Botschaften von Arthos

212
11.03.2018

Sturm vor der Ruhe

Sturm vor der Ruhe

Heute ist ein guter Tag, um zum Fels in der Brandung zu werden. Das geschieht, wenn du dich nicht länger mit der äusseren Brandung identifizierst, sondern mit der inneren Wahrheit, die deine Essenz ist. Wenn Wellen über dir zusammenbrechen, werden sie keinerlei Wirkung auf dich haben, denn deine Essenz ist unzerstörbare ewige Wahrheit. Die Wellen hingegen sind nur vorübergehende Bewegungen der äusseren Welt. Im Moment des Zusammenbruchs entladen sich ihre Energien unkontrolliert und heftig, aber es geht schnell, und sie zerfallen vollständig. Wenn du Teil der Welle bist, bist du auch Teil ihres Zusammenbruchs. Verlagerst du jedoch deine Rolle im Tanz der Kräfte, indem du dich aus dem Spiel herausnimmst, ganz bei dir ankommst und dich auf die Gegenwart des ICH BIN ausrichtest, ruhst du sicher in seinem undurchdringlichen Feld.

Den ganzen Beitrag lesen
214
20.03.2018

Das reine Herz

Das reine Herz

Heute ist ein guter Tag, um in dir die Spreu vom Weizen zu trennen. Wie oft wurde dieser Satz schon gesagt und wie oft wurde die reine Wahrheit missbraucht, verfälscht und zur Spaltung der Einheit eingesetzt? Das ist die Verdrehung, die seit Tausenden von Jahren stattfindet, und immer noch fallen die Menschen auf sie herein. Es wird getrennt zwischen Schwarz und Weiss, Richtig und Falsch, Links und Rechts, Gut und Böse, Krank und Gesund, Arm und Reich. So wird der Geist vom Herz getrennt. Jeder Gedanke der Trennung stärkt die von gewissen Kräften gewollte Illusion einer gefährlichen Welt. Der Keil der Trennung wird in die Herzen der Menschen getrieben, und sie glauben den Einflüsterungen, machen sie zu ihrer Wahrheit und dadurch zu ihrer Wirklichkeit. Unschuldige Menschen werden missbraucht, um durch Angst und Schuld in Kopf und Bauch gehalten zu werden. Dadurch übersehen und vergessen sie das Wesentliche, ihre eigene Quintessenz: Das reine Herz.

Den ganzen Beitrag lesen
218
14.04.2018

Licht wirft keinen Schatten

Licht wirft keinen Schatten

Heute ist ein guter Tag, um einen Blick hinter den Schleier des Vergessens zu werfen und die natürliche Ordnung zu betrachten. Leben ist natürliche Ordnung. Das Leben fliesst aus der ewigen Quelle, fortwährend, immerwährend, sein wahres Wesen und somit seine Essenz, die Liebe der innewohnenden Göttlichen Blaupause ausdrückend. Das Leben ist vollkommen, und alles, was Leben ausdrückt, ist es ebenfalls. Diese Vollkommenheit drückt sich hinter dem Schleier aus, durch den die Menschen inkarniert sind. Der Schleier lüftet sich jetzt mit dem hereinkommenden Licht, das alle Schatten offenbart, da es auf Alles strahlt. Was ihm nicht gleich ist, kann ihm nicht standhalten. Das ist die grösste aller Gelegenheiten, die die Menschheit jemals hatte. Wer sich darauf einlässt und sich dem inneren Wandel hingibt, ihn zulässt, wird Eins mit dem Licht. In diesem Licht zeigt sich die wahre Grösse und Schönheit des vollkommenen Göttlichen Plans, der in den Herzen der Menschen lebt. Es bedarf der freiwilligen Entscheidung, ihn zu erkennen und zuzulassen, damit er sich entfalten kann. Entfaltung findet von Innen heraus statt. Das bedeutet, dass das, was kommt, nichts ist, was das Äussere verwandelt, sondern es drängt dich dazu, dein wahres Inneres zu erkennen und zuzulassen.

Den ganzen Beitrag lesen
220
28.04.2018

Weckruf an die Menschheit

Weckruf an die Menschheit

Heute ist ein guter Tag, um die Illusion zu erkennen, der du unterliegst. Du wendest dich fortwährend nach Aussen, um zu sehen, ob der Wandel, den du erhoffst, schon eingetreten ist. Du blickst mit deinen Sinnen und deiner Wahrnehmung auf die äussere Welt und die Nachrichten, nach denen du dich richten sollst. Dabei entfernst du dich vom Wesentlichen - du entfernst dich vom Wesen des Lebens und vom Wesen, das du wirklich bist. Das Göttliche Leben fliesst immer von innen nach aussen. Es gibt keine äusseren Ereignisse, sondern nur innere Entfaltung, die sich stets äusserlich manifestiert. So ist der Wunsch, etwas möge im Aussen geschehen, damit alles gut wird, eine Illusion. Das, worauf es jetzt ankommt, ist dein Fokus, deine Ausrichtung, dein Bewusstsein. Du bist das, worauf du die ganze Zeit wartest.

Den ganzen Beitrag lesen
221
01.05.2018

Das Prinzip des Lebens

Das Prinzip des Lebens

Heute ist ein guter Tag, um inmitten der chaotischen Wirbel der Umwandlung einen inneren Halt zu schaffen. Es gibt keinen grösseren und stärkeren Halt, als das Wissen um das grosse Prinzip des Lebens. Dieses Prinzip ist unpersönlich, ewig und überall vorhanden. Es ist die Liebe, Weisheit und Kraft, stets einem vollkommenen Plan folgend und alles verwirklichend, was verwirklicht werden will. Dieses Leben ist in dir, aber es ist nicht dein Leben. Diese Kraft ist in dir, aber es ist nicht deine Kraft. Das Prinzip steht dir zur Verfügung, um durch dich zu wirken. Wenn du das Leben zu deinem Eigentum erklärst, stellst du dich gegen das Leben. Du benutzt es, um selbstsüchtige Triebe und Wünsche zu verwirklichen, was dazu führen muss, dass du dich selber zerstörst, denn das Leben folgt seinem Plan, aber nicht deinem. Das Leben ist Gott in Tätigkeit, und in dir erscheint es als ICH BIN. Nutzt du dieses ICH BIN uneigennützig zum Wohle Aller, so folgst du dem Fluss des Lebens.

Den ganzen Beitrag lesen
222
09.05.2018

Durchbruch in die Freiheit

Durchbruch in die Freiheit

Heute ist ein guter Tag, um die geistige Schallmauer zu durchbrechen, die nichts weiter ist, als deine selbst auferlegte Grenze, die dich von deiner Freiheit trennt. Dein Denken und Fühlen bestimmen deine Realität, und da du an Begrenzung glaubst und diesen Glauben fühlst, erschaffst du Begrenzung. Du kannst dich nur selber begrenzen, und das wissen auch die vom Licht der Liebe getrennten Kontrolleure und Manipulatoren, die Unrecht als Recht deklarieren und deine unbewusste Schöpferkraft zum Erhalt ihrer Macht als Herrscher missbrauchen. Wenn du diesen Satz so lange liest, bis du ihn wirklich verstehst, dann hast du die Schallmauer bereits durchbrochen. Du bist die Freiheit, nach der du dich sehnst. Du bist das unbegrenzte Leben, das sich nur durch Unwissenheit und Oberflächlichkeit in einer begrenzten Welt bewegt. Das, was die Grenzen setzt, kommt nicht von Aussen, sondern von Innen. Du hast die Schallmauer erschaffen, und wenn du sie erschaffen hast, kannst du sie auch nicht nur durchbrechen, sondern ganz und gar beseitigen.

Den ganzen Beitrag lesen
223
14.05.2018

Das Höchste Selbst

Das Höchste Selbst

Heute ist ein guter Tag, um dich auf die Einheit der Liebe auszurichten, die immer ein Ergebnis der Tätigkeit der Liebe ist. Da Liebe nicht trennt, sondern vereint, fehlt sie überall dort, wo Trennung herrscht. Trennung war das Prinzip der alten Welt, die von aus der Liebe gefallenen Menschen gelenkt und beherrscht wurde. Sie setzten das Mittel der Angst ein, um Macht über die Menschen und Kontrolle über die Welt auszuüben. Dieses Machtspiel ist jetzt vorbei und wird nur noch von Wenigen mit letzter Anstrengung aufrecht erhalten. So viele Menschen aber haben sich an das Spiel gewöhnt und halten es für notwendig und für die Wirklichkeit. Wenn du daran glaubst, wirst du das alte Spiel bis zu seinem Ende mitspielen, indem du Energie, Geld, Aufmerksamkeit, Gedanken und Gefühle der Angst opferst. Dann bist du ein unbewusstes Opfer des Spiels der Nicht-Liebe. Du kannst dich jetzt aber auch entscheiden, nicht länger mitzuspielen und in die bewusste Wirklichkeit und Einheit der Liebe zurückkehren. Das Licht der Liebe verwandelt alles in seinen ursprünglichen Zustand der Liebe zurück. Sie verwandelt Trennung in Einheit und Unvollkommenheit in Vollkommenheit, Krankheit in Gesundheit und Mangel in Fülle. Wenn du in die Einheit der Liebe zurückkehrst, verwandelt das Licht der Liebe auch dich in deinen Ursprung zurück - in das, was du wirklich bist: dein Höchstes Selbst.

Den ganzen Beitrag lesen
224
17.05.2018

Die Tore des Lichts und der Liebe

Die Tore des Lichts und der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um dich auf den Übergang vorzubereiten. Die kosmische Welle gipfelt im Tor des Lichts. Das ist kein Vorgang der äusseren Welt, sondern die Intensivierung der überall gegenwärtigen inneren Tätigkeit, ausgelöst und verstärkt durch den ständig stärker werdenden Einfluss des Lichts und der Strahlung der Zentralsonne. Das führt zu einer notwendig gewordenen Reinigung des Bewusstseins des irdischen Körpers und aller seiner Zellen und Organe. Alle unharmonischen und kranken Zellen werden dabei entweder ausgeschieden oder geheilt. Jede Zelle, die ihren selbstsüchtigen Willen ausführt, stellt einen potentiellen Krankheitsherd dar und arbeitet gegen den Körper. Was mit der Zelle geschieht, hängt von ihrem Bewusstsein ab und unterliegt dem Gesetz des freien Willens. Es gibt keinen Richter, der die Einen zum Tode verurteilt und die Anderen freispricht. Jede Zelle entscheidet für sich, welche Art von Leben sie führt und welchem Körper sie dient: ein Leben der Angst im von der Liebe getrennten eigenen oder ein Leben der Liebe im kosmischen Körper Gottes. Die Reinigung führt zur Anhebung des Lebens auf der Erde, da die nachfolgende Zwillingswelle in einem zweiten Tor gipfelt: dem Tor der Liebe.

Den ganzen Beitrag lesen
225
19.05.2018

Meisterprüfung

Meisterprüfung

Heute ist ein guter Tag, um zu verstehen, was derzeit geschieht und was die wichtigste, da entscheidende Aufgabe ist für Diejenigen, die das Tor der Liebe durchschreiten wollen. Das Lernthema heisst Identifikation, und die Herausforderung ist es, sich mit nichts Anderem mehr zu identifizieren, als mit der Liebe, Weisheit und Kraft deines Höchsten Selbst. Die wesentliche Erkenntnis des scheinbar unendlich langen Transformationsprozesses lautet: Du bist das, was dein Bewusstsein enthält. Mit anderen Worten: Du bist das, womit du dich identifizierst. Diese Herausforderung ist grösser, als es den Anschein hat. In alten Zeiten, in denen das Wissen um die Wirklichkeit und die Prinzipien des Lebens nur in Geheimstätten an ausgewählte Adepten weitergegeben wurde, hätte man diese letzte Stufe der Transformation als letzte Einweihung bezeichnet. Ich sage dir: Das ist deine Meisterprüfung.

Den ganzen Beitrag lesen
241
26.08.2018

Werde, was du wirklich bist

Werde, was du wirklich bist

Heute ist ein guter Tag, um dich über alle Herausforderungen, Widrigkeiten und Missklänge zu erheben, die als Probleme in deinem Leben auftauchen. Das Leben ist Vollkommenheit, denn die Substanz des Lebens ist Liebe, und Liebe ist aufbauende Intelligenz, Kraft und Tätigkeit. Wenn du dich von der Liebe abwendest, öffnest du der Nicht-Liebe Tür und Tor. So werden Bewusstsein, Gedanken und Gefühle auf eine niedere Schwingungsebene gezogen, von der aus du Erfahrungen erschaffst, die dieser Schwingung entsprechen. Wisse, dass alles verstärkt dorthin zurückkehrt, wo es hervorgebracht wurde. Wenn du ängstliche oder zerstörerische Gedanken denkst und sie mit Gefühl unterlegst, sendest du sie auf eine zerstörerische Reise durch das unendliche Meer des Lichts der Liebe. Dabei werden der Substanz negative Werte aufgeprägt. So formen sich Elementale, die Gleiches anziehen, und am Ende ihrer Reise kehren deine Gedanken und Gefühle als Herausforderung, Widrigkeit und Missklang zu dir zurück. Du erschaffst deine Realität, und so erschaffst du auch deine Probleme.

Den ganzen Beitrag lesen