Botschaften von Arthos
Thema: Einheit

226
11.06.2018

Befreiung aus der Illusion

Befreiung aus der Illusion

Heute ist ein guter Tag, um dich über die persönliche Begrenzung in die unpersönliche Freiheit zu erheben. Die Zeiten, in denen es darum ging, Begrenzung zu erfahren, um den Wert der Freiheit schätzen zu lernen, neigen sich dem Ende zu. Du hast erfahren, was Nicht-Liebe ist, und du hast erfahren, was Dunkelheit ist. Nun ist es an der Zeit, zurückzukehren, um im Licht der Liebe frei und unbegrenzt die Erfahrung der Freude natürlicher Ordnung zu leben. Das ist nur möglich, wenn du Alles, was zu persönlicher Begrenzung führt, loslässt: alle Gedanken und alle Gefühle, die nicht aus der Einheit der Liebe, sondern aus der Trennung der Persönlichkeit kommen. Deine Persönlichkeit ist es, die Begrenzung erschafft, indem sie Trennung erzeugt. Die persönliche Wahrnehmung deiner Realität ist die persönliche Interpretation deiner Persönlichkeit, die du glaubst zu sein. Sie ist Ursache jeder persönlichen Begrenzung, denn das, was du wahr nimmst, machst du zu deiner Wahrheit. Allerdings nimmst du nicht wahr, was wirklich ist, sondern nur, was du glaubst. So, wie du in deinem innersten Herzen bist, so ist deine Welt. Du begegnest dir im Aussen, da das Aussen dein Spiegel ist.

Den ganzen Beitrag lesen
228
21.06.2018

Liebe ist kein Gefühl

Liebe ist kein Gefühl

Heute ist ein guter Tag, um Verantwortung zu übernehmen. Du bist nicht hier, um abzuwarten, wie sich deine Schöpfung entwickelt, sondern um sie in jedem Augenblick bewusst zu gestalten. Das ist, was du immer tust, nur geschieht es überwiegend unbewusst. Du bist ein mächtiges Schöpferwesen, bist dir aber deiner wahren Macht nicht bewusst. Du bist dir nicht bewusst, dass du in jedem Augenblick nicht nur in der Schöpfung bist, sondern diese Schöpfung gestaltest. Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jedes Wort und jede Tat erweitern die Schöpfung um das, was du denkst, fühlst, sagst und tust. Du bist der Schöpfer deines Lebens, lebst aber dein Leben grösstenteils, als würde dir vorgegeben, was und wie du zu leben hättest. Das ist weder Sinn des Lebens noch entspricht es der Wirklichkeit. Wenn du so denkst, fühlst, redest und tust, als müsstest du das leben, was Andere vorgeben, dann ist es deine freie Entscheidung, dann ist das die Wahl, die du triffst.

Den ganzen Beitrag lesen
232
11.07.2018

Das Wesen der Liebe

Das Wesen der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Liebe ins rechte Licht zu rücken. So viele Irrtümer gibt es über die Liebe wie Blumen auf allen Wiesen der Welt. Das Wichtigste, was es über Liebe zu wissen gibt, ist, dass sie nicht der Schatten ist, auch nicht, wenn sie ihn zulässt. Jeder Schatten zeigt nur die Abwesenheit von Liebe auf. Liebe an sich ist vollkommen und rein. Liebe ist wahrhaftig. Liebe ist Wirklichkeit, denn Liebe wirkt. Sie wirkt, da sie der wahrhaftigen Wirklichkeit nicht nur entspringt, sondern die wahrhaftige Wirklichkeit ist. Liebe ist die einzige echte Schöpferkraft, und sie ist nicht nur liebevoll, sondern auch weise und intelligent. Liebe, Weisheit und Kraft sind der Antrieb allen Lebens und die Essenz allen Lebens. Ohne Liebe kann es kein Leben geben, denn ohne Liebe wäre Nichts. Da du aber nicht dem Nichts, sondern Dem Alles entspringst, bist du Leben, und somit bist du Liebe. Du hast es nur vergessen und verleugnet und dich dabei auf die Nicht-Liebe ausgerichtet. Sie ist der sichtbare Schatten der Abwesenheit der Wirklichkeit.

Den ganzen Beitrag lesen
234
20.07.2018

Die Herrschaft der Liebe

Die Herrschaft der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um Verantwortung für die Menschheit zu übernehmen. Wenn jetzt Widerstand in dir aufkommt, dann schau ihn dir genau an und schiebe die Verantwortung, die du hast, nicht einfach beiseite oder gar auf Andere ab. Du bist eine Zelle im Körper der Menschheit, und somit bist du ein Teil des menschlichen Kollektivs. Als Zelle hast du eine wichtige Aufgabe für den Körper, und es wäre gut, dir dieser Aufgabe bewusst zu sein. Es geht in deinem Leben nicht nur um dich, denn du bist nicht vom Ganzen isoliert. Dein Intellekt mag dir einreden, von der Menschheit getrennt zu sein, aber dein Herz wird dir bestätigen, dass du und die Menschheit Eins ist. Das, was du bist, fliesst in die Menschheit ein. Alles, was du denkst, fühlst und tust, steuerst du dem Ganzen bei. Somit bist du ein entscheidender Faktor für die Entwicklung der Menschheit. Weise die Verantwortung nicht von dir.

Den ganzen Beitrag lesen
236
02.08.2018

Das Gute und das Böse

Das Gute und das Böse

Heute ist ein guter Tag, um zu erkennen, dass du zwei grundsätzliche und vollkommen gegensätzliche Anteile in dir hast. Hiermit meine ich nicht die Göttlichen Kräfte des Männlichen und des Weiblichen, sondern deine eigenen Aspekte der Dualität. Auf der einen Seite ist der Anteil von dir, der in der vollkommenen Liebe ist. Er ist verbunden mit der Quelle und strahlt das Licht der Liebe aus. Auf der anderen Seite befindet sich der Anteil, der ohne Liebe ist. Er hat sich von der Quelle abgewendet und verleugnet sie. Dein Bewusstsein befindet sich dazwischen, und du hast immer die Wahl, auf welche Seite du dich begibst. Du hast immer die Wahl, dich für oder gegen das Göttliche in dir zu entscheiden. Das Göttliche ist dein individuelles Stück Gott in dir. Es ist nicht nur ein Teil Gottes, denn Gott ist nicht teilbar, sondern es ist dein individuelles Stück vom Ganzen. Auf der anderen Seite befindet sich der Verführer. Er mag von Liebe reden, drückt aber nur die Sehnsucht nach Liebe aus, denn er kennt keine Liebe. Das ist die dunkle Seite des Lichts.

Den ganzen Beitrag lesen
238
14.08.2018

Das Gesetz des Einen

Das Gesetz des Einen

Heute ist ein guter Tag, um deinen inneren Frieden zu entfalten. Jenseits aller Kämpfe herrscht ewiger Frieden, ewige Harmonie und ewige Entwicklung zum Guten. Vervollkommnung ist Gesetz, und dieses Gesetz ist das Gesetz des Einen, das für alle gilt. Auch, wenn du dich noch weigerst, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, so ist dies genau das, was es zu begreifen gilt: Das Gute ist die Wirklichkeit, das Böse ist Illusion, und beides ist in dir. Die Menschheit unterliegt seit Jahrtausenden der Illusion des Bösen und verfängt sich im Kampf. Doch der Kampf, der sich im Aussen zeigt, ist ein innerer, da das Menschliche das Göttliche bekämpft. Du trägst zwei gegensätzliche Kräfte in dir, und solange du dich nicht in Liebe über die Nicht-Liebe erhebst, erfährst du Leid, Schmerz, Krankheit, Mangel und Zerstörung. Das Netz des Karmas wurde nun über die Menschheit gespannt, damit die Ernte eingesammelt werden kann, denn nur Anhand der Frucht erkennst du, was du gesät hast.

Den ganzen Beitrag lesen
242
31.08.2018

Der schmale Grat

Der schmale Grat

Heute ist ein guter Tag, um in der Mitte deines Weges durch die Dualität zu bleiben, während sich die Wogen links und rechts gewaltig auftürmen. Als Teilnehmer der Erfahrungsreise, die Leben genannt wird, hast du dich daran gewöhnt, dich auf die eine oder andere Seite zu schlagen, denn so findest du Bestätigung für deine Meinung oder deinen Wert. So entsteht ein Zugehörigkeitsgefühl und du fühlst dich nicht alleine. Vor allem aber erhältst du dann das, was du als Liebe bezeichnest, und zwar unter deinen oder den Bedingungen anderer. Die Angst, deinen Weg alleine gehen zu müssen, sitzt tief und stammt aus unzähligen Leben, in denen du erfahren hast, wie gefährlich es ist, in der Wahrhaftigkeit zu bleiben, die eine Qualität der Liebe ist. Jetzt, inmitten des Wandels, ist es eine Prüfung, dich nicht auf die eine oder andere Seite ziehen zu lassen. Bleibe stark und zentriere dich in deinem Herzen, aber halte dabei die Augen offen, denn wenn du die Gefahren, die dich umgeben, nicht siehst, kannst du ihnen nicht souverän begegnen.

Den ganzen Beitrag lesen
246
05.10.2018

Das Gleichgewicht der Liebe

Das Gleichgewicht der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um dein inneres Gleichgewicht zu finden und so sicher durch das Nadelöhr zu gehen, das dir die neue Zeit offenbart, wenn du hindurchgegangen bist. Das Gleichgewicht ist der Nullpunkt in dir - die endlose Ewigkeit jenseits des Sogs der Dualität. Lass die Vergangenheit hinter dir und die Zukunft vor dir. Lass die Meinungen neben dir und gehe deinen Weg, ohne dich in Strukturen, Meinungen und Illusionen hineinziehen zu lassen. DU BIST, und DU BIST Jetzt. Das, was DU Jetzt BIST ist die Vollkommenheit des Werdens. Wenn du das verstehst, erkennst und zulässt, wirst du deinen Weg gehen, ohne dich in Irrtümer, Themen, Energien und Zweifel hineinziehen zu lassen. Viele Menschen reden vom Sein - doch ist dieses Sein nicht eine Falle, die dich in der Untätigkeit gefangen hält? Wenn du sagst, Ich will einfach sein, bedeutet das, dass du nicht bereit bist, dir das anzusehen, was DU gerade BIST und was dich vom wahren Sein, das ein Werden ist, abhält. Das, was DU wirklich BIST, ist vollkommen, aber BIST DU tatsächlich bereits das, was DU wirklich BIST? Wenn ja, dann gäbe es keinen Grund für dieses Leben, aber es gibt einen Grund: Werde wieder das, was DU wirklich BIST.

Den ganzen Beitrag lesen
254
26.11.2018

Beende den Teufelskreis

Beende den Teufelskreis

Heute ist ein guter Tag, um aus den Spielen des Egos auszusteigen. Diese Spiele haben den Lauf der Dinge der letzten Jahrtausende bestimmt, und das waren wichtige Lernerfahrungen. Nun aber ist es an der Zeit, die Dramen zu beenden und in die Harmonie zurückzukehren. Das gelingt nicht, indem du die Augen verschliesst und du dir die Welt schönredest. Das bringt nichts, und vor allem ist es nicht wahrhaftig. Wenn du Liebe leben willst, musst du sie aus dem eisernen Griff des Bösen befreien und deine Wahrhaftigkeit leben. Das beginnt damit, dir deine Schatten anzusehen und bringt das Erkennen der Schatten anderer und der Welt mit sich. Das ist nicht einfach, aber es ist wahrhaftig.

Den ganzen Beitrag lesen
256
01.12.2018

Die Sinfonie des Aufstiegs

Die Sinfonie des Aufstiegs

Heute ist ein guter Tag, um dem Höheren entgegenzustreben. Das Höhere ist einerseits das Höhere, das du wirklich bist, andererseits die Vollendung dessen, was noch nicht in der Einheit ist. Einheit ist nicht Gleichförmigkeit, nicht das Angleichen vom Vielen in Eines, sondern die vollkommene Harmonie des Unterschiedlichen. Vollkommene Harmonie kann nur erreicht werden, wenn innerer Friede erlangt wird. Das ist die Aufgabe des Einzelnen, und diese Aufgabe liegt jenseits jeglicher Selbstsucht. Nur wenn diese erkannt und überwunden wird, kann selbstlose Liebe ihre Arbeit verrichten. Liebe ist die Lebenskraft, die den Körper Gottes durchströmt, und du bist eine Zelle dieses Körpers. Kann der gesamte Körper gesund sein, solange noch einzelne Zellen krank sind? Die Krankheit der Zelle beruht auf Unfrieden in ihr. Den gilt es zu erkennen und in Frieden umzuwandeln. Diese Umwandlung geschieht durch die Kraft der Liebe.

Den ganzen Beitrag lesen