Botschaften von Arthos
Thema: Quelle

223
14.05.2018

Das Höchste Selbst

Das Höchste Selbst

Heute ist ein guter Tag, um dich auf die Einheit der Liebe auszurichten, die immer ein Ergebnis der Tätigkeit der Liebe ist. Da Liebe nicht trennt, sondern vereint, fehlt sie überall dort, wo Trennung herrscht. Trennung war das Prinzip der alten Welt, die von aus der Liebe gefallenen Menschen gelenkt und beherrscht wurde. Sie setzten das Mittel der Angst ein, um Macht über die Menschen und Kontrolle über die Welt auszuüben. Dieses Machtspiel ist jetzt vorbei und wird nur noch von Wenigen mit letzter Anstrengung aufrecht erhalten. So viele Menschen aber haben sich an das Spiel gewöhnt und halten es für notwendig und für die Wirklichkeit. Wenn du daran glaubst, wirst du das alte Spiel bis zu seinem Ende mitspielen, indem du Energie, Geld, Aufmerksamkeit, Gedanken und Gefühle der Angst opferst. Dann bist du ein unbewusstes Opfer des Spiels der Nicht-Liebe. Du kannst dich jetzt aber auch entscheiden, nicht länger mitzuspielen und in die bewusste Wirklichkeit und Einheit der Liebe zurückkehren. Das Licht der Liebe verwandelt alles in seinen ursprünglichen Zustand der Liebe zurück. Sie verwandelt Trennung in Einheit und Unvollkommenheit in Vollkommenheit, Krankheit in Gesundheit und Mangel in Fülle. Wenn du in die Einheit der Liebe zurückkehrst, verwandelt das Licht der Liebe auch dich in deinen Ursprung zurück - in das, was du wirklich bist: dein Höchstes Selbst.

Den ganzen Beitrag lesen
230
05.07.2018

Frieden verankern

Frieden verankern

Heute ist ein guter Tag, um dich vom Unfrieden der äusseren Welt abzuwenden. Schenke Chaos, Drama, Ungerechtigkeiten, Leid und Hoffnungslosigkeit keine Energie und finde deine Mitte. Die ist da, wo Plus und Minus vereinigt sind, da, wo das gebende Männliche und das empfangende Weibliche in Liebe verschmelzen und sich das Göttliche Ja-Wort geben. Dieses Ja-Wort ist die bewusste Entscheidung für vollkommenes Vertrauen, Hoffnung und Güte, was Grundlage für die kosmische Hochzeit des Geistes mit der Seele ist. Wenn du in dieser Mitte ruhst und weisst, dass Alles seine Richtigkeit hat, findet kein Kampf mehr statt, sondern Hingabe an das Leben und an Gott in dir wie in Allem. In dieser Mitte nutzt du die Liebe, Weisheit und Kraft, die nun durch dich fliessen kann, da du die Kontrolle abgegeben hast. Das, was die Welt jetzt braucht, ist Frieden, und das, was du dazu beisteuern kannst, ist, Frieden in dir zuzulassen und anzunehmen, indem du allen Unfrieden loslässt.

Den ganzen Beitrag lesen
232
11.07.2018

Das Wesen der Liebe

Das Wesen der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Liebe ins rechte Licht zu rücken. So viele Irrtümer gibt es über die Liebe wie Blumen auf allen Wiesen der Welt. Das Wichtigste, was es über Liebe zu wissen gibt, ist, dass sie nicht der Schatten ist, auch nicht, wenn sie ihn zulässt. Jeder Schatten zeigt nur die Abwesenheit von Liebe auf. Liebe an sich ist vollkommen und rein. Liebe ist wahrhaftig. Liebe ist Wirklichkeit, denn Liebe wirkt. Sie wirkt, da sie der wahrhaftigen Wirklichkeit nicht nur entspringt, sondern die wahrhaftige Wirklichkeit ist. Liebe ist die einzige echte Schöpferkraft, und sie ist nicht nur liebevoll, sondern auch weise und intelligent. Liebe, Weisheit und Kraft sind der Antrieb allen Lebens und die Essenz allen Lebens. Ohne Liebe kann es kein Leben geben, denn ohne Liebe wäre Nichts. Da du aber nicht dem Nichts, sondern Dem Alles entspringst, bist du Leben, und somit bist du Liebe. Du hast es nur vergessen und verleugnet und dich dabei auf die Nicht-Liebe ausgerichtet. Sie ist der sichtbare Schatten der Abwesenheit der Wirklichkeit.

Den ganzen Beitrag lesen
240
20.08.2018

Gegen den Strom

Gegen den Strom

Heute ist ein guter Tag, um deinen Weg weiterzugehen, egal, wer dir begegnet, um dich zu prüfen, welcher Spiegel dir vorgehalten wird und welche Herausforderungen dich ins Straucheln bringen, um dich vom Weitergehen abzuhalten. Vergiss nicht: Du bist nicht der physische Mensch, der an den vielen Herausforderungen scheitert, sondern die ewige Seele, die auf dem Weg ihrer Vervollkommnung ist. Dazu gehört es, Erfahrungen zu machen und diese nicht als Strafe anzusehen, sondern als Lektion, die dich als Seele stärker und weiser macht. Weisheit ist nicht das Wissen anderer oder die Lehre, die wer oder was auch immer verkündet, sondern die Göttliche Intelligenz, von der du dich getrennt hast, als du dich deinem Verstand unterworfen hast. Gehe deinen Weg in Liebe und übe dich in Achtsamkeit, Vergebung und Wahrhaftigkeit. Deine Seele, die ein wahrhaftiger Funken Gottes ist, geht ihren Weg, der anders ist, als der Menschliche. Nun stellt sich die Frage: Bist du bereit, ihren Weg mitzugehen, um in die Heimat des Göttlichen Geistes zurückzukehren oder bevorzugst du das, was dir dein menschlicher Verstand einflüstert, um den Willen deines Egos geschehen zu lassen?

Den ganzen Beitrag lesen
241
26.08.2018

Werde, was du wirklich bist

Werde, was du wirklich bist

Heute ist ein guter Tag, um dich über alle Herausforderungen, Widrigkeiten und Missklänge zu erheben, die als Probleme in deinem Leben auftauchen. Das Leben ist Vollkommenheit, denn die Substanz des Lebens ist Liebe, und Liebe ist aufbauende Intelligenz, Kraft und Tätigkeit. Wenn du dich von der Liebe abwendest, öffnest du der Nicht-Liebe Tür und Tor. So werden Bewusstsein, Gedanken und Gefühle auf eine niedere Schwingungsebene gezogen, von der aus du Erfahrungen erschaffst, die dieser Schwingung entsprechen. Wisse, dass alles verstärkt dorthin zurückkehrt, wo es hervorgebracht wurde. Wenn du ängstliche oder zerstörerische Gedanken denkst und sie mit Gefühl unterlegst, sendest du sie auf eine zerstörerische Reise durch das unendliche Meer des Lichts der Liebe. Dabei werden der Substanz negative Werte aufgeprägt. So formen sich Elementale, die Gleiches anziehen, und am Ende ihrer Reise kehren deine Gedanken und Gefühle als Herausforderung, Widrigkeit und Missklang zu dir zurück. Du erschaffst deine Realität, und so erschaffst du auch deine Probleme.

Den ganzen Beitrag lesen
263
10.01.2019

Das Gift der Spaltung

Das Gift der Spaltung

Heute ist ein guter Tag, um den goldenen Weg zu gehen. Er beginnt in deinem Herzen und führt dich in die Ganzheit. Inmitten der Ganzheit bist du der individuelle Weg, den nur du gehen kannst. Deine Mitte ist nicht von der Ganzheit getrennt, sondern voll und ganz mit ihr verbunden. So ist auch die Ganzheit nicht von deiner Mitte getrennt. Aber die Mitte ist nicht das Ganze, und das Ganze nicht nur die Mitte. Du bist mit dem Ganzen eins, und in dieser Einheit erkennst du dich als individuellen Mittelpunkt des Ganzen, das sich in unzähligen Mittelpunkten ausdrückt. Das Ganze ist jedoch mehr als die Summe seiner Teile, mehr als nur die Vielfalt aller unzähligen Mittelpunkte. Das Ganze ist das Ausgedrückte und das Unausgedrückte, das Greifbare und das Ungreifbare, das Verständliche und das Unverständliche. Das Ganze ist die Quelle und alles, was aus der Quelle hervorgeht. Das Ganze ist der Weg, die Wahrheit und das Leben in Tätigkeit: Gott!

Den ganzen Beitrag lesen