

In Jahrzehntelanger Fleissarbeit ist es den Macht- und Kontrollsüchtigen aus der natürlichen Ordnung gefallenen Welteroberern gelungen, die Deutsche Masse zum Schweigen zu bringen. Die Umerziehung des deutschen Volkes hat lange Zeit funktioniert. Manipulation und Propaganda, die nicht nur freiwillig angenommen, sondern sogar noch freiwillig bezahlt wurde, haben dazu geführt, dass das grosse und starke Herz vom Körper getrennt wurde. Scheinbar. Es schlägt nicht mehr in vereinter Kraft, aber es schlägt. Und das kann auch die Strategie, Jeden, der die Manipulation erkennt und die Wahrheit oder auch nur seine individuelle Meinung ausspricht entweder als Verschwörungstheoretiker zu bezeichnen oder ihm die Nazikeule über den Kopf zu hauen, nicht verhindern.

Unter der zusammengeklebten Scherbenschicht haben selbsternannte Alleskönner das Ruder in die Hand genommen, die anscheinend nur darin ausgebildet wurden, willenlos den Kurs zu halten, der ihnen von dämonischen Dunkelwesen vorgegeben wird, die ihr eigenes Spiel der neuen Ordnung spielen wollen. Da gibt es eine Kandesbunzlerin, die so stur vor sich hin merkelt, dass sie dafür einen lebenslangen Oskar für die Beste Mosaikkünstlerin verdient hätte. Ein geschniegelter ehemaliger Rechtszerstörer hat, nachdem er erfolgreich sein erstes teuflisches Werk vollbracht hat, nun die glorreiche Aufgabe übernommen, sämtliche Beziehungen nach Aussen zu vernichten. Ehemalige Pädophilie-Vertuscher wurden Innenminister und ehemalige 68er haben sich zu Vorbild-Gutmenschen gemausert. Ach, und dann ist da ja noch die herzliche Mutter, die sich nun liebevoll um ihre neue Familie der schweren Jungs mit Schiessbefehlbefolgungsgehorsam kümmert. Und um all dies noch zu toppen, arbeitet der schwarz-gelb-rot-grüne Selbstbeweihräucherungs-
verein auch noch daran, dass ja kein blauer Farbton ihre von Wahnsinn geprägte idyllische Selbstlüge stört. Das scheint zur absoluten Lieblingsbeschäftigung aller Hinterteilitiker geworden zu sein. Das ist also die Führungsriege des einstmals grossartigen und mächtigen Volkes, dessen gemeinsame Kraft entzweit wurde. Und nun werden die Scherben als natürlich, richtig und gut angesehen, und wenn sie ordentlich zusammengeklebt wurden, wird von Allen brav geklatscht.

Hinter all dem steckt natürlich - wie sollte es anders sein? - eine Strategie. Ziel der Strategie ist es, das oben erwähnte Herz vor Allen und Allem zu verbergen und Stück für Stück zu vernichten. Doch es können noch so unschöne Pläne gemacht werden, um die Macht an sich zu reissen - sie werden nicht funktionieren. Denn noch ist das Deutsche Herz nicht vernichtet. Es wurde nur lahmgelegt und vorübergehend aus dem Verkehr gezogen. Die Drahtzieher wissen, dass sie mit ihrem Vorhaben nicht durchkommen werden. Und jetzt erkennen mehr und mehr Menschen, dass sie mehr sind, als nur Energielieferanten für ein lebensfalsches System, das mit allen Mitteln versucht, die Wiederherstellung der natürlichen Ordnung zu verhindern.

Dieses System bezeichnet sich als Rechtsstaat. Dabei gibt es keinen Staat, sondern nur ein immer noch besetztes und somit fremdgesteuertes Verwaltungsgebiet. Die vielen Firmen, die sich um die Verwaltung des Gebiets reissen, da es ein lukratives Geschäft ist, Menschen zu kontrollieren und dabei auszurauben, treiben ein willkürliches Spiel, das da heisst: Bringe Menschen dazu, sich als juristische Person zu verstehen, und dann kannst du sie herumkommandieren und ausquetschen, ganz wie es dir und deinem zum Zombie mutierten Ego beliebt. Die durchführenden Zellen dieses leblosen Organs sind die sogenannten Beamten, die aber weder einem souveränen Staat dienen, noch für ihre Handlungen legitimiert sind. Kein Richter, kein Polizist, kein Gerichtsvollzieher und kein Ordnungsbeamter können einen Beamtenausweis vorzeigen. Sie tragen stolz aber manchmal doch mit schlechtem Gewissen ihre Dienstausweise und dienen ihren Firmen, ohne die Recht und Leben zerstörende Handlungen zu hinterfragen. Sie alle verdienen ihren Lebensunterhalt damit, der allesfressenden Spinne Beute zu liefern, die ihr Netz als buntes Mosaik getarnt hat.

Aber das Mosaik fängt an zu bröckeln. Der Kleber hält nicht, da es künstliches wertloses Zeug ist, das nur kurzfristig die gewollten Illusionen zusammenkleistert. Die Menschen erwachen. Viele Vorreiter sind mittlerweile über die ganze Welt verstreut, da sie eingesehen haben, das es effektiver ist, sich zurückzuziehen, als sich wegen der Wahrheit, der Liebe zum Leben und zu den Menschen einsperren zu lassen. Und jetzt beginnt das Ganze zu kippen. Das falsche Spiel ist nicht mehr tragfähig. Das sieht man auch daran, dass ein derart willkürlicher Versuch, einen weiteren Krieg anzufachen, indem ein ehemaliger Doppelagent unter falscher Flagge mit chemischen Kampfstoff angegriffen wird, um es dem vermeintlichen Gegenspieler unterzujubeln, kläglich scheitert. Es ist also nicht einmal mehr so möglich, von den eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken. Alles kommt ans Licht.

Und das ist es, worum es wirklich geht: Alles kommt ans Licht und wird ins Licht gebracht. Das Herz unter dem Scherbenmosaik gewinnt wieder an Kraft. All die unzähligen Versuche, Trennung zu erzeugen und die Menschen zu spalten, müssen scheitern und werden scheitern. Je mehr die einzelnen Herzen wieder anfangen zu schlagen, je wahrhaftiger die Menschen werden, je weniger sie sich darauf einlassen, die Rolle als Juristische Person einzunehmen und das falsche Spiel der das Leben zerstörenden Dämonen mitzuspielen, desto mehr bröckelt der Putz von der Decke, desto mehr Scherben entpuppen sich als das, was sie sind: Bruchstücke eines zerplatzenden Traums einer unter satanischer Herrschaft stehenden gerade untergehenden unnatürlichen Welt.

Das Deutsche Herz nimmt hierbei eine Schlüsselposition ein. Mit aller Gewalt sollte seine Wiederbelebung verhindert werden. Mit allen nur erdenklichen Mitteln, wurde Trennung erzeugt. Die Menschen wurden gegeneinander aufgehetzt. Völker wurden gegeneinander aufgehetzt. Die natürliche Ordnung wurde zerstört. Die Propagandamaschine dreht auf Hochtouren, doch auch das wird nichts mehr nützen, denn mit jedem einzelnen Herz, das wieder anfängt, im natürlichen Rhythmus zu schlagen, wird dem gemeinsamen Herz neue Kraft zugeführt. Jeder Mensch, der sich seines wahren Wesens besinnt und sich der Liebe zuwendet, fehlt dem System, das nur an seinem Selbsterhalt interessiert und dadurch dem Untergang geweiht ist.

Steht auf, liebe Menschen. Legt eure Schwerter nieder und stellt eure spaltenden Äxte in den Schrank. Entdeckt die Liebe zum Leben und zu euren Brüdern und Schwestern wieder, denn das ist es, was ihr seid. Das ist es, was wir alle sind: Eine Göttliche Familie die in Frieden und Verbundenheit das Leben als Dienst am Leben zelebriert. Wir sind nicht hier, um wahnsinnig gewordenen Egos zu dienen, sondern, um Gott zu dienen, dessen Kinder wir sind, der jedes Einzelne davon unendlich liebt. Wenn wir das erkennen und uns wieder mit Gott in uns versöhnen und somit auch mit Allem, was ist, versöhnen, dann holen wir das Paradies vom Himmel auf die Erde.

Der Himmel ist nicht über uns und auch nicht über der meterdicken Schicht aus zusammengeklebten Glasscherben, sondern er befindet sich in unseren Herzen. Wenn wir diese öffnen und dadurch erkennen, was wir wirklich sind, dann spielt es keine Rolle mehr, ob irgendjemand mit allen Mitteln versucht, uns voneinander zu trennen und vom Ganzen zu spalten. Denn wenn wir das Herz geöffnet haben, fliesst Liebe aus dem Herzen und verbindet sich mit der Liebe aller anderen geöffneten Herzen. Das wirkt wie ein überdimensionaler Laserstrahl, der das künstliche Mosaik zerschneidet. Und je mehr Risse das Mosaik bekommt, desto mehr Licht dringt ein. Das beendet die Dunkelwelt, die Welt dämonischer Schatten.

Gleichzeitig rast die kosmische Welle auf uns zu, und wenn sie erst einmal vollständig angekommen ist, zerbricht das künstliche Mosaik mit einem Schlag, denn keine Lüge kann der Wahrheit standhalten. Spätestens an diesem Punkt muss und wird sich jeder Mensch fragen, ob er ein Gutes Leben gelebt hat, und dann wird er erkennen, dass, wie und wo er vom rechten Weg abgekommen ist. Aber Jeder wird die Möglichkeit erhalten, sich neu zu entscheiden, und diese Entscheidung ist eine wahrhaftige Entscheidung, denn sie scheidet die künstliche von natürlicher Ordnung, die Nicht-Liebe von der Liebe und das Licht von der Dunkelheit.

Wenn wir den Weg nach Innen gehen und uns wieder mit dem Christus in uns verbinden, wenn wir uns mit Gott versöhnen und uns der Liebe zuwenden, anstatt Hass, Vertrauen anstatt Angst und Zweifeln, Miteinander anstatt Gegeneinander und lebensrichtig anstatt lebensfalsch, dann werden wir den Himmel, der in uns ist, auf die Erde holen und unsere Neue Welt sowie das Goldene Zeitalter erschaffen, und das ist unsere Bestimmung. Dabei spielt das Deutsche Herz eine entscheidende Rolle, denn es ist so gross, stark, kraftvoll, liebevoll und lichtvoll, das keine Dunkelheit dagegen bestehen kann. Deshalb wurde es kleingehalten und systematisch zerstört. Deswegen wurde es von seinem Bruder, dem Russischen Herz getrennt.

Doch Wunder sind möglich und Heilung findet statt. Vereinigung findet statt. Ost und West werden gemeinsam auferstehen und als vereintes Herz schlagen. Und mit diesem neuen vereinten Herzschlag wird das Licht wieder Einzug halten und die erwachten Menschen werden im Göttlichen Paradies wieder auferstehen. Davor hat die Dunkelheit die grösste Angst. Doch keine Bange: Sobald das Licht scheint, wird die Dunkelheit an ihrer eigenen Angst ersticken - oder sich umentscheiden und dankbar und demütig ins Licht integrieren. Alles, was es dafür braucht, sind Menschen wie du und ich, die aufstehen und Nein sagen, die sich über alles Unrecht erheben und ihr Göttliches Recht einfordern - nicht als juristische Person, sondern als souveränes Göttliches Wesen, das dem falschen Spiel jetzt Einhalt gebietet, und zwar in Liebe, denn das ist unsere wahre und einzige Aufgabe: Zu lieben, was Gott uns gegeben hat.

In diesem Sinne: Let your Love shine… ;-)
Andreas

Die Botschaft ist folgenden Themen zugeordnet:

 

Möchtest du ein Seelenreading?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du ein individuelles Seelenreading erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: