Botschaften von Arthos

031
10.05.2016

Alles ist richtig, denn es ist

Heute ist ein guter Tag, um die Wogen zu glätten. Um dich herum zeigt dir das Getöse, wie hoch die Wogen in dir schlagen. Für alles, was du in deinem Leben wahrnimmst, gibt es eine Ursache in dir. Du kannst also die Wogen im Aussen nur glätten, wenn du die Wogen in dir glättest. Dazu solltest du dir darüber im Klaren sein, dass das Glätten der Wogen nur in Ausgeglichenheit und durch die Kraft der Liebe und Vergebung geschehen kann. Wenn du also etwas wahrnimmst, das nicht in Ordnung zu sein scheint, so frage dich: Was ist in mir, das nicht in Ordnung ist? Finde die Ursache für das Symptom in dir und dann behandle diese Ursache mit Liebe und Vergebung. Nur die Symptome zu behandeln bringt überhaupt nichts, sondern verlängert nur die Illusion - die Illusion du könntest das Haus, dessen Fundament bröckelt, mit einem neuen Anstrich der Fassade retten. Das wird niemals funktionieren, und deshalb solltest du für alles nach den Ursachen in dir suchen.

Den ganzen Beitrag lesen
034
13.05.2016

Jeder Weg beginnt mit einem ersten Schritt

Heute ist ein guter Tag, um Heilung zu ermöglichen. Heilung findet statt, wenn du die Ursache deiner Krankheit erkennst, annimmst, loslässt, integrierst und dich wirklich liebst. Die Ursache einer Krankheit ist immer Unvollkommenheit, die du selber erschaffen hast. Es ist die Unvollkommenheit deiner Gedanken und Gefühle, die sich als körperliche Unvollkommenheit ausdrückt. Für die Heilung bedarf es keines äusseren Wunders, da du selbst das Wunder bist. Es bedarf für die Heilung auch keines fremden Heilers, da du selber der Heiler bist. Dich selber heilen kannst du allerdings nur, wenn du deine Unvollkommenheit in Vollkommenheit umwandelst. Du hast die Krankheit verursacht und kannst durchaus Gesundheit wiederherstellen. Das, was du benötigst, ist in dir. Wenn du erkennst, wer du bist und wer der Heiler in dir ist, und du volles Vertrauen in diesen Heiler hergestellt hast, dann kann die Heilung durch dich stattfinden. Bis es soweit ist, kannst und solltest du aber medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

Den ganzen Beitrag lesen
184
31.08.2017

Das Schwert der Wahrheit

Das Schwert der Wahrheit

Heute ist ein guter Tag, um das Feuer der Liebe zu entfachen. All diese langwierigen und anstrengenden Erfahrungsprozesse der Transformation, die du durchlaufen hast, haben nur ein einziges Ziel: Dein Göttliches Selbst zu erkennen, anzunehmen und zu lieben, um diese Liebe fortan in dein Umfeld auszustrahlen. Transformation ist kein theoretischer Prozess und auch kein Kopfkino. Transformation ist das Entfachen der Flamme der Liebe in dir - die Flamme, die zu einem grossflächigen Feuer werden wird, das alles verändert. Wenn du die Welt im Aussen betrachtest, findest du eine hochexplosive Mischung aus Belanglosigkeit und Perversion, aus Gier und Verzweiflung, aus Gut und Böse. Doch all das, was du siehst, all die Gegensätzlichkeiten, die diese Welt auszumachen scheinen, sind nur Ergebnis dessen, was die Menschen im Inneren sind.

Den ganzen Beitrag lesen