Botschaften von Arthos

050
29.05.2016

Zünde den Funken in dir

Heute ist ein guter Tag, um deinen Funken zu zünden. Den Funken zu zünden bedeutet, den kleinen und unsichtbaren Hebel umzulegen, der dafür zuständig ist, dein Bewusstsein und deine Kraft der Entwicklung des Lebens im entscheidenden Moment, Jetzt, zur Verfügung zu stellen. Dies ist vielleicht etwas umständlich ausgedrückt, und ich werde versuchen, es klarer zu formulieren. Der Funke in dir ist das, was dein Leben schlagartig verändern wird, da ab dem Entzünden des Funkens die Macht und die Kraft der Liebe beginnt, umfassend zu wirken. Umfassend heisst: In dir und um dich, und das im Sinne des Grossen Ganzen und in einer Form, die du dir nicht einmal vorstellen kannst. Dieser Funke ist wie ein magischer Schalter, mit dem dein Anteil am Gesamttriebwerk gezündet wird. Der Funke ist das reine Leben.

Den ganzen Beitrag lesen
290
01.03.2020

Die Musik Gottes

Die Musik Gottes

Heute ist ein guter Tag, um die richtigen Fragen zu stellen. Die richtigen Fragen sind die wirklich wichtigen und essentiellen Fragen. Sie sind entscheidend für Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung, und sie tragen dazu bei, das Falsche zu erkennen, um das Wahre zu verwirklichen. Wenn du dir diese Fragen nicht stellst, lebst du ein Leben in der Illusion, von Gott getrennt zu sein. So ein Leben zielt darauf ab, die körperlichen Bedürfnisse zu erfüllen und die materiellen Sinne zu befriedigen. Wenn du ein derartiges Leben führst, nutzt du den Vorteil und die grosse Chance des Menschseins nicht. Dann denkst du nicht, um Antworten auf die wesentlichen Fragen zu finden und spirituellen Fortschritt zu erzielen, sondern du denkst, um in materieller Hinsicht bestmöglich zu überleben. Doch wofür willst du überleben, wenn es keinen anderen Sinn hat, als das Überleben an sich? Und was willst du überleben? Dich? Dein Selbst? Das Leben? Den Tod? Du kannst dem Kreislauf von Geburt und Tod nicht entkommen, solange du am Falschen festhältst. Solange ist auch das Leben ohne Sinn. Was ihm und dir fehlt, ist Wahrheit. Wahrheit ist die Musik Gottes.

Den ganzen Beitrag lesen