Botschaft von Arthos

252
18.11.2018

Das Schwert der Liebe

Arthos über die entscheidende Frage, die Kraft des Glaubens, die Macht der Liebe und den Weg des Kriegers. Lebensrichtige Botschaft 252.
Bildquelle: Pixabay / bitcoinsm / CC0 Creative Commons

Heute ist ein guter Tag, um dir die wichtigste aller Fragen zu stellen: Was glaube ich? Diese Frage wird sich jeder früher oder später stellen, und es ist für deine Seele förderlich, dir die Frage eher früher als später zu stellen. Stelle sie jetzt, denn jeder Tag, der ohne echte Antwort darauf vorüberzieht, ist ein Tag, der für deine Seele verloren ist. Bei der Antwort gibt es kein richtig und kein falsch, denn du stehst, wo du stehst, und deine Antwort wird die für dich Richtige sein. Du gehst deinen Weg. Aber frage dich: Welches Ziel hat mein Weg? Befindet es sich innerhalb der Verhaftung an die Illusionen der Materie? Falls ja, dann frage dich, was geschieht, wenn du die materielle Welt und ihre Illusionen verlässt. Dein Körper bleibt und vergeht - du aber gehst über dein Ziel hinaus und wirst erkennen, dass es nicht das Ziel deiner Seele war, denn alles, was du auf dem Weg zu diesem Ziel erreicht hast, lässt du dann hinter dir.

Werde dir bewusst, dass du gekommen bist, da du eine Aufgabe hast. Du hast eine Aufgabe in der Welt und für die Welt, und du hast eine Aufgabe für dich als Seele, denn das, was diese Reise unternommen hat, ist deine Seele. Viele Menschen glauben, ihre Aufgabe sei es, zu überleben. Andere glauben, sie sind hier, um sich eine schöne Zeit zu machen und Spass zu haben. Wiederum andere glauben, dass es darum geht, soviel Macht und so viele Dinge wie möglich zu erlangen. Das eine wie das andere ist geehrt und wird respektiert, entspricht aber nicht dem, was sich deine Seele für diese so wichtige und aussergewöhnliche Reise vorgenommen hat.

Deine Seele befindet sich auf einer Wachstumsreise, und du bist gekommen, um das Wachstum, das auch dein Wachstum ist, zu ermöglichen. Du bist hier, weil du eine Chance hast, und nicht, weil du an den Herausforderungen scheitern sollst. Für viele stellt jedoch schon die Frage nach dem wahren Glauben eine Herausforderung dar. Wenn du ganz ehrlich dir selbst gegenüber bist, wirst du zugeben, dass das, was du glaubst, das ist, was dir gesagt wurde, dass du es glauben sollst. Dann ist für dich der Glaube eine Vermutung, die du zur Wahrheit gemacht hast. Kannst du diese Wahrheit hinterfragen oder schiebst du die Antwort vor dir her, da es dir zu anstrengend ist, dich ernsthaft damit auseinanderzusetzen?

Wenn du glaubst, was du glaubst: Bist du bereit, dafür zu kämpfen? Die Frage werden viele mit Ja, natürlich! beantworten, und diese Art von Kampf ist auch tatsächlich in der Welt zu sehen, in der Menschen und Nationen gegeneinander kämpfen. Allerdings sind diese Kämpfe immer Kämpfe gegen etwas und nicht für etwas. Wenn du gegen etwas kämpfst, stärkst du das, wogegen du kämpfst - es sei denn, es gelingt dir, den Gegner zu vernichten. Dann aber ist der Kampf nicht gewonnen, da es nur ein Sieg ist, wenn alle gewinnen.

In dem derzeit gängigen Fall ist der Sieger das eigene Ego, das wieder einmal seinen Willen durchgesetzt hat - egal, um welchen Preis. Das Ego kann nur gewinnen, wenn es andere besiegt. Darum bekämpft es alles, was nicht auf seiner Seite steht, und es wird sich erst zufrieden geben, wenn es den oder die Gegner vernichtet hat. Glaubst du, dass du dein Ego bist? Dreht sich die Welt um dich, deine Wünsche, Sehnsüchte, Triebe und Abneigungen? Dann lebst du dein Leben gegen deine Seele. Und dann bist du überzeugt davon, dass es dein Leben wäre, das du lebst, dein Geist, den du verwenden kannst, wie du willst und dein Bewusstsein, mit dem du dir die Welt so machen kannst, wie sie dir gefällt.

Dieses Du ist jedoch nicht das, was du wirklich bist: deine Seele. Dieses Du ist das, was deiner Seele und ihren Plänen im Weg steht, denn es hat seine eigenen Pläne. Seine Pläne sind aus und für diese Welt. Aber das, was du wirklich bist, ist nicht von dieser Welt. Deine Seele ist Teil des einen Lebens, Teil des einen Geistes und Teil des einen Bewusstseins hinter dieser Welt. Deine Seele kämpft nicht gegen die Dunkelheit, sondern für das Licht. Das, was in der Dunkelheit gegen alles kämpft, was dem Eigenen nicht entspricht, ist das Eigene, das sich von der Einheit des Lichts der Liebe, getrennt hat.

Deine Seele ist in diesen Körper inkarniert, um zu kämpfen. Aber dieser Kampf ist ein innerer Kampf. So, wie in der äusseren Welt der Kampf Licht gegen Dunkelheit tobt, so tobt ein innerer Kampf. Das Ego muss diesen Kampf um jeden Preis gewinnen, und die Seele möchte den Kampf gewinnen. Auf welche Seite schlägst du dich?

Die Glaubensfrage ist essentiell, und sie betrifft alles. Sie führt das Schwert des Kämpfers im inneren wie im äusseren Kampf. Wenn du die Glaubensvorstellungen anderer oder die deines Egos übernommen hast, kämpfst du auf der Seite der Trennung gegen die Liebe. Wenn du den inneren Fels gefunden und einen inneren Tempel darauf erbaut hast, kämpfst du auf der Seite der Einheit für die Liebe.

Somit ist der Kern aller Glaubensfragen: Gibt es Gott? Du kannst auch Urquelle, Vater, Mutter, Schöpfer oder Zentralsonne zu dem sagen, das dich hervorgebracht hat und in dem alles ist. Entscheidend ist nicht das Wort, das du verwendest. Entscheidend ist das, was du im Herzen bist, und du bist das, was du im Herzen glaubst. Der Glaube wird zu deinem Wissen - nicht das, was dir der Verstand einreden will. Glaubst du aus ganzem Herzen, dass du aus etwas Höherem hervorgegangen bist oder glaubst du, dass du selber das Höchste bist? Weisst du, dass Gott gut ist - immer und überall - oder glaubst du, dass es Gott nicht gibt - niemals und nirgends?

Finde die Antwort auf diese Frage, und dann gehe deinen Weg. Solltest du diese Frage bereits für dich beantwortet haben und die Antwort ein aus dem Herzen kommendes eindeutiges Ja sein, dann möchte ich dir einige Hinweise an die Hand geben, die wichtig für deine Seele und gerade jetzt in dieser Zeit essentiell für alle sind.

Du bist hier, um das gutzumachen, was du in vorherigen Leben falsch gemacht hast. Das Falsch ist keine Verurteilung. Es kann kein Wachstum ohne Fehler geben - aber wenn du diese Fehler nicht erkennst und wiedergutmachst, kannst du auch nicht wachsen. Du bist hier, um deine früheren Fehler zu erkennen, auszugleichen und die bisherigen Irrtümer aufzulösen, die als Schatten auf deiner Seele liegen. Du bist hier, um als Seele zu heilen und dich zu vervollkommnen. Das ist die Chance, die du hast, und Gott und seine geistigen Helfer unterstützen dich darin. Rede mit ihm und ihnen; dir wird gezeigt werden, wie du dich als Seele vervollkommnen kannst.

Transformiere dein Ego, denn das Ego dient der Dunkelheit, die das Licht der Liebe verleugnet und sich ihm mit allen Mitteln in den Weg stellt. Das ist keine lapidare Geschichte. Luzifer ist überaus intelligent, und er weiss, wie er dich locken kann. Er verankert sein lichtvolles Prinzip in dir, und du erliegst ihm ohne es zu merken, wenn du nicht in allem nach Liebe suchst. Er benutzt auch andere, um dich immer wieder zu manipulieren.

Gerade in der spirituellen Szene ist das Licht ohne Liebe stark verbreitet. Das Schwierige dabei ist, dass es sich liebevoll verkauft, aber bedenke: Wenn sich etwas verkauft, ist es immer ein Ego, das sich vom Licht der Liebe getrennt hat. Es stellt sich liebevoll dar und vermittelt dir das Gefühl, das Richtige und vielleicht sogar auch etwas Gutes zu tun. Aber in seinen Augen ist nur das richtig und gut, was ihm dient. Niemals dient es dir, denn wenn es dir wirklich dienen würde, würde es dich nicht abhängig machen.

Sieh bei allem genau hin und sei achtsam. Folge nicht einfach selbsternannten Führern, Gurus, Lehrern und Heilern, ohne ihre wahre Absicht zu hinterfragen. Es gibt unzählige Lehren, Methoden und Systeme, die dir als Lösung für alles Mögliche verkauft werden. Wisse, dass es in Wirklichkeit nur eine Kraft gibt, die wirkt, nur einen Heiler, der heilt, nur einen Tröster, der tröstet und nur einen Helfer, der hilft. Die Kraft ist die Liebe, der Heiler ist Gott, der Tröster ist Christus und der Helfer ist der Mensch, der all dies anerkennt, indem er selbstlos dient, da er wahrhaft glaubt.

Das Böse hat in der Welt Überhand genommen, denn Luzifer ist nicht nur intelligent, sondern auch machtvoll, und wer nicht wahrhaft glaubt, unterliegt seiner Macht. Es ist die Macht der Täuschung.  In der heutigen Welt wird überall getäuscht, und die Täuschung gewinnt - solange ihr geglaubt wird. Wenn du deine Wahrnehmung auf die äussere Welt richtest, unterliege nicht dem Fehler, ihr zu glauben und auch nicht der Versuchung, gegen sie anzukämpfen. Bleibe in deiner Mitte und halte deinen Fokus. Sei die Liebe, die du bist, und sende Liebe aus. Sie ist dein Schwert, das niemals jemanden verletzen wird. Es durchschneidet nur die Dunkelheit und hinterlässt das Licht der Liebe, wo Unvollkommenheit herrscht.

Wenn du Unvollkommenheit wahrnimmst, verwandle sie durch deine Gedanken in Vollkommenheit. Sieh Licht dort, wo Dunkelheit regiert. Du hast die Macht, alles zum Besseren zu wenden. Dein Bewusstsein ist deine Waffe, und Liebe ist dein Schwert. Kämpfe nicht gegen Nichtliebe, sondern für Liebe. So hinterlässt du Frieden, wo Krieg war, Heilung, wo Verletzung war und Licht, wo Dunkelheit war. So machst du gut, was du - ob in diesem oder anderen Leben - schlecht gemacht hast. Und so vervollkommnest du deine Seele, die inkarniert ist, um Gutes zu tun. Das Böse ist nur die Abwesenheit vom Guten, also verteile die Liebe, die du bist.

Du bist nicht hier, um Liebe zu ernten, sondern um Liebe zu sähen. Geliebt wirst du ohnehin, denn Gott liebt dich. Gott hat dich immer geliebt, denn du bist sein Ausdruck. Ohne dich wäre er nicht vollständig. Ohne deine Seele, den Tropfen im ewigen Ozean der Liebe, wäre der Ozean nicht das Ganze. Und das Ganze ist gut, denn Gott ist gut. Das Gute ist in dir. Gott ist in dir. Vergiss das niemals, glaube, was du weist und dann lebe deinen Glauben.

ICH BIN. Meine Botschaft ist die Liebe.

Die Botschaft ist folgenden Themen zugeordnet:

 

Möchtest du ein Seelenreading?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du ein individuelles Seelenreading erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: