Botschaften von Arthos
Thema: Freiheit

226
11.06.2018

Befreiung aus der Illusion

Befreiung aus der Illusion

Heute ist ein guter Tag, um dich über die persönliche Begrenzung in die unpersönliche Freiheit zu erheben. Die Zeiten, in denen es darum ging, Begrenzung zu erfahren, um den Wert der Freiheit schätzen zu lernen, neigen sich dem Ende zu. Du hast erfahren, was Nicht-Liebe ist, und du hast erfahren, was Dunkelheit ist. Nun ist es an der Zeit, zurückzukehren, um im Licht der Liebe frei und unbegrenzt die Erfahrung der Freude natürlicher Ordnung zu leben. Das ist nur möglich, wenn du Alles, was zu persönlicher Begrenzung führt, loslässt: alle Gedanken und alle Gefühle, die nicht aus der Einheit der Liebe, sondern aus der Trennung der Persönlichkeit kommen. Deine Persönlichkeit ist es, die Begrenzung erschafft, indem sie Trennung erzeugt. Die persönliche Wahrnehmung deiner Realität ist die persönliche Interpretation deiner Persönlichkeit, die du glaubst zu sein. Sie ist Ursache jeder persönlichen Begrenzung, denn das, was du wahr nimmst, machst du zu deiner Wahrheit. Allerdings nimmst du nicht wahr, was wirklich ist, sondern nur, was du glaubst. So, wie du in deinem innersten Herzen bist, so ist deine Welt. Du begegnest dir im Aussen, da das Aussen dein Spiegel ist.

Den ganzen Beitrag lesen
235
31.07.2018

Der Weg der Einweihung

Der Weg der Einweihung

Heute ist ein guter Tag, um wahrhaftig zu sein. Wahrhaftig bedeutet nicht, von deiner persönlichen Wahrheit überzeugt zu sein, sondern deine individuelle Wirklichkeit zu leben. Die persönliche Wahrheit entwickelt sich durch das, was du lernst, und die individuelle Wirklichkeit entfaltet sich durch das, was du erkennst. Lernen findet durch den Intellekt statt, Erkenntnis durch Intelligenz. Persönliche Wahrheit beruht auf Meinungen, Ansichten und Überzeugungen, die der Illusion der Trennung entstammen. Individuelle Wirklichkeit hingegen entsteht aus der Einheit der Liebe, die in dein Bewusstsein Einzug hält. Jeder Schlafende lebt seine persönliche Wahrheit, unbewusst wie eine Maschine. Aber jeder Erwachende geht seinen individuellen Weg der gelebten Erkenntnis. Der Schlafende hält an seinem Wissen, an Dingen, Träumen und Illusionen fest. Der Erwachende lässt Wissen, Dinge, Träume und Illusionen los. Der Schlafende kennt nur die persönliche Wahrheit, der Erwachende erhebt sich darüber in die individuelle Wirklichkeit.

Den ganzen Beitrag lesen
246
05.10.2018

Das Gleichgewicht der Liebe

Das Gleichgewicht der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um dein inneres Gleichgewicht zu finden und so sicher durch das Nadelöhr zu gehen, das dir die neue Zeit offenbart, wenn du hindurchgegangen bist. Das Gleichgewicht ist der Nullpunkt in dir - die endlose Ewigkeit jenseits des Sogs der Dualität. Lass die Vergangenheit hinter dir und die Zukunft vor dir. Lass die Meinungen neben dir und gehe deinen Weg, ohne dich in Strukturen, Meinungen und Illusionen hineinziehen zu lassen. DU BIST, und DU BIST Jetzt. Das, was DU Jetzt BIST ist die Vollkommenheit des Werdens. Wenn du das verstehst, erkennst und zulässt, wirst du deinen Weg gehen, ohne dich in Irrtümer, Themen, Energien und Zweifel hineinziehen zu lassen. Viele Menschen reden vom Sein - doch ist dieses Sein nicht eine Falle, die dich in der Untätigkeit gefangen hält? Wenn du sagst, Ich will einfach sein, bedeutet das, dass du nicht bereit bist, dir das anzusehen, was DU gerade BIST und was dich vom wahren Sein, das ein Werden ist, abhält. Das, was DU wirklich BIST, ist vollkommen, aber BIST DU tatsächlich bereits das, was DU wirklich BIST? Wenn ja, dann gäbe es keinen Grund für dieses Leben, aber es gibt einen Grund: Werde wieder das, was DU wirklich BIST.

Den ganzen Beitrag lesen
247
07.10.2018

Das Mysterium deines Lebens

Das Mysterium deines Lebens

Heute ist ein guter Tag, um dich deiner Einweihung zu widmen. Die Wogen schlagen hoch, und je höher sie werden, desto wichtiger ist es, die Welle zu surfen. Das kosmische Licht durchflutet die Schatten der Spiegelwelt. Der Staub der Illusionen wird aufgewirbelt und fliegt dir um die Ohren, um Erkenntnis zu ermöglichen. Dämonen ergreifen wutentbrannt ihre scheinbar letzte Chance, dich zu übernehmen. Gib der Angst nicht nach. DU BIST grösser, als deine Kleinheit, stärker, als deine Schwächen und wirklicher als deine Illusionen. Das, was derzeit geschieht, hat einen Sinn, und dieser Sinn liegt nicht in der Welle, sondern auf ihr. Die Welle treibt dich dazu an, dich über das Chaos in die Ordnung zu erheben. Du kannst die Herausforderung annehmen und die Einweihung durchlaufen, oder du kannst sie verschieben. Früher oder später wirst du sie durchlaufen, denn die Einweihung ist Teil deiner Seelenreise. Sie ist der Teil der Reise, der die ewigen Wiederholungen beendet. Wenn du sie durchläufst, verwandelst du dich, sprengst den Würfel und wirst wieder zum Kreis.

Den ganzen Beitrag lesen
248
18.10.2018

Die Befreiung der Seele

Die Befreiung der Seele

Heute ist ein guter Tag, um aus dem Gefängnis deiner Persönlichkeit auszubrechen. Das ist der Wandel, den du vollziehst, sobald du Gott in dir erkennst und das, was du bisher Ich genannt hast, zum Schweigen bringst. Dabei wandelst du dich von dem, für den du dich gehalten hast, zu dem, der du wirklich bist. Sei still… Und wisse… ICH BIN… Gott… Schweige, bis du die Liebe, Weisheit und Kraft spürst, die aus deinem heiligen Herzen strömt und sich als ICH BIN IN DIR zu erkennen gibt. Das ICH BIN ist das unpersönliche Leben jenseits der künstlichen Welt des Egos, das dir persönliches Leben vorgaukelt. Du hast ihm geglaubt und dein persönliches Leben geführt. Aber wohin hat es dich gebracht? Bist du wahrhaft frei und glücklich? Bist du in Harmonie und Liebe mit deinen Mitmenschen, der Natur und mit Gott verbunden? Hast du dich als Seele erkannt, die einzigartiger Ausdruck Gottes und somit Zelle des Körpers der Einheit ist? Hat das Ego jemals die Türen deines heiligen Herzens geöffnet und dich in die Essenz der Liebe geführt?

Den ganzen Beitrag lesen
250
07.11.2018

Löse dich von dem, was du nicht bist

Löse dich von dem, was du nicht bist

Heute ist ein guter Tag, um die Identifikation mit der Nichtliebe zu beenden. Beobachte dich, und beobachte die Welt um dich herum. Du wirst feststellen, dass nichts von dem, was du beobachten kannst, du bist. Das, was du beobachtest, bist nicht du, denn sonst könntest du es nicht beobachten. Das, was beobachtet, ist dein Gewahrsein, und dein Gewahrsein ist der aktive Teil dessen, was du wirklich bist. All die Dramen im Aussen und im scheinbaren Innen sind nicht, was du bist, sondern nur etwas, das du beobachten kannst. Beobachte es und löse dich von der Identifikation mit dem, was du wahrnimmst.

Den ganzen Beitrag lesen
255
29.11.2018

Der grosse Plan

Der grosse Plan

Heute ist ein guter Tag, um dich auf den Weg in die Freiheit zu begeben. Freiheit ist nicht die Freiheit des Egos, das glaubt alles schöpfen zu können, was es will, sondern Freiheit ist die Freiheit des Geistes, der aus der Freiheit in die Unfreiheit gefallen ist. Dieser Fall ist ein Fall aus der Vollkommenheit in die Unvollkommenheit, aus der Liebe in die Nichtliebe, aus dem Licht in die Dunkelheit. Das Wesen des Geistes ist Vollkommenheit, Liebe und Licht. Diese Eigenschaften hat der Geist durch den Fall, der in die Erfahrung der Materie als Schule der Freiheit geführt hat, verdrängt. Somit gilt es, die Schule zu nutzen, um die Freiheit, die dem Geist zugrunde liegt, wiederzuerlangen. Aus der Perspektive des gefallenen Geistes erscheint die menschliche Entwicklung als Evolution. Diese unterliegt den Gesetzen der Materie, die das Lehrmaterial bildet, das durch gefallene Geister hervorgebracht wird. Es gibt aber auch eine höhere Perspektive: den grossen Plan, der die Involution offenbart, den Weg des Geistes zurück in seinen vollkommenen Zustand.

Den ganzen Beitrag lesen
260
23.12.2018

Hochzeit, Geburt, Christusbewusstsein

Hochzeit, Geburt, Christusbewusstsein

Heute ist ein guter Tag, um dich auf deine Neugeburt vorzubereiten. Der Neugeburt geht die innere Hochzeit voraus. Sie ist es, die den Weg bereitet, um das Göttliche Kind, das du in Wirklichkeit bist, hervorzubringen. Das, wovon ich spreche, ist kein Konzept, sondern das Schaffen der Voraussetzungen, um die Liebe, die du bist, wahrhaft zu leben. Befreie dich von allen Vorstellungen, an denen du noch festhältst. Solange du eine Vorstellung hegst, neigst du dazu, deren Verwirklichung kontrollieren zu wollen. Dabei begibst du dich unbemerkt auf einen Irrweg. Dieser führt nicht in die Freiheit, nicht zur Erlösung, sondern begrenzt dich, engt dich ein und bindet dich. Das, was deine Vorstellungen verwirklichen will, bist nicht du, und wenn du dem Wunsch folgst, sie zu verwirklichen, verfängst du dich in deiner menschlichen Schwäche. So kannst und wirst du deine wahre Stärke nicht hervorbringen. Stattdessen erzeugst du Schmerz und Leid, und du wirst den Kelch, den du durch diese Vorstellungen füllst, erst leeren müssen, bevor du die Fülle der wahren Göttlichen Freiheit kosten kannst.

Den ganzen Beitrag lesen
266
22.01.2019

Hintergrundrauschen und Christus-Selbst

Hintergrundrauschen und Christus-Selbst

Heute ist ein guter Tag, um mit deiner Selbstermächtigung zu beginnen. Solange dein Selbst- und Weltbild systematisch manipuliert wird, bist du unfrei. Damit du in die Freiheit zurück gelangst, musst du die Manipulation erkennen und dich der Kontrolle entziehen. Das führt zur inneren Befreiung, der äussere Freiheit folgt. Die Menschheit unterlag Jahrtausende der systematischen Kontrolle durch Wesenheiten, die sich vom Licht der Liebe, von Gott, abgewendet haben. Deren Institutionen und Organisationen beherrschen die Welt, da sie den Glauben der Menschen kontrollieren. Wenn du dir dieser Manipulation bewusst wirst, erkennst du, dass du nur Teil dieses Systems bist, solange du daran glaubst. Sobald du den Irrglauben aufgibst, ermächtigst du dich Schritt für Schritt selbst und erkennst, dass dein wahres Selbst niemals kontrolliert werden kann. Das System manipuliert dein falsches Selbst, damit dein wahres Selbst im Verborgenen bleibt. Wenn du dein wahres Selbst erkennst und dich mit ihm verbindest, ermächtigst du dich wieder. Dann hat kein System mehr Macht über dich.

Den ganzen Beitrag lesen
273
30.04.2019

Befreie deinen Geist

Befreie deinen Geist

Heute ist ein guter Tag, um die Mauern des Gefängnisses einzureissen, das dich von der für dich bestimmten Freiheit trennt. Dieses Gefängnis hast du aus freiem Willen errichtet. Du hast dich selber eingemauert, ohne dir darüber bewusst zu sein, was du tust, und dabei hast du dich Stück für Stück, Stein für Stein, immer mehr von deinem wahren Selbst abgetrennt. Die Steine, die du für die Mauer verwendet hast, wurden dir von denen, denen es nützt, bereitwillig zur Verfügung gestellt, und du hast sie einfach angenommen ohne zu hinterfragen, ob sie auch dir nützlich sind. So hast du dir genau die Welt erschaffen, die du erschaffen solltest, und so hast du deine Macht abgegeben an die, die nur mächtig sind, solange du dich mit ihren Steinen eingemauert hast.

Den ganzen Beitrag lesen