Botschaften von Arthos
Thema: Herz

193
17.11.2017

Die Idee, die du bist

Die Idee, die du bist

Heute ist ein guter Tag, um richtig zu denken. Die meisten Menschen glauben, sie seien es, die denken. Wenn du denkst, wer denkt wirklich? Bist du der Denker oder der Gedachte? Wenn du davon überzeugt bist, der Denker zu sein, denkt nicht das ICH BIN, sondern der Intellekt als Diener und Werkzeug des Egos. Du bist in die Falle der Persönlichkeit geraten und folgst dem Ich Will, anstatt das ICH BIN, das du bist, auszudrücken. Du dienst dem Persönlichen, das vorgibt, was richtig und falsch, gut und schlecht sei. Es kontrolliert deine Wünsche und Abneigungen und hält dich so in Gefangenschaft. Es erschafft Unvollkommenheit, da nicht das Göttlich Vollkommene in dir denkt, sondern das menschlich Unvollkommene.

Den ganzen Beitrag lesen
195
02.12.2017

Der Motor des Aufstiegs

Der Motor des Aufstiegs

Heute ist ein guter Tag, um dich in deiner Göttlichkeit zu verankern. Das, was ich damit meine, ist das Bewusstsein, dass du in deiner Essenz nicht der Sturm bist, der sich im Aussen zusammenbraut. Du bist in deinem reinsten Wesen das Auge des Sturms, und nur, wenn du dein Auge auf den Sturm richtest, wirst du ihn auch ernten. In deiner Mitte bist du die Ausgeglichenheit der Polarität und die Liebe, Weisheit und Kraft jenseits aller Dualität. Du bist das ruhende Zentrum, um das ein Universum kreist, das all das zeigt, was im Bewusstsein hervorgerufen wird. Jetzt, da sich die Energien weiter erhöhen und sich gleichzeitig Veränderungen auf allen Ebenen wie ein Tsunami aufbauen, ist es essentiell, dich auf Frieden und Liebe auszurichten.

Den ganzen Beitrag lesen
203
13.01.2018

Das Minenfeld des Geistes

Das Minenfeld des Geistes

Heute ist ein guter Tag, um achtsam zu sein. Achtsamkeit ist notwendig, wenn du wahrhaftig sein und bleiben willst. Dabei geht es nicht um Achtsamkeit bei dem, was du tust, sondern um die Achtsamkeit des Geistes. Sie ist wesentlich im Leben, denn du bist ein geistiges Wesen. Schütze deinen Geist und lass nichts in ihn eindringen, was du nicht auch in deiner Welt haben willst. Weise alles, was deinem Wohl und deiner Entwicklung nicht dienlich ist, strikt von dir. Alles, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest, durchdringt deinen Geist und wird Teil von dir, deinem Leben und deiner Welt.

Den ganzen Beitrag lesen
211
04.03.2018

Die Kraft der Erneuerung

Die Kraft der Erneuerung

Heute ist ein guter Tag, um die alte Energie vollständig zu entlassen und die Führung der Liebe zu übertragen. Wenn nach einem langen Winter die ersten Knospen auftauchen und sich das Leben wieder den Weg an die Oberfläche bahnt, dann ist es die Energie der Sonne, die das neue Leben fördert. Die Sonne ist jedoch nicht nur ihre physische Erscheinung. Sie ist ein Portal der Liebe, durch das die Energie der Quelle in die dichteren Welten der Materie ausstrahlt. Die Sonne öffnet ihr Herz und verströmt Liebe, Weisheit und Kraft, damit der Plan des Lebens in seine Entfaltung kommt. Dabei sind es nicht nur physische Prozesse, wie es den Menschen so oft weisgemacht wird, die das Leben fördern, sondern das, was wirklich dahintersteckt, ist die Liebe der Quelle zur Schöpfung.

Den ganzen Beitrag lesen
214
20.03.2018

Das reine Herz

Das reine Herz

Heute ist ein guter Tag, um in dir die Spreu vom Weizen zu trennen. Wie oft wurde dieser Satz schon gesagt und wie oft wurde die reine Wahrheit missbraucht, verfälscht und zur Spaltung der Einheit eingesetzt? Das ist die Verdrehung, die seit Tausenden von Jahren stattfindet, und immer noch fallen die Menschen auf sie herein. Es wird getrennt zwischen Schwarz und Weiss, Richtig und Falsch, Links und Rechts, Gut und Böse, Krank und Gesund, Arm und Reich. So wird der Geist vom Herz getrennt. Jeder Gedanke der Trennung stärkt die von gewissen Kräften gewollte Illusion einer gefährlichen Welt. Der Keil der Trennung wird in die Herzen der Menschen getrieben, und sie glauben den Einflüsterungen, machen sie zu ihrer Wahrheit und dadurch zu ihrer Wirklichkeit. Unschuldige Menschen werden missbraucht, um durch Angst und Schuld in Kopf und Bauch gehalten zu werden. Dadurch übersehen und vergessen sie das Wesentliche, ihre eigene Quintessenz: Das reine Herz.

Den ganzen Beitrag lesen
215
22.03.2018

Der Fels der Wahrheit

Der Fels der Wahrheit

Heute ist ein guter Tag, um dir darüber klar zu werden, auf welchem Grund dein Dasein gebaut ist. Stehst du auf dem Fels der Wahrheit oder auf dem Treibsand persönlicher Ansichten? Es gibt Milliarden von persönlichen Ansichten - Meinungen, Wissen, Glauben und Überzeugungen. Aber es gibt nur eine einzige Wahrheit. Diese Wahrheit ist klar, ewig, kraftvoll und rein. Der Treibsand persönlicher Ansichten hingegen lässt dich versinken, und es gibt Nichts, woran du wahren Halt findest. Der Treibsand ist all das, was du im Aussen aufnimmst. Es ist all das, was du gelernt hast, da dir Jemand sagte, dies wäre wichtig, wahr, richtig und notwendig. Du hast Ansichten gelernt, Meinungen gelernt, Wissen gelernt, Glauben gelernt und Überzeugungen gelernt. Aber hast du auch die Wahrheit gelernt? Du kannst sie nicht lernen, denn die klare, ewige, kraftvolle und reine Wahrheit kommt nicht von Aussen in deinen Verstand, sondern von Innen in dein Herz. Die Wahrheit ist in dir, und solange du sie woanders suchst, findest du nur Treibsand, in dem du früher oder später versinken wirst.

Den ganzen Beitrag lesen
217
09.04.2018

Wende dich deiner Freiheit zu

Heute ist ein guter Tag, um deinen Ballast abzuwerfen. Ballast ist all das, was du festhältst, obwohl es dich in deiner Entwicklung behindert. Du hältst so Vieles fest, da du es einfach noch nicht losgelassen hast. Und das ist bedeutender, als du denkst, denn wenn du darüber nachdenkst, denkst du in die falsche Richtung. Wenn du darüber nachdenkst, denkst du über den Ballast nach, und nicht über die Freiheit. Darum ist nachdenken nicht der richtige Weg, denn du bist gewohnt, so zu denken, wie du halt denkst. Du bist es auch gewohnt, so zu fühlen, wie du fühlst. Und auch das Fühlen geht in die falsche Richtung, da du den Ballast fühlst, und nicht die Freiheit. Ballast ist all das, was dich von deiner Freiheit abhält. Und solange du das denkst und fühlst, was dich von deiner Freiheit abhält, bewegst du dich nicht in Richtung Freiheit, sondern unterliegst dem Sog des Gewohnten, des Bekannten. Das Gewohnte und Bekannte jedoch ist nicht deine Freiheit, sondern deine Unfreiheit.

Den ganzen Beitrag lesen
231
09.07.2018

Der sichere Hafen

Der sichere Hafen

Heute ist ein guter Tag, um zu erspüren, ob und wann der Sturm aufzieht, der es nötig macht, einen sicheren Hafen anzulaufen. Dabei geht es nicht darum, darüber nachzudenken, ob ein Sturm aufziehen könnte, so dass sich der Glaube an einen Sturm festigt. Es geht darum, die höheren Sinne einzusetzen, um zu wissen, dass er immer näher rückt. Dass der Sturm kommt, steht ausser Frage, und nur ein wirklicher Jahrtausendsturm kann all die Verunreinigungen, die sich mittlerweile angesammelt haben, bereinigen. Nun wäre es allerdings fatal, den sicheren Hafen nur anzusteuern, um dem Sturm aus dem Weg zu gehen, in der Hoffnung, er möge vorüberziehen, damit die alten Routen weiter verfolgt werden können. Das kann und wird nicht geschehen. Daher ist neben dem Einsatz der höheren Sinne vor allem der Einsatz des Herzens nötig, denn die Sinne warnen nur vor dem, was kommt, das Herz aber führt dich zu dem, was danach sein wird: Die Ruhe nach dem Sturm.

Den ganzen Beitrag lesen
233
16.07.2018

Benutze den Spiegel

Benutze den Spiegel

Heute ist ein guter Tag, um schonungslos ehrlich zu dir selber zu sein. Wie willst du dich lieben, wenn du deine Welt hasst? Das, was dich umgibt, das, was du um dich herum wahrnimmst, zeigt dir, wer du bist. Du bist nicht von dem getrennt, was du als verachtenswert ansiehst. Deine Welt ist deine Welt. Du kannst Zeter und Mordio schreien, mit dem Finger auf die Menschen zeigen, die dir spiegeln, was du bist und ihnen die Schuld übertragen. Wenn du das tust, belügst du dich selber. Und wenn du dich selber belügst, liebst du dich nicht. Du kannst dich nicht lieben, wenn du dein Leben nicht liebst. Dein Leben ist das, was dir widerfährt, das, was dir begegnet, das, was du er-lebst. All das hat mit dir zu tun und nicht mit den Anderen. Dein Leben ist deine Schöpfung.

Den ganzen Beitrag lesen
234
20.07.2018

Die Herrschaft der Liebe

Die Herrschaft der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um Verantwortung für die Menschheit zu übernehmen. Wenn jetzt Widerstand in dir aufkommt, dann schau ihn dir genau an und schiebe die Verantwortung, die du hast, nicht einfach beiseite oder gar auf Andere ab. Du bist eine Zelle im Körper der Menschheit, und somit bist du ein Teil des menschlichen Kollektivs. Als Zelle hast du eine wichtige Aufgabe für den Körper, und es wäre gut, dir dieser Aufgabe bewusst zu sein. Es geht in deinem Leben nicht nur um dich, denn du bist nicht vom Ganzen isoliert. Dein Intellekt mag dir einreden, von der Menschheit getrennt zu sein, aber dein Herz wird dir bestätigen, dass du und die Menschheit Eins ist. Das, was du bist, fliesst in die Menschheit ein. Alles, was du denkst, fühlst und tust, steuerst du dem Ganzen bei. Somit bist du ein entscheidender Faktor für die Entwicklung der Menschheit. Weise die Verantwortung nicht von dir.

Den ganzen Beitrag lesen