Botschaften von Arthos
Thema: Wandel

060
09.06.2016

Du bist gekommen, um zu siegen

Heute ist ein guter Tag, um dich an deine Aufgabe zu erinnern. Es gibt in deinem persönlichen Seelenplan, der bestimmte individuelle Erfahrungen beinhaltet, einen weiteren Grund für dein Hier-Sein. Du, der du diese Worte hörst, hörst sie, weil du in Resonanz mit ihnen bist. Und jetzt, wo die ersten Wellen des Wandels in der aktuellen Zeitlinie und in der aktuellen Realität aufschlagen, wäre es gut, einmal eine höhere Perspektive einzunehmen. Du bist ein Hüter des Lebens, und als solcher stehst du vor Herausforderungen, die deine Liebe und Herzenskraft erfordern. Es geht nicht mehr darum, die Spielchen Anderer mit zu spielen und auch nicht mehr darum, deren Illusionen aufrecht zu halten. Jetzt geht es darum, zu verstehen, dass du Teil eines allumfassenden Wandels bist und diesen nicht nur gestalten kannst, sondern gestalten musst.

Den ganzen Beitrag lesen
066
15.06.2016

Auf die neue Energie ausrichten

Heute ist ein guter Tag, um die Welt zu verändern. Indem du dich selber veränderst, fügst du auch dem kollektiven Bewusstsein neue Aspekte hinzu. Der große Wandel, der von einigen Menschen vorausgesagt und von vielen Menschen erwartet wird, kommt nicht einfach so und plötzlich aus dem Nichts. Er findet statt, wenn sich das Bewusstsein wandelt - erst beim Einzelnen, dann kollektiv. Irgendwann kommt es an einen Punkt, der als kritische Masse bezeichnet wird, und eine Schwelle wird überschritten, an der die Realität zu kippen beginnt. Es liegt in deiner Verantwortung, dein Bewusstsein zu verwandeln, so dass das Neue seinen Weg in das träge Konstrukt der gemeinsamen Realität findet. Du sehnst dich nach einem liebevolleren Miteinander? Dann hole das Neue in die Welt, indem du Liebe in dir und durch dich zum Ausdruck bringst. Du hoffst auf neue nachhaltige Energie? Dann recherchiere, forsche und experimentiere, bis es dir gelingt, neue nachhaltige Energie zu erzeugen. Du schimpfst über Politik und Politiker, die Wasser predigen und Wein trinken? Dann hör auf, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken und sie dadurch zu stärken. Das Leben ist kein Kampf gegen etwas, sondern eine Möglichkeit für etwas. Forme dein Leben so, wie du es haben möchtest. Du hast die Macht und alle Möglichkeiten. Du kannst die Welt verändern, und du bist derjenige, auf den du die ganze Zeit gewartet hast.

Den ganzen Beitrag lesen
067
16.06.2016

Nicht-Liebe in Liebe transformieren

Heute ist ein guter Tag, um einen Unterschied zu machen. Wenn du unter Menschen bist und auf ihre Energie achtest, wirst du feststellen, dass sie entweder im Verstand oder in der Liebe sind. Die meisten Menschen sind im Verstand, lassen sich von ihrem Ego dominieren und folgen den erlernten und gewohnten Konzepten des Denkens. Diese Menschen sind entweder nicht an dir interessiert, und dann bleibt deine eigene Energie erhalten. Oder sie sind an dir interessiert und dann ziehen sie Energie von dir ab. Wenn Menschen Energie von dir abziehen, dann sind sie dabei, dich zu manipulieren und wollen dich dominieren. Sie möchten sich besser fühlen und benötigen dich, um sich über dich zu stellen, damit ihr Ego beweisen kann, dass es wertvoller ist als du.

Den ganzen Beitrag lesen
072
20.06.2016

Stille ist der Reset deines Denkens

Heute ist ein guter Tag, um im Jetzt zu sein. Wenn du im Jetzt bist, hast du den Wächter der Wahrnehmung aktiviert, der alles herausfiltert, was nicht Jetzt ist. Vergangenheit ist nicht Jetzt. Zukunft ist nicht Jetzt. Was bleibt, ist ein fliessender Moment der Stille. In der Stille des Jetzt kannst du wahrnehmen, was wirklich ist. Die Unwirklichkeit der Illusionen, der Lärm der Vergangenheit, die Angst, die aus der Vergangenheit eine gefährliche Zukunft projiziert; all das verschwindet in der Stille. Was bleibt, ist unendliches Bewusstsein - ohne Probleme, ohne Bewertung, ohne Bedingungen und ohne Trennung. Diese Stille ist der Reset deines Denkens. Da, wo du dich vorher im Kreis gedreht hast und in Gedanken und Programmen gefangen warst, ist Jetzt Freiheit. Freiheit von Mustern und Konzepten, von Prägungen und Befürchtungen. Wenn du die Stille des Jetzt findest, findest du Frieden, Harmonie und Liebe. Das reicht, um die Welt zu verändern. Kampf verändert nichts, sondern stärkt nur das, wogegen er gerichtet ist. Eine Welt des Friedens, der Harmonie und der Liebe kann nur erschaffen werden, wenn der Kampf beendet wird. In der Stille des Jetzt gibt es keinen Kampf und keine Angst. Und da, wo kein Kampf und keine Angst ist, ist Liebe.

Den ganzen Beitrag lesen
075
23.06.2016

An der Schwelle zur Veränderung

Heute ist ein guter Tag, um deinen Beitrag zu leisten. Was kannst du dazu beitragen, Chaos und Untergang zu beenden und die Trennung aufzuheben, um den Aufstieg zu ermöglichen? All diese Gedanken sind in dir, und sie sind mit dir verbunden, da du dich durch deine Aufmerksamkeit mit ihnen verbunden hast. Jedesmal, wenn du deine Aufmerksamkeit auf das zerstörerische Treiben der Kräfte richtest, die dich und die Erde zerstören, hilfst du ihnen, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. Immer dann, wenn du dich auf deine Liebe besinnst, deine Schwingung erhöhst und dein Licht scheinen lässt, wirkst du ihnen entgegen. Im normalen Alltag fühlst du dich oftmals gefangen, begrenzt und hilflos, doch das bist du nur, wenn du nicht auf Liebe ausgerichtet bist. Liebe ist das, was all die dunklen Machenschaften beendet, denn da, wo Liebe ist, kann keine Angst, keine Gewalt, keine Trennung und keine Fremdherrschaft sein. Nichts kann die Liebe beherrschen, denn Liebe ist Gott am Wirken. Wer will da etwas dagegen setzen? Wer kann da etwas dagegen setzen?

Den ganzen Beitrag lesen
080
28.06.2016

Du bist Kapitän auf deinem Boot

Heute ist ein guter Tag, um deine Emotionen zu reinigen. Deine Emotionen sind der Treibstoff für die Verwirklichung deiner Schöpfungen. Ein Gedanke alleine kann etwas manifestieren, wenn er lange genug gedacht wird. Aber ein Gedanke verbunden mit einem tiefen Gefühl wird zu einer Kraft, die wie ein gut eingespieltes Team von Handwerkern wirkt, das seine Arbeit zügig, professionell und nachhaltig durchführt.

 

Den ganzen Beitrag lesen
094
14.07.2016

Dein Leben ist deine Entscheidung

Heute ist ein guter Tag, um dich zu erheben. Erhebe dich aus dem Staub, den du gesammelt hast, in die Klarheit, die aus deinem Herzen strömt. Der Staub, von dem ich spreche, besteht aus all deinen Gedanken, Erfahrungen und Erlebnissen. Alles, was du bisher in deinem Leben getan hast, alles, was du gedacht, gefühlt und erlebt hast, sind wie kleine Staubkörnchen, die sich auf dem Boden deiner Welt abgesetzt haben und diesen nun bedecken. Daher kommt das Gefühl, dein Leben sei wie eine Wüste. Dem ist aber nicht so, es sei denn, du hältst diesen Staub fest, indem du weiter an ihn glaubst.

Den ganzen Beitrag lesen
100
22.07.2016

Beschenke dich mit deinem neuen Ich

Heute ist ein guter Tag, um diesen Tag zu einem guten Tag zu machen. Du machst den Tag nicht zu einem guten Tag, indem du dir schöne Dinge vorstellst und dabei alles, was du noch festhältst, verdrängst. So machst du diesen Tag zu einem schönen Traum. Um ihn aber zu einem guten Tag zu machen, wäre es angebracht, deine Arbeit zu erledigen. Damit meine ich nicht die Arbeit, die dich weiter an dem festhalten lässt, was du weder bist noch willst. Du verstehst unter Arbeit das, was du tun musst, um Geld zu verdienen, um zu überleben. Dagegen spricht nichts - solange du die Arbeit an dir nicht vernachlässigst. Die Arbeit an dir ist das Wesentliche. Leistest du diese Arbeit nicht, bleibt alles so, wie es ist. Wenn du dich nicht vollkommen transformierst, sondern weiterhin an den Dingen festhältst, über die du dich beklagen kannst, dann wirst du auch weiterhin einen Grund haben, dich zu beklagen. Bitte versteh mich nicht falsch: Du kannst tun und lassen, was du willst, aber wenn du die Welt verändern möchtest, dann musst du bei dir selber anfangen. Alles andere verstärkt den Kampf und den Widerstand, und sowohl Kampf als auch Widerstand festigen das, was geändert werden soll.

Den ganzen Beitrag lesen
104
27.07.2016

Das Ich bin, das du bist

Heute ist ein guter Tag, um deinen Weg zu gehen. Wenn du jetzt sagst Aber ich gehe doch meinen Weg, wäre es vielleicht angebracht, doch noch einmal darüber nachzudenken. Natürlich gehst du deinen Weg, und du bist genau dort, wo du sein sollst. Es ist also alles gut, weil du bist, wo du bist. Wirklich? Ist alles gut für dich? So oft sind die eigenen Wege beim genaueren Hinsehen zwar die eigenen Wege, werden aber für andere gegangen. Auch das ist okay, wenn du dich bewusst dafür entscheidest. Wenn du aber deinen eigenen Weg gehst und dabei nicht merkst, dass dir gesagt wird, wie du deinen Weg zu gehen hast oder wo er dich hinführen wird, dann könnte das für dich unangenehme Folgen haben.

Den ganzen Beitrag lesen
106
29.07.2016

Du bist nicht allein

Heute ist ein guter Tag, um die Energien auszugleichen. Wie du sicherlich spürst, tobt im Aussen ein mächtiger Sturm, in dem der Tanz alter und neuer Energien scheinbar einem Höhepunkt zustrebt. Klinke dich aus diesem Tanz aus, ziehe dich in deine Mitte zurück und gleiche die äusseren Energien mit deinem inneren Frieden aus, den du erlangst, wenn du dich auf ihn ausrichtest. Der Sturm im Aussen findet auch in dir statt, aber wenn du den Fokus auf den Frieden legst, wirst du spüren, wie sich der Frieden in dir und um dich ausbreitet.

Den ganzen Beitrag lesen