Botschaften von Arthos
Thema: Seele

172
14.06.2017

Die Realität hinter der Realität

Heute ist ein guter Tag, um deine innere Flamme zu entzünden. Erinnere dich! Wenn du dich von der von deinem Verstand geformten und durch dein Denken, Fühlen und Glauben programmierten und so manifestierten äusseren Welt abwendest und dich deinem inneren Licht zuwendest, begibst du dich in die Bewusstseinsebene der Realität hinter der Realität. Was ist real? Das, was du mit deinen Sinnen fassen, erkennen und greifen, sehen, hören, schmecken und riechen kannst? All dies erscheint real, aber wenn du die Realität nur auf dieses Wahrnehmbare begrenzt, begrenzt du dein eigenes Sein; du begrenzt dein Bewusstsein. Du bist das Bewusstsein und nicht der Körper, der dein Bewusstsein für dich erfahrbar macht. Wenn du glaubst, dass Bewusstsein aus der Materie hervorgeht, dann glaubst du, dass du Materie bist. Aber: Materie kann kein Bewusstsein erschaffen. Bewusstsein erschafft Materie.

Den ganzen Beitrag lesen
174
30.06.2017

Der Weckruf deiner Seele

Heute ist ein guter Tag, um den Schleier zu durchbrechen. Das Leben, das du gelebt hast, die Träume, die du geträumt hast, die Rollen, die du gespielt hast, die Verpflichtungen, die du erfüllt hast - all das war nur ein Schleier, den du jetzt auflösen solltest. Erinnere dich an das kosmische Bewusstsein, das du bist und brich aus dem System, in das du gezwängt wurdest, aus. Wenn du das tust und gleichzeitig die Wahrheit der unendlichen Liebe kennst, die hinter dem Schleier liegt, dann wirst du zum wahren Krieger des Lichts, der die Matrix von innen heraus sprengt.

Den ganzen Beitrag lesen
180
13.08.2017

Du bist das ICH BIN

Du bist das ICH BIN

Heute ist ein guter Tag, um dein Bewusstsein zu erhöhen. Bewusstsein ist Leben, und Leben ist Bewusstsein. Somit arbeitest du, während du an deinem Bewusstsein arbeitest, auch an deinem Leben. Nun ist dein Bewusstsein aber nicht einfach nur dein Bewusstsein. Es ist Teil des Einen Bewusstseins, das alles Leben beinhaltet. Also arbeitest du, während du dein Bewusstsein erhöhst, an einer Erhöhung des Lebens. Das ist es, was Lichtarbeit bedeutet. Als Lichtarbeiter arbeitest du in erster Linie an deinem Licht, und an deinem Licht zu arbeiten heisst, dich deinem Licht zuzuwenden. Solange du durch das, was du tust, glänzen willst, arbeitest du nicht an deinem Licht, sondern an der Abwesenheit deines Lichts. Diese Arbeit führt nicht ins Licht, denn sie dient einzig und allein dem Ego, das etwas erreichen will. Es will glänzen, es will gut dastehen, es will lieben, um etwas zu erhalten, es will mit Wissen beeindrucken, und es will Macht ausüben, um wichtig zu sein. Es kontrolliert dich und verhindert dadurch, dass du dich deinem Licht zuwendest.

Den ganzen Beitrag lesen
181
16.08.2017

Neue Erde, neue Menschheit

Neue Erde, neue Menschheit

Heute ist ein guter Tag, um deine Ausrichtung neu zu justieren. Bist du dir darüber bewusst, dass du für deine Realität vollkommen verantwortlich bist? Die Frage wurde oft gestellt, aber nicht beachtet oder missverstanden. Du bist Bewusstsein, das eine körperliche Erfahrung macht. Diese Erfahrung ist deine Möglichkeit, deine Welt zu gestalten. Das ist, was du tust und was du dein ganzes Leben lang getan hast. Wenn du an dem Punkt bist, an dem du dich fragst, warum die Welt so schrecklich ist, wie sie ist, dann frage ich dich: Warum lässt du all dies zu? Warum denkst du Gedanken, die das in die Realität bringen, was du als schrecklich bezeichnest? Es geht nicht darum, dich zu verurteilen und für Geschehnisse verantwortlich zu machen, die du nicht direkt ausgelöst hast. Aber die Geschehnisse sind da, du nimmst sie wahr, und somit bist du mit ihnen in Resonanz. Wenn du deine Ausrichtung änderst, änderst du deine Resonanz. Wenn du deine Gedanken änderst, änderst du dich. Wenn du dich änderst, änderst du deine Welt.

Den ganzen Beitrag lesen
185
07.09.2017

Das Gesetz der Liebe

Das Gesetz der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Führung abzugeben. Die Führung der Gedanken und Handlungen übernimmt üblicherweise das menschliche Selbst. Das menschliche Selbst ist der psychische Hüter des physischen Körpers, der eine materielle Manifestation der Seele ist. Die Seele ist die energetische Verkörperung des Hohen Selbst. Das Hohe Selbst, das ICH BIN, ist individualisiertes Göttliches Bewusstsein, entstammt also dem EINEN, das ALLES ist. Aus dem EINEN, durch ES und in IHM ist alles Erschaffene. Das EINE ist die Urquelle, Vater/Mutter, Gott, unendliches Bewusstsein oder bedingungslose Liebe. Das EINE hat viele Namen, aber nur eine allgegenwärtige ewige Existenz. Diese Existenz ist Schöpfer und Schöpfung, innerhalb derer sich alles befindet, was ist, was war und was sein wird.

Den ganzen Beitrag lesen
186
10.09.2017

Der neue Weg

Der neue Weg

Heute ist ein guter Tag, um deine Seele zu lieben. Menschen sehnen sich nach Liebe, suchen sie in Tätigkeiten, Dingen, Erfahrungen und anderen Menschen, erliegen aber ein ums andere Mal der Illusion von Liebe, die nicht Liebe ist, sondern kurzfristige Befriedigung des menschlichen Bedürfnisses nach Harmonie, Glück und Freude. Das, was so gefunden wird, ist weder echte Befriedigung - der Frieden des Selbst - noch Harmonie, Glück oder Freude. Solange die eigene Seele nicht beachtet und nicht geliebt wird, werden nur kurzfristig Bindungs-Triebe des Egos befriedigt. Wahre Liebe fliesst jenseits des Egos, denn Göttliche Liebe ist selbstlos.

Den ganzen Beitrag lesen
188
05.10.2017

Intelligente Liebe und liebende Intelligenz

Intelligente Liebe und liebende Intelligenz

Heute ist ein guter Tag, um das Prinzip Göttlicher Schöpfung zu erfahren. Dieses Prinzip offenbart dein eigentliches Sein, dein wahrhaftiges Wirken und deine Werkzeuge, um Dich und das Neue in die Welt zu bringen, die Welt zu erneuern. Das System hat dich abgehalten, die wesentlichen Kraftpunkte in dir wahrzunehmen und dich auf sie auszurichten. Du wurdest im begrenzten strukturellen Teil deiner schöpferischen Fähigkeiten gefangen gehalten - ohne dem zuzustimmen und ohne es zu merken. Der strukturelle Teil ist der rationale Intellekt, der Programme erstellt, die dein Leben gestalten. Du hast mit diesem Werkzeug gelernt, was du lernen solltest.

Den ganzen Beitrag lesen
189
09.10.2017

Zeitlinien und Dimensionen

Zeitlinien und Dimensionen

Heute ist ein guter Tag, um deinen eigenen Fluss zuzulassen. Dein eigener Fluss ist das liebevolle Leben, das aus der göttlichen Quelle durch ihren individualisierten Aspekt, dein ICH BIN, über deine Seele in dein menschliches Bewusstsein und von dort in deine äussere Welt fliesst. Dieser Fluss ist prinzipiell ewig, manifestiert sich aber immer im Jetzt. Um das Jetzt vollständig zu erfahren, ist es wesentlich, alle Erinnerungen (physisch, mental und emotional) in den Fluss zu integrieren. Diese Integration führt zu einer reinen Wahrnehmung - unverfälscht und unbeeinflusst. Nur in der reinen Wahrnehmung dessen, was ist, kannst du den deinem Lebensplan entsprechenden Weg gehen.

Den ganzen Beitrag lesen
190
22.10.2017

Göttliche Alchemie

Göttliche Alchemie

Heute ist ein guter Tag, um zum Göttlichen Alchemisten zu werden. Das Ziel der wahren Alchemie ist es, das Blei des Egos in das Gold der Seele zu verwandeln. Somit geht es bei der Kreuzigung des Egos nicht um seinen Tod, sondern um deine eigene Auferstehung. Diese kann nur erfolgen, wenn das Falsche entlarvt und das Wahre erkannt wird. Der Prozess des Entlarvens und Erkennens ist der Weg eines Magiers. Der wahre Magier erschafft nicht einfach aus Nichts Irgendetwas, sondern verwandelt sich selbst in das, was er erzeugen möchte. Während dieser Verwandlung erkennt er seine eigene Unvollkommenheit und verwandelt sie in seine ursprüngliche Vollkommenheit zurück. Das ist Alchemie, denn bei der Alchemie wird nicht etwas Neues erzeugt, sondern Bestehendes umgewandelt.

Den ganzen Beitrag lesen
195
02.12.2017

Der Motor des Aufstiegs

Der Motor des Aufstiegs

Heute ist ein guter Tag, um dich in deiner Göttlichkeit zu verankern. Das, was ich damit meine, ist das Bewusstsein, dass du in deiner Essenz nicht der Sturm bist, der sich im Aussen zusammenbraut. Du bist in deinem reinsten Wesen das Auge des Sturms, und nur, wenn du dein Auge auf den Sturm richtest, wirst du ihn auch ernten. In deiner Mitte bist du die Ausgeglichenheit der Polarität und die Liebe, Weisheit und Kraft jenseits aller Dualität. Du bist das ruhende Zentrum, um das ein Universum kreist, das all das zeigt, was im Bewusstsein hervorgerufen wird. Jetzt, da sich die Energien weiter erhöhen und sich gleichzeitig Veränderungen auf allen Ebenen wie ein Tsunami aufbauen, ist es essentiell, dich auf Frieden und Liebe auszurichten.

Den ganzen Beitrag lesen