Botschaft von Arthos

002
06.04.2016

Der Garten deines Bewusstseins

Arthos über das Bewusstsein, den Garten und den Job als Gärtner. Lebensrichtige Botschaft 002

Heute ist ein guter Tag, um deinen Garten umzugraben. Dein Garten ist dein Bewusstsein. Du bist ein Gärtner, und dein Bewusstsein ist dein Garten. Vieles, was in diesem Garten wächst, gehört dort nicht hin. Siehst du all das Unkraut, das sich überall verbreitet hat? All die Ideen, Gedanken, Konzepte - Energien und Informationen, Gedanken und Gefühle - die sich in deinem Garten breitgemacht haben…

Heute ist ein guter Tag, um das Unkraut zu entfernen. Ziehe es heraus, grabe die Erde um, damit sie gelockert ist und du dann neue Samen in die Erde deines Gartens setzen kannst. Wirst du die Aufgabe als Gärtner annehmen? Kannst du erkennen, wie wichtig es ist, den Boden deines Gartens gut vorzubereiten? Bist du bereit, das Unkraut zu entfernen?

Heute ist ein guter Tag, um darüber zu meditieren. Meditieren - nicht nachdenken! Wenn du nachdenkst, denkst du Gedanken, die mit Unkraut überwuchert sind und fühlst Gefühle, die Teil des Unkrauts sind. All das sind Muster, die zu entfernen sind. Suche also Stille in deinem Garten. Suche dir einen für dich schönen Platz und höre, was in deinem Garten wachsen will. Finde das Gute. Finde dich!

Heute ist ein guter Tag, um dich zu finden. Dich, der du so lange Zeit hinter all dem Unkraut verborgen warst. Finde das, was sich in der Stille verborgen hat. Finde das, was dein wirkliches Selbst ist - das göttliche Selbst jenseits aller Konzepte und aller menschlichen Ideen, Pläne und Konstrukte, jenseits aller bekannten Programme. Und dann finde die Samen, die deine ganz persönliche, göttliche Gärtnerei für dich bereithält. Finde sie und setze sie bewusst, achtsam und in Liebe in deinen frisch umgegrabenen Garten. Es ist der Garten deines Bewusstseins.

Heute ist ein guter Tag, um deine Aufgabe als Gärtner anzunehmen und so durchzuführen, wie nur du diese Aufgabe durchführen kannst. Säubere den Boden in deinem Garten, bereite ihn vor für das, was aus dir erwachsen möchte und bitte um Führung. Gehe ins Vertrauen und erschaffe deinen Garten in Liebe.

Heute ist ein guter Tag!

 

Diese Botschaft ist an Selina und mich gerichtet. Wir nehmen sie für uns an, richten uns danach und geben sie hiermit auch an all diejenigen weiter, die ebenfalls bereit sind, an sich zu arbeiten, um sich spirituell zu entwickeln. Spirituelle Entwicklung, das Ziel des Lebens, gipfelt in der Hingabe an Gott. Diese Hingabe setzt die Überwindung des falschen Egos voraus. Damit einher geht die Erkenntnis, nicht der Körper, sondern die Seele zu sein, die ein winziges Teilchen Gottes ist. Philosophische Grundlage dieser Botschaften ist das vedische Wissen von der absoluten Wahrheit Gottes wie es u.a. in der Bhagavad-gītā und im Śrīmad-Bhāgavatam verkündet wird.

Die Botschaft ist folgenden Themen zugeordnet: