Botschaft von Arthos

143
28.12.2016

Der Prozess der Bereinigung

Heute ist ein guter Tag, um die Vergangenheit zu bereinigen. Damit schaffst du einen wunderbaren Nährboden für die Zukunft. Gleichzeitig bereinigst du die Zukunft und änderst deine Vergangenheit. In der fraktalen Zeit ist nichts linear, sondern ein Potential springt ins Nächste - vor und zurück, hin und her, jetzt und immer. Begrenzung besteht einzig und alleine in deinem Denken und Glauben. Deine Sichtweise öffnet und schliesst Türen, und wenn es dir gelingt, die volle Verantwortung über deinen Job als Türwächter zu übernehmen, wird sich dein Leben wandeln, da du fortan selbst bestimmst, welche Türen sich öffnen und welche sich schliessen.

Der Schlüssel ist dein Herz - nicht dein Gehirn. Jegliche Kraft zur Veränderung strömt aus deinem Herzen - nicht aus deinem Gehirn. Du kannst denken, und wenn du denkst, bewegst du dich - metaphorisch ausgedrückt - in einer Kugel, die einer Erbse gleicht. Wenn du mit dem Herzen fühlst, bewegst du dich im endlosen Raum des Universums. Das Potential des Denkens ist gering: Es erschafft nur neue Gedanken. Das Potential des Herzens ist unendlich: Es erschafft neue Welten.

Wenn du also deine Vergangenheit bereinigen willst, dann bereinige sie nicht mit deinen Gedanken. Die Gedanken liefern nur die Struktur zur Bereinigung. Wenn du wirklich bereinigen willst, so kannst du das nur mit deinem Herzen tun. Integriere dein Herz in den Prozess der Bereinigung, und du wirst dich, deine Vergangenheit und deine Zukunft bereinigen, indem du ein neues, leeres Feld erschaffst. Dieses Feld ist getragen von deiner Liebe, und es dehnt sich mehr und mehr aus, je mehr von deiner Liebe hinein fliesst. Dieses Feld ist das Potential - reines Potential - und wenn deine Liebe dieses Feld in Reinheit erschafft, ist auch das Potential rein. Aus reinem Potential entsteht Reinheit. Diese Reinheit kann nur durch das Ego, durch Gedanken und durch Manipulationen aus dem Aussen verunreinigt werden. Als Türwächter hältst du den Schlüssel in der Hand und entscheidest darüber, ob Unreinheit Zutritt erlangt oder nicht.

Wenn du deine Vergangenheit bereinigst, solltest du nichts auslassen. Lasse dein Leben liebevoll und in Dankbarkeit Revue passieren, betrachte dir alle Schlüsselsituationen dieses Lebens und aller Leben und bereinige sie mit deiner Liebe und Dankbarkeit. Egal, was war, es war gut, denn es hat dich erfahren und wachsen lassen. Erinnere dich an all die Situationen, die Verletzungen in dir erzeugt haben und erinnere dich an die Menschen, die dich verletzt haben oder die du verletzt hast. Flute dann die jeweilige Situation und den jeweiligen Menschen mit deiner Liebe und mit deiner Dankbarkeit.

Vergebe dir dafür, dass du, anstatt diese Situation aus dem Herzen heraus in Liebe aufzulösen aus dem Ego oder dem Verstand heraus gehandelt hast. Vergebe dem Anderen dafür, dass er oder sie in der gleichen Situation ebenfalls nicht aus dem Herzen gehandelt hat. Löse die Schatten, die dadurch entstanden sind, auf, indem du sie mit dem Licht deiner Liebe flutest. Du kannst deine Zukunft verändern, indem du die Vergangenheit veränderst. Du kannst deine Vergangenheit verändern, indem du die Zukunft veränderst. All dies geschieht im Jetzt, denn es existiert nur Jetzt. Das Jetzt ist der Raum des Potentials - alles Andere sind nur Erfahrungen.

Wenn du dir die Zeit genommen hast, alle Schlüsselsituationen und die beteiligten Menschen anzusehen und diese mit Liebe zu fluten, solltest du die energetischen Verbindungen, die dazu noch bestehen, lösen. Trenne jegliche Verbindung zu dem was war, um den Raum des Potentials rein zu halten. Du bereinigst damit nicht nur die Situation, eliminierst die Schatten und flutest die Dunkelheit mit Licht, sondern du holst dir dabei auch noch deine Energie zurück.

Nimm dir die Zeit, diese Bereinigung durchzuführen, denn nur auf einem reinen Nährboden wachsen die Pflanzen, die du haben willst. Führst du die Bereinigung nicht durch, wird weiterhin Unkraut wuchern. Vergiss nicht: Du bist nicht nur der Türhüter, du bist auch der Gärtner. Dein Leben ist dein Garten. Dein Werkzeug ist dein Herz. Die Kraft, mit der dieses Werkzeug wirkt, ist die stärkste Kraft, die es in diesem Universum gibt: Deine Liebe ist es, die jegliche Dunkelheit mit Licht flutet. Fange damit bei dir an, in dir. Flute deine Vergangenheit mit Licht und deine Zukunft wird lichtvoll sein.

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: