Botschaften von Arthos

179
04.08.2017

Licht der Liebe

Licht der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Kontrolle aufzugeben. Solange du etwas kontrollieren willst, dienst du deinem Ego, das du für dich hältst und merkst nicht, dass du seinen Anweisungen folgst. Wie wäre es, wenn du stattdessen loslässt und in dein Herz springst? Der Sprung kommt dem freien Fall gleich, und wenn du erst einmal fällst, hast du keinen Halt mehr. Aber: Warum weiterhin an Illusionen festhalten, die dich doch nur im Treibsand deiner Scheinwelt versinken lassen? Wenn du bereit bist, die Kontrolle aufzugeben und den Sprung zu wagen, dann wirst du dem, der du wirklich bist, begegnen. Diese Begegnung verändert alles. Und nicht nur das - sobald du springst, bist du im vollkommenen Vertrauen, und dann ist alles möglich - auch das, was dein Ego vorher im Versuch, dich vor dir selber zu schützen, für unmöglich erklärt hat.

Den ganzen Beitrag lesen
180
13.08.2017

Du bist das ICH BIN

Du bist das ICH BIN

Heute ist ein guter Tag, um dein Bewusstsein zu erhöhen. Bewusstsein ist Leben, und Leben ist Bewusstsein. Somit arbeitest du, während du an deinem Bewusstsein arbeitest, auch an deinem Leben. Nun ist dein Bewusstsein aber nicht einfach nur dein Bewusstsein. Es ist Teil des Einen Bewusstseins, das alles Leben beinhaltet. Also arbeitest du, während du dein Bewusstsein erhöhst, an einer Erhöhung des Lebens. Das ist es, was Lichtarbeit bedeutet. Als Lichtarbeiter arbeitest du in erster Linie an deinem Licht, und an deinem Licht zu arbeiten heisst, dich deinem Licht zuzuwenden. Solange du durch das, was du tust, glänzen willst, arbeitest du nicht an deinem Licht, sondern an der Abwesenheit deines Lichts. Diese Arbeit führt nicht ins Licht, denn sie dient einzig und allein dem Ego, das etwas erreichen will. Es will glänzen, es will gut dastehen, es will lieben, um etwas zu erhalten, es will mit Wissen beeindrucken, und es will Macht ausüben, um wichtig zu sein. Es kontrolliert dich und verhindert dadurch, dass du dich deinem Licht zuwendest.

Den ganzen Beitrag lesen