Botschaften von Arthos

122
09.09.2016

Lerne, dich zu lieben

Heute ist ein guter Tag, um dich von allem abzuwenden, was nicht länger deiner Vision von einem freien und glücklichen Leben entspricht. Wenn du dich nach einer neuen Welt sehnst, dann kannst du diese nur erschaffen, wenn du nicht länger an der alten Welt festhältst. Das, was du festhältst, bleibt, das, was du loslässt, geht. So einfach ist das. Mach es nicht immer so kompliziert, indem du theoretischen Konzepten Anderer folgst. Hör auf deine eigene Stimme. Sie führt dich, sie leitet dich, sie spricht für dich.

Den ganzen Beitrag lesen
123
29.09.2016

Zuhause ist kein Ort, sondern ein Zustand

Heute ist ein guter Tag, um deine Macht zu aktivieren. Wenn du das tust, hat alles Geplänkel ein Ende. Wenn du deine Macht aktivierst, hat die Suche ein Ende. Wenn du deine Macht aktivierst, flutest du dein Feld mit deiner eigenen Essenz, und nichts kann dir mehr Schaden zufügen. Nichts und Niemand kann dich manipulieren, dich kontrollieren, dir seinen Willen aufzwängen. Wenn du deine Macht aktivierst, bist du die Macht, die du bist, und diese Macht ist grenzenlos.

Den ganzen Beitrag lesen
124
01.10.2016

Woher kommen die Gedanken?

Heute ist ein guter Tag, um deine Filter zu erkennen und zu entfernen. Das, was du wahrnimmst, ist nicht Wahrheit, sondern gefilterte Wahrheit. Dein Bewusstsein ist Wahrnehmung, also nimmst du das für wahr, was dein Bewusstsein (er)kennt. Wenn nun aber - wie es fast immer der Fall ist - ein Filter vorgeschaltet ist, täuscht sich dein Bewusstsein selber. Es gaukelt sich etwas vor, dass durch deinen ganz persönlichen individuellen Wahrnehmungsfilter verfälscht wird.

Den ganzen Beitrag lesen
125
04.10.2016

Der Himmel ist in dir

Heute ist ein guter Tag, um dein Herz zu öffnen. Um dein Herz zu öffnen, bedarf es weder einer Einweihung noch eines Seminars. Es braucht nicht mehr und nicht weniger als deine Bereitschaft und die entsprechende Vorarbeit. Ja, um dein Herz zu öffnen, musst du an dir arbeiten, denn die eigene Herzöffnung ist weder eine reine Willensbekundung noch ein plötzliches Ereignis, das durch Fremdeinwirkung oder Hilfsmittel erzielt wird, sondern echte spirituelle Arbeit. Diese spirituelle Arbeit besteht darin, dir alle deine Themen anzusehen und sie tatsächlich abzuarbeiten. Dabei gehst du den Weg der Veränderung, indem du erkennst, annimmst, loslässt und integrierst.

Den ganzen Beitrag lesen
126
21.11.2016

Die Reinheit, die du bist

Heute ist ein guter Tag, um dich der Reinheit, die du bist, zuzuwenden. Im normalen Alltag bist du alles, was nicht diese Reinheit ist, denn du bist Dieses, Jenes, ein Anderes und noch etwas Anderes. Du bist alles Mögliche, und das Mögliche ist das, was du denkst und tust. Du bist ständig am Tun und am Denken, und dabei bist du immer nur das, was du tust und das, was du denkst. Aber wenn du denkst oder tust, dann bist du nicht die Reinheit, die du bist. Dann bist du das, was du tust und das, was du denkst. Und wenn du das bist, bist du nicht die Reinheit, die du bist, sondern das, wohin sich die Reinheit in dir ausdehnt.

Den ganzen Beitrag lesen
127
28.11.2016

Jenseits aller Gedanken

Heute ist ein guter Tag, um dich nicht länger von Allem, was ist, abzugrenzen. Das klingt so leicht daher gesagt, und es ist in der Tat ein schwieriges Unterfangen, bedingungslose Liebe in die Tat umzusetzen. Wie klingt das für dich: Bedingungslose Liebe in die Tat umsetzen? Was bedeutet das konkret, und was kannst du tun, um die bedingungslose Liebe zu sein, die du in der Essenz dessen bist, was du bist? Ja, deine Essenz ist die Reinheit der bedingungslosen Liebe, und um diese Essenz in dir zu erkennen, darfst du erkennen, dass jegliche Trennung dich nur von deiner Essenz trennt.

Den ganzen Beitrag lesen
128
30.11.2016

Du bist hier, um zu sein

Heute ist ein guter Tag, um deinem Bewusstsein einen Schub in die lebensrichtige Richtung zu geben. Alles ist Bewusstsein, aber nicht alles Bewusstsein ist lebensrichtig. Werde dir bewusst darüber, was Leben ist, und du wirst deinem Bewusstsein Schritt für Schritt mehr lebensrichtige Faktoren hinzufügen. Wenn du das tust, dann nicht, weil du tust, sondern, weil du bist, bzw. weil du wirst. Du verwandelst dich vom Teilnehmer des Lebens in einen Teilgeber des Lebens. Du gibst Teile von dir, anstatt dir immer nur Teile zu nehmen. Durch das Geben erweiterst du das Leben. Dadurch, dass du etwas von dir gibst, kann das Leben aus dem, was du gibst, wachsen. Es gedeiht.

Den ganzen Beitrag lesen
129
01.12.2016

Finde deine Liebe zu dir

Heute ist ein guter Tag, um zum Kern vorzudringen. In solch aussergewöhnlichen Zeiten wie diesen, ist das Einzige, was wirklich von Bedeutung ist, den Kontakt zu deiner Seele aufzunehmen, dich an all deine Aspekte - die, die du kennst und die, die du nicht kennst - anzubinden und die Schatten, die noch in dir sind, aufzulösen. Das bedeutet: Dringe bis zu deinem Kern vor, bis zu dem Kern deiner Erfahrungen, Gefühle, Emotionen, Schmerzen und Ängste. Diesen Kern kannst du in dir finden. Wisse, dass es dabei nur um ein einziges Thema geht: Deine Selbstliebe. Mit der Liebe zu dir selbst kannst du alles, was in dir noch in Unordnung ist, in die vollkommene Ordnung bringen.

Den ganzen Beitrag lesen
130
02.12.2016

Der Weg und das Ziel

Heute ist ein guter Tag, um dem Ruf deiner Seele zu folgen. Deine Seele ruft dich ständig, aber wenn du ihren Ruf nicht hörst, kann und wird sie Massnahmen ergreifen, die dich dazu bringen werden, ihren Ruf deutlicher wahrzunehmen. Aber selbst das wirst du vielleicht verleugnen oder gar nicht wahrnehmen. Aber: Deine Seele wird dich solange rufen, bis du entweder ihren Ruf verstehst und richtig deutest, indem du dich deiner Seele zuwendest oder bis du ganz zu ihr zurückkehrst, indem du die Erfahrung, die du Leben nennst, beendest.

Den ganzen Beitrag lesen
131
03.12.2016

Den Widerstand aufgeben

Heute ist ein guter Tag, um den Widerstand aufzugeben. Hiermit sind wir bei der Essenz aller Probleme, Schwierigkeiten und Herausforderungen. Wenn du den Widerstand gegen Etwas aufgibst, nimmst du es an und lässt es los. Trotzdem ist und bleibt da noch etwas, das deiner Meisterschaft im Weg steht. Wenn du die Meisterschaft erreichen willst, dann musst den den Widerstand gegen den Widerstand aufgeben.

Den ganzen Beitrag lesen