Botschaften von Arthos
Thema: Erwachen

282
08.10.2019

Seelenwanderung im Licht der Wahrheit

Seelenwanderung im Licht der Wahrheit

Heute ist ein guter Tag, um mit deiner Läuterung zu beginnen. Wenn du zu den Menschen gehörst, die materialistisch orientiert sind und nur die Befriedigung ihrer Sinne anstreben, da sie das als Sinn und Zweck des menschlichen Daseins betrachten, dann wirst du Läuterung für etwas Unnötiges und Befremdliches halten. Als Materialist kannst du nicht verstehen, dass dein Dasein nicht materieller, sondern spiritueller Natur ist. Sobald du jedoch verstehst, dass du nicht dein Körper mit seinen Sinnen und dem Drang nach deren Befriedigung bist, sondern die Seele, die eine spirituelle Bestimmung hat, wirst du deine rein materiellen Handlungen bereuen, dich von allen materiellen Verunreinigungen läutern und zu Gott, der die Heimat aller Seelen ist, zurückkehren. Du weisst dann, dass die materielle Welt deine aktuelle Realität, nicht aber die Wirklichkeit und vor allem nicht das Ziel deiner Seele ist. Ziel deiner Seele ist die spirituelle Welt, und in sie zurückzukehren, ist der wirkliche Sinn des Lebens. Das ist Selbstverwirklichung.

Den ganzen Beitrag lesen
293
07.04.2020

Umgang mit dem Bösen

Umgang mit dem Bösen

Heute ist ein guter Tag, um tief durchzuatmen. Atme Frieden ein und atme Liebe aus. Atme. Das ist nicht einfach nur eine spirituelle Übung, die dir hilft, dich zu zentrieren, sondern es ist auch eine wichtige Vorbereitung auf das, was kommt. Die Menschheit befindet sich auf dem Weg in die Heilung, und damit Heilung stattfinden kann, muss die Krankheit diagnostiziert werden. Nur wenn die Krankheit bekannt ist, können die Menschen mit einer Therapie beginnen, die zur Auflösung der Krankheit und somit zur Genesung führt. Die Krankheit, von der sich die Menschen nun mit Gottes Hilfe befreien können, ist die Krankheit des Bösen. Das, was von so vielen Menschen, allen voran von vielen Lichtarbeitern, lange Zeit verleugnet wurde und immer noch verleugnet wird, ist das eigentliche Problem, das erkannt werden muss. Die Lösung für jedes Problem beginnt damit, hinzusehen, und das Hinsehen ist keine einfache Sache, denn es geht darum, genau das zu betrachten, was aus vielerlei verständlichen Gründen über lange Zeit verdrängt wurde und weiterhin mit allen Mitteln verleugnet wird. Das Problem ist das, was wir nicht sehen wollen, da es nicht sein darf. Aber es ist. Das anzunehmen und tatsächlich hinzusehen, ist wirklich schmerzhaft. Aber es führt kein Weg daran vorbei.

Den ganzen Beitrag lesen