Botschaften von Arthos
Thema: Feld

149
08.01.2017

Das Feld der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Suche zu beenden. Solange du nach Etwas suchst - nach Lösungen, nach Hinweisen, nach Wissen, nach dir oder gar nach Erleuchtung - so lange kannst und wirst du nichts finden, da die Suche nach Aussen gerichtet ist. Du suchst und hoffst, jemanden oder etwas zu finden, der oder das dich finden lässt. Im Aussen aber kannst du weder dich noch deine Wahrheit, sondern nur Illusionen finden. Jede dieser Illusionen verleitet dich dazu, sie als Wahrheit anzunehmen. Wenn du aber im Inneren suchst, so wirst du still, und in dieser nach innen gerichteten Stille ist der Suchende ausgeschaltet. Das Ich, das sucht, ist nicht das, was du bist, sondern das, was du denkst zu sein. Finden kannst du nur, wenn du dich auf die Ebene jenseits des Denkens begibst. Das, so wirst du jetzt denken, ist schwer, und das Schwierige ist in der Tat die Abkehr vom Denken. Wenn du denkst, dann tust du etwas und entfernst dich vom Sein.

Den ganzen Beitrag lesen
187
23.09.2017

Entzünde deinen Götterfunken

Entzünde deinen Götterfunken

Heute ist ein guter Tag, um dich aus allen gemeinsamen unbewussten Feldern herauszuziehen. Gehe in dein Herz und klinke dich aus den vielen unachtsamen oder gezielt gestreuten manipulativen Scheinwahrheiten aus. Das ist nicht deine Wahrheit, sondern es ist das, was du zu deiner Wahrheit machst und/oder machen sollst. Du nimmst Informationen auf, diese bringen Gefühle in dir hervor und verbinden sich mit Elementalen. Mit anderen Worten: Du liest etwas, denkst darüber nach, fühlst etwas dazu, stärkst es somit und hast in diesem Moment das, was du aufgenommen hast, zu einer, vielleicht sogar deiner, Wahrheit gemacht. So funktioniert das Spiel der Manipulation schon seit langer Zeit.

Den ganzen Beitrag lesen