Botschaften von Arthos

040
19.05.2016

Du bist hier, um deine Aufgabe zu erfüllen

Heute ist ein guter Tag, um die Welle zu reiten. Ja, es ist anstrengend. Transformation, Prozesse, Erkenntnisse, Schatten, Zweifel, Erinnerungen, Heilung. Der Körper wird umgebaut und das Hirn zermatscht. Geht es dir so? Dann schnapp dir dein Surfbrett (dein Bewusstsein) und reite die Welle. Im Strudel der energetischen Herausforderungen cool und gelassen zu bleiben, ist nicht einfach - aber cool und gelassen zu bleiben, ist Voraussetzung, um die Welle reiten zu können. Nimm dich nicht so ernst. Nimm die Welle nicht so ernst. Nimm das Reiten nicht so ernst. Es geht bei all diesen Veränderungsprozessen nicht um Anstrengung, sondern es geht um Leichtigkeit. Auch das Wellenreiten funktioniert nur mit Leichtigkeit, nicht mit Anstrengung. Also lass los und geniesse das Spiel des Wandels.

Den ganzen Beitrag lesen
100
22.07.2016

Beschenke dich mit deinem neuen Ich

Heute ist ein guter Tag, um diesen Tag zu einem guten Tag zu machen. Du machst den Tag nicht zu einem guten Tag, indem du dir schöne Dinge vorstellst und dabei alles, was du noch festhältst, verdrängst. So machst du diesen Tag zu einem schönen Traum. Um ihn aber zu einem guten Tag zu machen, wäre es angebracht, deine Arbeit zu erledigen. Damit meine ich nicht die Arbeit, die dich weiter an dem festhalten lässt, was du weder bist noch willst. Du verstehst unter Arbeit das, was du tun musst, um Geld zu verdienen, um zu überleben. Dagegen spricht nichts - solange du die Arbeit an dir nicht vernachlässigst. Die Arbeit an dir ist das Wesentliche. Leistest du diese Arbeit nicht, bleibt alles so, wie es ist. Wenn du dich nicht vollkommen transformierst, sondern weiterhin an den Dingen festhältst, über die du dich beklagen kannst, dann wirst du auch weiterhin einen Grund haben, dich zu beklagen. Bitte versteh mich nicht falsch: Du kannst tun und lassen, was du willst, aber wenn du die Welt verändern möchtest, dann musst du bei dir selber anfangen. Alles andere verstärkt den Kampf und den Widerstand, und sowohl Kampf als auch Widerstand festigen das, was geändert werden soll.

Den ganzen Beitrag lesen
122
09.09.2016

Lerne, dich zu lieben

Heute ist ein guter Tag, um dich von allem abzuwenden, was nicht länger deiner Vision von einem freien und glücklichen Leben entspricht. Wenn du dich nach einer neuen Welt sehnst, dann kannst du diese nur erschaffen, wenn du nicht länger an der alten Welt festhältst. Das, was du festhältst, bleibt, das, was du loslässt, geht. So einfach ist das. Mach es nicht immer so kompliziert, indem du theoretischen Konzepten Anderer folgst. Hör auf deine eigene Stimme. Sie führt dich, sie leitet dich, sie spricht für dich.

Den ganzen Beitrag lesen
138
22.12.2016

An der Schwelle zur neuen Zeit

Heute ist ein guter Tag, um dein Feld zu bereinigen. In deinem Feld ist deine Energie - und die Energien, die sich an dich angeheftet haben, bzw. die du in dein Feld hinein gelassen hast. All das, was in dir ist, ziehst du an, all das, was in dir ist, verwirklichst du im Aussen und all das, was in dir ist, ist dein individueller Beitrag zum Kollektiv. Dein Bewusstsein trägt zum kollektiven Bewusstsein bei. Nichts bleibt unbemerkt - weder für dich noch für das Kollektiv. Alles ist miteinander verwoben, und das, was du erlebst, ist deine eigene Auswirkung. Derjenige, der wirkt, bist du, und wie du wirkst, hängt davon ab, was du bist. Was also bist du?

Den ganzen Beitrag lesen
209
23.02.2018

Wessen Wille soll geschehen?

Wessen Wille soll geschehen?

Heute ist ein guter Tag, um alles loszulassen, was dich in Begrenzung, Trennung und somit deiner eigenen Illusion hält. Glaubst du daran, von einer Welt umgeben zu sein, gegen die du machtlos bist? Lass den Glauben daran los. Deine Machtlosigkeit ist nichts Anderes, als dein Glaube daran, den du festhältst. So hältst du deine Machtlosigkeit fest. Glaubst du daran, dass die Welt, die dich umgibt, fest ist? Lass den Glauben daran los, und die wahren Wunder dieser Welt werden sich dir offenbaren. Glaubst du daran, in einem physischen Körper nicht nur festzustecken, sondern gar dieser physische Körper zu sein? Lass den Glauben daran los, und dein wahres Wesen kann sich in dir offenbaren. Glaubst du daran, dass die Welt schlecht, böse und ungerecht ist? Lass den Glauben daran los und die Welt wird sich verwandeln.

Den ganzen Beitrag lesen