Botschaften von Arthos
Thema: Lebensrichtig

121
31.08.2016

Beobachte deinen Verstand

Heute ist ein guter Tag, um Stille zur Entfaltung zu bringen. Stille ist nicht nur die Abwesenheit von Worten - vor allem ist Stille die Anwesenheit von Frieden. Der Frieden der Quelle entfaltet sich aus der Stille, wenn du diese Blume des Lebens in dir findest und sie zum Erblühen bringst. Die Blume des Lebens wurde oftmals missverstanden: Sie ist nicht einfach nur ein esoterisches Konzept über die Entfaltung des Lebens - sie ist der Lotus des Lebens, der sich frei entfaltet, wenn er nicht absichtsvoll in Form gepresst wird, sondern die Freiheit hat, sich bedingungslos eigenständig zu entfalten, um in Liebe erblühen zu können.

Den ganzen Beitrag lesen
128
30.11.2016

Du bist hier, um zu sein

Heute ist ein guter Tag, um deinem Bewusstsein einen Schub in die lebensrichtige Richtung zu geben. Alles ist Bewusstsein, aber nicht alles Bewusstsein ist lebensrichtig. Werde dir bewusst darüber, was Leben ist, und du wirst deinem Bewusstsein Schritt für Schritt mehr lebensrichtige Faktoren hinzufügen. Wenn du das tust, dann nicht, weil du tust, sondern, weil du bist, bzw. weil du wirst. Du verwandelst dich vom Teilnehmer des Lebens in einen Teilgeber des Lebens. Du gibst Teile von dir, anstatt dir immer nur Teile zu nehmen. Durch das Geben erweiterst du das Leben. Dadurch, dass du etwas von dir gibst, kann das Leben aus dem, was du gibst, wachsen. Es gedeiht.

Den ganzen Beitrag lesen
131
03.12.2016

Den Widerstand aufgeben

Heute ist ein guter Tag, um den Widerstand aufzugeben. Hiermit sind wir bei der Essenz aller Probleme, Schwierigkeiten und Herausforderungen. Wenn du den Widerstand gegen Etwas aufgibst, nimmst du es an und lässt es los. Trotzdem ist und bleibt da noch etwas, das deiner Meisterschaft im Weg steht. Wenn du die Meisterschaft erreichen willst, dann musst den den Widerstand gegen den Widerstand aufgeben.

Den ganzen Beitrag lesen
134
09.12.2016

Die Gunst der Stunde

Heute ist ein guter Tag, um dich auf das Wesentliche auszurichten. Was ist wesentlich für dich? Halte einen Moment inne und betrachte dein Leben. Was lebst du? Lebst du Glück, Freiheit und Liebe? Oder lebst du, um zu überleben, immer auf der Suche nach Halt, nach Wahrheit, nach Hoffnung? Bist du bereit, wirklich hinzusehen, was in dir ist und was aus dem glücklichen, freien und liebevollen Wesen, als das du gekommen bist, geworden ist? Siehst du, hier ist, worum es geht: Das, was du gelernt hast, hat dich in eine Sackgasse geführt. Und du rennst in dieser Sackgasse von einer Wand gegen die nächste und fragst dich, wofür das gut und ob dies alles gewesen sein soll.

Den ganzen Beitrag lesen
136
14.12.2016

Das Licht, das du bist

Heute ist ein guter Tag, um dir deine Sichtweise anzusehen. Jeder Mensch hat ein Bild von sich und der Welt, und dieses Bild setzt sich zusammen aus Einflüssen, Gedanken, Gefühlen und Beobachtungen. Einflüsse sind das, was in dich geflossen ist in Form von erlerntem Wissen, fremden Glauben, der Meinung Anderer und angeblichen Tatsachen. Die Gedanken beruhen auf diesen Einflüssen und bauen darauf auf, es sei denn, du schenkst den Gefühlen in dir Bedeutung und Beachtung, was dir aber von Kleinauf versagt wurde. Deine Beobachtungen sind das, was du durch den Filter deiner Wahrnehmung für wahr nimmst.

Den ganzen Beitrag lesen
137
16.12.2016

Deine Aufgabe ist deine Aufgabe

Heute ist ein guter Tag, um dir ein Bild von der neuen Welt zu zeichnen. In welcher Welt möchtest du leben? Wie willst du sein? Wer willst du sein? Was willst du sein? Wenn du nun darauf wartest, dass ich dir dieses Bild vormale, dann liegst du leider falsch. Ich werden deinen Job nicht übernehmen. Deine Aufgabe ist deine Aufgabe.

Den ganzen Beitrag lesen
150
09.01.2017

Freude im Sein

Heute ist ein guter Tag, um mit reinem Bewusstsein die Schwelle der Freiheit zu überschreiten. Die Schwelle der Freiheit ist die erste und wichtigste Stufe, die vom Raum des Übergangs in die Essenz des Lebens führt. Du musst dich dafür entscheiden, diese Schwelle zu überschreiten, und um dich entscheiden zu können, musst du dein Herz öffnen. Wenn dein Herz geöffnet ist und du deine Entscheidung triffst, dann kannst, darfst und solltest du die Tür hinter dir versiegeln. Diese Tür ist diejenige, die in die Illusionen führt. Versiegelst du diese Tür, haben die Illusionen keinen Zugriff mehr auf dein Bewusstsein. Du bist Bewusstsein, und wenn du dir darüber klar bist, wessen Bewusstsein du bist, dann wirst du wissen, dass du reines Bewusstsein bist. Du weisst, das nicht nur alles Bewusstsein ist, sondern dass Bewusstsein alles ist. Du bist nicht mehr die Person, die ihre Rollen spielt, sondern du bist der Spieler, der das Göttliche offenbart.

Den ganzen Beitrag lesen
153
29.01.2017

Das Neue in der Welt verankern

Heute ist ein guter Tag, um die Wende voranzubringen. Solange du jedoch deine Energie, dein Interesse und deine Aufmerksamkeit auf das richtest, was ist, solange stärkst du das, was ist. Es kann und wird kein Wandel stattfinden, wenn du den Wandel nicht in dir selbst vollziehst, indem du deinen Fokus vom derzeit bestehenden auf das neu in die Welt zu Bringende verlagerst. Die Berichterstattung der Medien zielt darauf ab, den inneren Wandel zu verhindern, indem das veröffentlicht wird, was die Aufmerksamkeit der Menschen in die falsche Richtung lenkt und somit deren Schöpferkraft kapert.

Den ganzen Beitrag lesen
154
05.02.2017

Das, was wirklich zählt

Heute ist ein guter Tag, um einen Unterschied zu machen. Du machst einen Unterschied, wenn du inmitten des modernen Treibens, geprägt von Belanglosigkeiten, Gier, Hetze, Manipulation, Frustration, Angst, Kontrolle und Gewalt die reine und klare Liebe lebst, die du in deiner wahren Essenz bist. Wenn du diese Liebe in dir gefunden hast, dich auf sie ausrichtest, ihren Anweisungen folgst und dich voller Vertrauen tief in der Mitte deines Herzens verankert hast, dann bist du das Licht, das die Dunkelheit der zivilisierten Welt wieder in einen lebendigen und blühenden Garten verwandeln wird.

Den ganzen Beitrag lesen
156
23.02.2017

Werde dir deines Weges bewusst

Heute ist ein guter Tag, um die Wende einzuleiten. Die Wende - also der Wandel - ist kein äusseres Ereignis, sondern ein innerer Prozess. Um diesen Prozess, der alles verwandeln wird, ins Rollen zu bringen, musst du eine Entscheidung treffen - also das Eine vom Anderen scheiden. Wie soll sich das Blatt wenden, wenn nicht du Derjenige bist, der es wendet? Warte nicht länger darauf, dass im Aussen etwas geschieht, das dir den inneren Prozess abnimmt. Das kann und wird nicht geschehen, und das kann und wird nicht funktionieren. Du bist der Schöpfer deines Lebens und der Schöpfer deiner Welt. Wenn du dich und dein Leben veränderst, veränderst du die Welt. Werde dir deines Weges bewusst; und dieses Bewusst werden beinhaltet, dass du dir darüber bewusst werden musst, was du aufgeben darfst.

Den ganzen Beitrag lesen