Botschaften von Arthos

079
27.06.2016

Das Feld verwandeln

Heute ist ein guter Tag, um Frieden zu stiften. Frieden ist nichts, was du im Aussen suchen solltest oder finden könntest. Frieden entsteht einzig und allein in dir und somit aus dir heraus; und der Frieden wird nur bleiben, wenn es dir gelingt, ihn unter allen Umständen zu halten. Dies zu realisieren, ist kein leichtes Unterfangen. Gerade jetzt, wo im Aussen die Wogen hoch schlagen und der Sturm tobt, da die Kriegstreiber alle vorhandenen Joker aus den Ärmeln ziehen… Gerade jetzt, wo sämtliche Medien, die den Kriegstreibern gehören, ihre Propagandamaschinerie geradezu anpeitschen, um Fake News zu produzieren und noch den Letzten um den Verstand zu bringen… Gerade jetzt, wo die Dämonen wie ausgehungerte Mücken ausschwärmen und an dich heften, um deine Gedanken und Gefühle zu kapern, da sie es lieben, dich auszusaugen… Gerade jetzt ist Frieden der einzige Zustand, der dem chaotischen Treiben wahnsinnig gewordener Gott abgewandter Wesen Einhalt gebieten kann und wird.

Den ganzen Beitrag lesen
081
29.06.2016

Vertraue deinem Selbst

Heute ist ein guter Tag, um bei dir zu bleiben. Das heutige Leben ist eine Errungenschaft Derjenigen, deren Ziel es ist, dich davon abzuhalten, bei dir zu sein. Wenn du bei dir bist, bist du in deinem Sein, in deiner Wahrnehmung, in deinem Feld und in deiner Kraft. Du magst es als Verschwörungstheorie abtun, dass es Wesenheiten gibt, die wollen, dass du nicht bei dir bist. Doch wie so oft liegt das Problem nicht in der Theorie sondern in der Praxis. Die Verschwörungspraxis zielt darauf ab, dich zu kontrollieren, dich zu lenken und über dich zu bestimmen, um deine Energie für den Erhalt der eigenen scheinbaren Macht zu nutzen. In den Augen der Verschwörungspraktiker bist du ein Energiespender, der existiert, um ausgesaugt zu werden. Dies gelingt umso besser, je weniger du bei dir bist. Je mehr du aber bei dir bist, desto schwieriger ist es, deine Energie abzusaugen. Also gilt es, dich selber zu finden. Deinem Wahren Selbst kannst du zu hundert Prozent vertrauen, und dein Selbst hat grosse Macht. Die Menschen wurden dazu gebracht, ihre Macht abzugeben. Sie vertrauen denjenigen, die ein machtvolles Bild abgeben und die den Anschein erwecken, sie wüssten das, was es zu wissen gibt. Aber Niemand ausser dir selber weiss etwas, das für dich gilt. Du bist der Grund, warum du hier bist, und du selber bist das, was du die ganze Zeit suchst.

Den ganzen Beitrag lesen