Botschaften von Arthos
Thema: Bewusstsein

284
03.11.2019

Rückkehr ins Licht der Wahrheit

Rückkehr ins Licht der Wahrheit

Heute ist ein guter Tag, um mit dem Aufstieg zu beginnen. Während die Masse der Scheinspirituellen, die sich von dämonischen Kräften umschmeicheln lassen, glauben, der Aufstieg sei etwas, das ihnen widerfährt, ohne dass sie an sich arbeiten müssten, ist es für dich, so du tatsächlich aufsteigen willst, an der Zeit, mit der Arbeit zu beginnen. Der sogenannte Aufstieg ist ein Aufstieg des Bewusstseins. Er findet nicht statt, indem du auf äussere Ereignisse wartest, oder indem andere die Arbeit für dich erledigen. Er findet statt, indem du dein Bewusstsein bereinigst, dich von dem löst, was dich daran hindert, aufzusteigen und dich dem Wissen, das nicht nur dem Licht der Wahrheit entspringt, sondern das Licht der Wahrheit ist, zuwendest. Dieses Licht ist dein Ursprung und dein Ziel. Auf deinem Seelenweg bist du aus dem spirituellen Ursprung in die Tiefe der materiellen Illusionen gefallen. Wenn du dorthin zurückkehren willst, wo du herkommst, dann führt kein Weg daran vorbei, aus der Dunkelheit ins Licht aufzusteigen.

Den ganzen Beitrag lesen
286
11.12.2019

Das Zentrum des Lebens

Das Zentrum des Lebens

Heute ist ein guter Tag, um die absolute Wahrheit ins Zentrum deines Lebens zu stellen. Die absolute Wahrheit hat nichts mit deiner persönlichen und daher relativen Meinung zu tun. Sie ist keine individuelle Spekulation, keine wie auch immer geartete Wunschvorstellung und nichts, wovon dich das falsche Ego um jeden Preis überzeugen will. Die absolute Wahrheit ist die Höchste Persönlichkeit Gottes: Ursache aller Ursachen und anfangloser Anfang. Gott ist der Schöpfer aller Geschöpfe, der keinen Zweiten hat und der mit allem, nach dem wir uns sehnen, in Vollendung ausgestattet ist. Wenn du Ihn ins Zentrum deines Lebens stellst, verbindest du dich wieder mit der Wirklichkeit deiner Seele. So verbindest du dich mit der Vollkommenheit.

Den ganzen Beitrag lesen
288
19.01.2020

Das ursprüngliche Neue

Das ursprüngliche Neue

Heute ist ein guter Tag, um auf den Punkt zu kommen. Inmitten unzähliger persönlicher Meinungen, Vorstellungen und Überzeugungen macht es keinen Sinn, dem Chaos noch eine weitere und vor allem nutzlose Fata Morgana hinzuzufügen. Was es braucht, ist eine sichere Oase wahrhaftigen Friedens, echter Liebe und absoluter Wahrheit. Das wird dich und die Welt verändern. Es nützt nichts, wenn du dir Geschichten ausdenkst und diese als Wahrheit deklarierst oder ausgedachte Geschichten anderer hörst und an diese glaubst. Du kannst es tun, aber das wird weder dich noch die Menschheit wirklich weiterbringen.

Den ganzen Beitrag lesen
289
16.02.2020

Die Rückkehr der Gottgeweihten

Die Rückkehr der Gottgeweihten

Heute ist ein guter Tag, um den Schleier der Verwirrung zu lüften. Sehr viele Menschen sind in vielerlei Hinsicht verwirrt, doch eine ganz bestimmte Verwirrung muss jetzt entwirrt werden, damit sich der Wandel vollziehen kann, der geschehen muss, um die Prophezeiungen zu erfüllen, die für diese Zeit einen umfassenden Wandel voraussagen. Mit Prophezeiungen meine ich keine düsteren Vorhersagen zu Geschehnissen, die geschehen könnten, wenn der Wandel nicht stattfindet, sondern ich meine die vedische Vorschau auf ein Goldenes Zeitalter im derzeitigen Kali-yuga, dem Zeitalter der Dunkelheit, der Unwissenheit und des Streits.

Den ganzen Beitrag lesen
291
21.03.2020

Das Gold des Herzens

Das Gold des Herzens

Heute ist ein guter Tag, um die Zeit der äusseren Krise sinnvoll zu nutzen. Die beste Art, wie du diese Zeit nutzen kannst, ist, aus ihr auszusteigen. Aus der Zeit auszusteigen bedeutet, in den Moment einzutauchen. Wenn du im Jetzt bist, spielen all die Dinge, die in der Vergangenheit stattgefunden haben und die in der Zukunft stattfinden könnten, kein Rolle. Das Jetzt ist der einzig wirkliche Moment, der sich immer genau in der Mitte zwischen Vergangenheit und Zukunft befindet. Sobald du dich in die Vergangenheit oder Zukunft begibst, weil du dich damit beschäftigst, fällst du aus dem Jetzt und der Mitte in den Sog der Zeit, der dich mit vergangenen oder zukünftig möglichen Erfahrungen verstrickt.

Den ganzen Beitrag lesen
293
07.04.2020

Umgang mit dem Bösen

Umgang mit dem Bösen

Heute ist ein guter Tag, um tief durchzuatmen. Atme Frieden ein und atme Liebe aus. Atme. Das ist nicht einfach nur eine spirituelle Übung, die dir hilft, dich zu zentrieren, sondern es ist auch eine wichtige Vorbereitung auf das, was kommt. Die Menschheit befindet sich auf dem Weg in die Heilung, und damit Heilung stattfinden kann, muss die Krankheit diagnostiziert werden. Nur wenn die Krankheit bekannt ist, können die Menschen mit einer Therapie beginnen, die zur Auflösung der Krankheit und somit zur Genesung führt. Die Krankheit, von der sich die Menschen nun mit Gottes Hilfe befreien können, ist die Krankheit des Bösen. Das, was von so vielen Menschen, allen voran von vielen Lichtarbeitern, lange Zeit verleugnet wurde und immer noch verleugnet wird, ist das eigentliche Problem, das erkannt werden muss. Die Lösung für jedes Problem beginnt damit, hinzusehen, und das Hinsehen ist keine einfache Sache, denn es geht darum, genau das zu betrachten, was aus vielerlei verständlichen Gründen über lange Zeit verdrängt wurde und weiterhin mit allen Mitteln verleugnet wird. Das Problem ist das, was wir nicht sehen wollen, da es nicht sein darf. Aber es ist. Das anzunehmen und tatsächlich hinzusehen, ist wirklich schmerzhaft. Aber es führt kein Weg daran vorbei.

Den ganzen Beitrag lesen
294
19.04.2020

Bote des Goldenen Zeitalters

Bote des Goldenen Zeitalters

Heute ist ein guter Tag, um zur einfachen Lehre zurückzukehren, die Jesus den Menschen brachte. Er kam als Göttliche Intervention und Stellvertreter Gottes in einer Zeit, in der sich die Menschheit in einer unaufhaltsamen Abwärtsspirale innerhalb der Entwicklung des Bewusstseins befand. Das Kali-yuga war bereits über 3.000 Jahre alt und das Bewusstsein der Menschen auf die unterste Ebene herabgesunken: es befand sich somit in Unwissenheit. Ohne diese Intervention wäre es den Menschen schwergefallen, ins Licht zurückzufinden und wieder den aufwärtsstrebenden Weg zu gehen.

Den ganzen Beitrag lesen
298
25.07.2020

Der heilige Raum

Der heilige Raum

Heute ist ein guter Tag, um in deinen heiligen Raum einzuziehen. Dieser Einzug bedarf keiner materiellen Vorarbeiten. Du musst keine Wände streichen, keine Tapeten kleben, keinen Fussboden legen und keine Möbel kaufen. Das sind Tätigkeiten, die du im Diesseits jenseits des heiligen Raums verrichtest. Jenseits des Diesseits bedarf es nichts von all dem. Das einzige, was es braucht, ist deine Bereitschaft, die Dinge des täglichen Lebens und das tägliche Leben selbst hinter dir zu lassen und dich dorthin zu begeben, wo du sein solltest und sein kannst, was du wirklich bist. Alles andere hat in deinem heiligen Raum nichts suchen. Es kommt nicht einmal dort hinein, denn der Wächter am Tor der Wahrhaftigkeit lässt nichts hindurch, was nicht wahrhaftig ist - auch dich nicht, wenn du nicht wahrhaftig und in Liebe bist.

Den ganzen Beitrag lesen
299
07.08.2020

Das Fundament der neuen Zeit

Das Fundament der neuen Zeit

Heute ist ein guter Tag, um ein höheres Verständnis zu erlangen. Das ist nur möglich, wenn du dich im Geiste nach dem Höchsten streckst. Solange du kein Verständnis von der Höchsten Wahrheit besitzt, bleibt diese und somit die Lösung für alle Probleme vor dir verschleiert. Sobald sich der Schleier jedoch lüftet, entfaltet sich das reinste Potential des Lebens in dir und durch dich, und dieses Potential ist überaus gut, denn es ist das Höchste Potential Göttlicher Liebe, die auf Wissen beruht und auf die Ewigkeit abzielt, was Glückseligkeit ermöglicht. Die Höchste Wahrheit ist die Lösung für alle derzeitigen Probleme der Menschen und der Gesellschaft. Sie zu kennen und zu leben bildet das Fundament für die neue Zeit. Das bedeutet, dass das von vielen ersehnte Goldene Zeitalter nicht von aussen kommt, sondern von innen. Wenn du daran teilhaben willst, musst du dich verändern. Du veränderst dich, wenn du die Höchste Wahrheit Gottes kennenlernst und in Hingabe lebst.

Den ganzen Beitrag lesen
300
30.09.2020

mā śucaḥ. Fürchte dich nicht.

mā śucaḥ. Fürchte dich nicht.

Heute ist ein guter Tag, um alle Spekulation zu beenden. Der menschliche Geist ist unvollkommen. Wie könnte aus etwas Unvollkommenem jemals etwas Vollkommenes hervorgehen? Es gibt unzählige menschliche Ideen, Konzepte, Überlegungen, Theorien, Erfindungen, Beweise, Gedanken, Sehnsüchte, Wünsche, Vorschläge, Systeme und Lehren, und doch hat noch niemals etwas davon je eine Wahrheit hervorgebracht, die die ewige und somit immer gültige Absolute Wahrheit Gottes übertrumpfen würde oder ihr auch nur etwas Wesentliches hinzugefügt hätte.

Den ganzen Beitrag lesen