Botschaften von Arthos
Thema: Realität

165
26.04.2017

Das, was du bist

Heute ist ein guter Tag. Worauf wartest du? Nutze den Tag in Dankbarkeit, um dich zu lieben und um Alles-was-ist zu lieben. Folge dabei der Stimme deines Herzens, denn sie wird dich auf deinem Weg führen. Folge nicht den Ratschlägen Anderer, suche nicht die Meinungen Anderer und erkläre nicht die Wahrheit Anderer zu deiner eigenen. Du bist das, worum es für dich geht, und alles, was du suchst ist in dir. Achte auf dein Gefühl, und achte immer auf die Stimme deines Herzens, die direkt mit der Quelle allen Seins verbunden ist. Diese Stimme spricht deine Wahrheit, und so darfst du lernen zu unterscheiden. Jeder hat seine Wahrheit, aber die Wahrheit gilt nur und ausschliesslich für den Einzelnen. Alles andere ist Kontrolle, Manipulation, Energieraub.

Den ganzen Beitrag lesen
167
20.05.2017

Deine mächtige Gegenwart

Heute ist ein guter Tag, um dich in dir zu verankern. Dieser Halt ist kein Festhalten an Etwas, sondern tiefes Wissen über das Wesen, das Du Bist. Es ist das Wissen, dass dich jeder Anker, der sich ausserhalb von dir befindet, an Illusionen bindet. Du suchst Halt und ergreifst alles, was du bekommen kannst und was Halt verspricht. Das einzige aber, was dabei tatsächlich geschieht, ist, dass dich dieser Griff ins Aussen wieder von deiner dir eigenen Macht abbringt. Du erliegst dem Irrtum, dass da etwas wäre, an dem du dich festhalten kannst; aber da ist Nichts.

Den ganzen Beitrag lesen
172
14.06.2017

Die Realität hinter der Realität

Heute ist ein guter Tag, um deine innere Flamme zu entzünden. Erinnere dich! Wenn du dich von der von deinem Verstand geformten und durch dein Denken, Fühlen und Glauben programmierten und so manifestierten äusseren Welt abwendest und dich deinem inneren Licht zuwendest, begibst du dich in die Bewusstseinsebene der Realität hinter der Realität. Was ist real? Das, was du mit deinen Sinnen fassen, erkennen und greifen, sehen, hören, schmecken und riechen kannst? All dies erscheint real, aber wenn du die Realität nur auf dieses Wahrnehmbare begrenzt, begrenzt du dein eigenes Sein; du begrenzt dein Bewusstsein. Du bist das Bewusstsein und nicht der Körper, der dein Bewusstsein für dich erfahrbar macht. Wenn du glaubst, dass Bewusstsein aus der Materie hervorgeht, dann glaubst du, dass du Materie bist. Aber: Materie kann kein Bewusstsein erschaffen. Bewusstsein erschafft Materie.

Den ganzen Beitrag lesen
174
30.06.2017

Der Weckruf deiner Seele

Heute ist ein guter Tag, um den Schleier zu durchbrechen. Das Leben, das du gelebt hast, die Träume, die du geträumt hast, die Rollen, die du gespielt hast, die Verpflichtungen, die du erfüllt hast - all das war nur ein Schleier, den du jetzt auflösen solltest. Erinnere dich an das kosmische Bewusstsein, das du bist und brich aus dem System, in das du gezwängt wurdest, aus. Wenn du das tust und gleichzeitig die Wahrheit der unendlichen Liebe kennst, die hinter dem Schleier liegt, dann wirst du zum wahren Krieger des Lichts, der die Matrix von innen heraus sprengt.

Den ganzen Beitrag lesen
178
27.07.2017

Bewusstsein in Tätigkeit

Heute ist ein guter Tag, um das Bewusstsein neu auszurichten. Bewusstsein ist Leben, und Leben ist Bewusstsein. Alles, was dir in deinem Leben widerfährt, geschieht aufgrund deines Bewusstseins. Bewusstsein ist freiwillige Wahl. Du allein entscheidest, worauf du dein Bewusstsein lenkst. Das ist freier Wille. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, dir deines Bewusstseins bewusst zu sein. Jegliche Manipulation der Menschen ist Manipulation ihres Bewusstseins. So wirst du dazu gebracht, dein Bewusstsein auf das zu lenken, was der Agenda Derjenigen entspricht, die dich manipulieren. Dabei verlierst du deine ursprüngliche und dir eigene Ausrichtung, und so verlierst du dich.

Den ganzen Beitrag lesen
181
16.08.2017

Neue Erde, neue Menschheit

Neue Erde, neue Menschheit

Heute ist ein guter Tag, um deine Ausrichtung neu zu justieren. Bist du dir darüber bewusst, dass du für deine Realität vollkommen verantwortlich bist? Die Frage wurde oft gestellt, aber nicht beachtet oder missverstanden. Du bist Bewusstsein, das eine körperliche Erfahrung macht. Diese Erfahrung ist deine Möglichkeit, deine Welt zu gestalten. Das ist, was du tust und was du dein ganzes Leben lang getan hast. Wenn du an dem Punkt bist, an dem du dich fragst, warum die Welt so schrecklich ist, wie sie ist, dann frage ich dich: Warum lässt du all dies zu? Warum denkst du Gedanken, die das in die Realität bringen, was du als schrecklich bezeichnest? Es geht nicht darum, dich zu verurteilen und für Geschehnisse verantwortlich zu machen, die du nicht direkt ausgelöst hast. Aber die Geschehnisse sind da, du nimmst sie wahr, und somit bist du mit ihnen in Resonanz. Wenn du deine Ausrichtung änderst, änderst du deine Resonanz. Wenn du deine Gedanken änderst, änderst du dich. Wenn du dich änderst, änderst du deine Welt.

Den ganzen Beitrag lesen
193
17.11.2017

Die Idee, die du bist

Die Idee, die du bist

Heute ist ein guter Tag, um richtig zu denken. Die meisten Menschen glauben, sie seien es, die denken. Wenn du denkst, wer denkt wirklich? Bist du der Denker oder der Gedachte? Wenn du davon überzeugt bist, der Denker zu sein, denkt nicht das ICH BIN, sondern der Intellekt als Diener und Werkzeug des Egos. Du bist in die Falle der Persönlichkeit geraten und folgst dem Ich Will, anstatt das ICH BIN, das du bist, auszudrücken. Du dienst dem Persönlichen, das vorgibt, was richtig und falsch, gut und schlecht sei. Es kontrolliert deine Wünsche und Abneigungen und hält dich so in Gefangenschaft. Es erschafft Unvollkommenheit, da nicht das Göttlich Vollkommene in dir denkt, sondern das menschlich Unvollkommene.

Den ganzen Beitrag lesen
212
11.03.2018

Sturm vor der Ruhe

Sturm vor der Ruhe

Heute ist ein guter Tag, um zum Fels in der Brandung zu werden. Das geschieht, wenn du dich nicht länger mit der äusseren Brandung identifizierst, sondern mit der inneren Wahrheit, die deine Essenz ist. Wenn Wellen über dir zusammenbrechen, werden sie keinerlei Wirkung auf dich haben, denn deine Essenz ist unzerstörbare ewige Wahrheit. Die Wellen hingegen sind nur vorübergehende Bewegungen der äusseren Welt. Im Moment des Zusammenbruchs entladen sich ihre Energien unkontrolliert und heftig, aber es geht schnell, und sie zerfallen vollständig. Wenn du Teil der Welle bist, bist du auch Teil ihres Zusammenbruchs. Verlagerst du jedoch deine Rolle im Tanz der Kräfte, indem du dich aus dem Spiel herausnimmst, ganz bei dir ankommst und dich auf die Gegenwart des ICH BIN ausrichtest, ruhst du sicher in seinem undurchdringlichen Feld.

Den ganzen Beitrag lesen
225
19.05.2018

Meisterprüfung

Meisterprüfung

Heute ist ein guter Tag, um zu verstehen, was derzeit geschieht und was die wichtigste, da entscheidende Aufgabe ist für Diejenigen, die das Tor der Liebe durchschreiten wollen. Das Lernthema heisst Identifikation, und die Herausforderung ist es, sich mit nichts Anderem mehr zu identifizieren, als mit der Liebe, Weisheit und Kraft deines Höchsten Selbst. Die wesentliche Erkenntnis des scheinbar unendlich langen Transformationsprozesses lautet: Du bist das, was dein Bewusstsein enthält. Mit anderen Worten: Du bist das, womit du dich identifizierst. Diese Herausforderung ist grösser, als es den Anschein hat. In alten Zeiten, in denen das Wissen um die Wirklichkeit und die Prinzipien des Lebens nur in Geheimstätten an ausgewählte Adepten weitergegeben wurde, hätte man diese letzte Stufe der Transformation als letzte Einweihung bezeichnet. Ich sage dir: Das ist deine Meisterprüfung.

Den ganzen Beitrag lesen
229
27.06.2018

Die Wirklichkeit der neuen Erde

Die Wirklichkeit der neuen Erde

Heute ist ein guter Tag, um die Verschiebung zuzulassen und  dich mit ihr und der neuen Wirklichkeit zu verbinden. Die Verschiebung der Realität ist mit der Sommersonnenwende abgeschlossen. Das bedeutet: Die Struktur der neuen Erde steht bereit und wartet auf deine bewusste Entscheidung, sie anzunehmen und Teil von ihr zu sein. Ab jetzt hast du die Möglichkeit, dein Bewusstsein in die energetische Struktur der neuen Realität zu verankern. Dies ist möglich, wenn du ihre Wirklichkeit anerkennst. Dafür könntest du jetzt alle alten Programmierungen löschen und überschreiben, die verhindern, dass du die neue Wirklichkeit wahrnehmen kannst. Damit schaltest du die in dir angelegten höheren Sinne frei.

Den ganzen Beitrag lesen