Botschaften von Arthos
Thema: Wandel

211
04.03.2018

Die Kraft der Erneuerung

Die Kraft der Erneuerung

Heute ist ein guter Tag, um die alte Energie vollständig zu entlassen und die Führung der Liebe zu übertragen. Wenn nach einem langen Winter die ersten Knospen auftauchen und sich das Leben wieder den Weg an die Oberfläche bahnt, dann ist es die Energie der Sonne, die das neue Leben fördert. Die Sonne ist jedoch nicht nur ihre physische Erscheinung. Sie ist ein Portal der Liebe, durch das die Energie der Quelle in die dichteren Welten der Materie ausstrahlt. Die Sonne öffnet ihr Herz und verströmt Liebe, Weisheit und Kraft, damit der Plan des Lebens in seine Entfaltung kommt. Dabei sind es nicht nur physische Prozesse, wie es den Menschen so oft weisgemacht wird, die das Leben fördern, sondern das, was wirklich dahintersteckt, ist die Liebe der Quelle zur Schöpfung.

Den ganzen Beitrag lesen
220
28.04.2018

Weckruf an die Menschheit

Weckruf an die Menschheit

Heute ist ein guter Tag, um die Illusion zu erkennen, der du unterliegst. Du wendest dich fortwährend nach Aussen, um zu sehen, ob der Wandel, den du erhoffst, schon eingetreten ist. Du blickst mit deinen Sinnen und deiner Wahrnehmung auf die äussere Welt und die Nachrichten, nach denen du dich richten sollst. Dabei entfernst du dich vom Wesentlichen - du entfernst dich vom Wesen des Lebens und vom Wesen, das du wirklich bist. Das Göttliche Leben fliesst immer von innen nach aussen. Es gibt keine äusseren Ereignisse, sondern nur innere Entfaltung, die sich stets äusserlich manifestiert. So ist der Wunsch, etwas möge im Aussen geschehen, damit alles gut wird, eine Illusion. Das, worauf es jetzt ankommt, ist dein Fokus, deine Ausrichtung, dein Bewusstsein. Du bist das, worauf du die ganze Zeit wartest.

Den ganzen Beitrag lesen
221
01.05.2018

Das Prinzip des Lebens

Das Prinzip des Lebens

Heute ist ein guter Tag, um inmitten der chaotischen Wirbel der Umwandlung einen inneren Halt zu schaffen. Es gibt keinen grösseren und stärkeren Halt, als das Wissen um das grosse Prinzip des Lebens. Dieses Prinzip ist unpersönlich, ewig und überall vorhanden. Es ist die Liebe, Weisheit und Kraft, stets einem vollkommenen Plan folgend und alles verwirklichend, was verwirklicht werden will. Dieses Leben ist in dir, aber es ist nicht dein Leben. Diese Kraft ist in dir, aber es ist nicht deine Kraft. Das Prinzip steht dir zur Verfügung, um durch dich zu wirken. Wenn du das Leben zu deinem Eigentum erklärst, stellst du dich gegen das Leben. Du benutzt es, um selbstsüchtige Triebe und Wünsche zu verwirklichen, was dazu führen muss, dass du dich selber zerstörst, denn das Leben folgt seinem Plan, aber nicht deinem. Das Leben ist Gott in Tätigkeit, und in dir erscheint es als ICH BIN. Nutzt du dieses ICH BIN uneigennützig zum Wohle Aller, so folgst du dem Fluss des Lebens.

Den ganzen Beitrag lesen
229
27.06.2018

Die Wirklichkeit der neuen Erde

Die Wirklichkeit der neuen Erde

Heute ist ein guter Tag, um die Verschiebung zuzulassen und  dich mit ihr und der neuen Wirklichkeit zu verbinden. Die Verschiebung der Realität ist mit der Sommersonnenwende abgeschlossen. Das bedeutet: Die Struktur der neuen Erde steht bereit und wartet auf deine bewusste Entscheidung, sie anzunehmen und Teil von ihr zu sein. Ab jetzt hast du die Möglichkeit, dein Bewusstsein in die energetische Struktur der neuen Realität zu verankern. Dies ist möglich, wenn du ihre Wirklichkeit anerkennst. Dafür könntest du jetzt alle alten Programmierungen löschen und überschreiben, die verhindern, dass du die neue Wirklichkeit wahrnehmen kannst. Damit schaltest du die in dir angelegten höheren Sinne frei.

Den ganzen Beitrag lesen
237
10.08.2018

Das Geheimnis der violetten Welle

Das Geheimnis der violetten Welle

Heute ist ein guter Tag, um die Verblendung zu durchschauen. Die vielen seichten und beruhigenden Mitteilungen, die verbreitet werden, um dir weiszumachen, dass alles auf dem Weg ist, führen dich in die Irre. Wie willst du Verantwortung übernehmen, wenn du sie abgibst? Willst du die Welt verändern, indem du darauf wartest, dass ein Geschenk vom Himmel fällt, das dir die Arbeit abnimmt? Wie willst du Teil des Wandels sein, wenn du deine Verantwortung nicht übernimmst und die Aufgabe deiner Läuterung nicht dankbar und demütig durchführst? Wie willst du lieben, wenn du ohne Liebe bist? Fall nicht darauf herein, den Beruhigungen zu glauben, die den Geist der Liebe verkünden, ihn aber gleichzeitig eindämmen, indem sie dich dazu verleiten, nach dem Hören und Lesen der Mitteilungen, beruhigt wieder dem gewohnten Alltag zu verfallen.

Den ganzen Beitrag lesen
239
17.08.2018

Der Weg der Liebe

Der Weg der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um dem Wandel ins Auge zu blicken. Der Wandel ist dein Spiegel, der dir dein Inneres vor Augen führt. Wenn der Sturm über die Menschheit hereinbricht, die Erde Feuer spuckt, sich umbaut und Wasser das Land überflutet: Wo stehst du dann? Bist du bereit, übers Wasser zu laufen und Gott entgegenzugehen, der dir seine Arme entgegenstreckt? Oder hältst du Gott dann immer noch für das verurteilende, böse und zornige Wesen, das seine Wut über dich ausschüttet, weil du nicht getan hast, was Kirche oder Religionen dir gesagt haben? Wie kannst du überhaupt auf so eine Idee kommen und all diesen menschlichen Unfug glauben? Gott ist die Quelle allen Lebens, die auch dir das Leben gab, und du verleugnest deine Quelle, somit auch dich und vergötterst die Dinge, denen du dein Leben opferst. Wenn der Wandel kommt - und er nähert sich mit grossen Schritten: Bist du dann bereit, alle Menschen als deine Brüder und Schwestern zu betrachten und Liebe nicht nur mit den Lippen zu formen, sondern auch mit deinem Herzen?

Den ganzen Beitrag lesen
242
31.08.2018

Der schmale Grat

Der schmale Grat

Heute ist ein guter Tag, um in der Mitte deines Weges durch die Dualität zu bleiben, während sich die Wogen links und rechts gewaltig auftürmen. Als Teilnehmer der Erfahrungsreise, die Leben genannt wird, hast du dich daran gewöhnt, dich auf die eine oder andere Seite zu schlagen, denn so findest du Bestätigung für deine Meinung oder deinen Wert. So entsteht ein Zugehörigkeitsgefühl und du fühlst dich nicht alleine. Vor allem aber erhältst du dann das, was du als Liebe bezeichnest, und zwar unter deinen oder den Bedingungen anderer. Die Angst, deinen Weg alleine gehen zu müssen, sitzt tief und stammt aus unzähligen Leben, in denen du erfahren hast, wie gefährlich es ist, in der Wahrhaftigkeit zu bleiben, die eine Qualität der Liebe ist. Jetzt, inmitten des Wandels, ist es eine Prüfung, dich nicht auf die eine oder andere Seite ziehen zu lassen. Bleibe stark und zentriere dich in deinem Herzen, aber halte dabei die Augen offen, denn wenn du die Gefahren, die dich umgeben, nicht siehst, kannst du ihnen nicht souverän begegnen.

Den ganzen Beitrag lesen
245
24.09.2018

Rückkehr in die Liebe

Rückkehr in die Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Strukturen des gewohnten Denkens hinter dir zu lassen, um dich deiner wahren Essenz zuzuwenden. Du bist Liebe, hast es aber vergessen und dich im Laufe deines Lebens in einem Netz aus Strukturen verfangen, die du durch Gedanken erschaffen hast. Du hast das Netz gesponnen, ohne es zu merken, und nun steckst du darin fest. Befreie dich aus der Begrenzung und löse dich von all deinen Irrtümern und Illusionen. Lass alles los, was dich an deinem wahren Seelenauftrag hindert. Dieser besteht aus zwei gegensätzlichen Komponenten, und das macht es zu einer Gratwanderung, die nur gelingen kann, wenn du dich dabei von deinem Herzen führen lässt. Einerseits möchte die Seele Erfahrungen in der physischen Welt machen, denn nur so kann sie sich entwickeln. Andererseits muss deine Seele heilen, denn viele Erfahrungen, die bereits gemacht wurden, haben Wunden hinterlassen, die nur heilen können, wenn du in die Liebe zurückkehrst.

Den ganzen Beitrag lesen
248
18.10.2018

Die Befreiung der Seele

Die Befreiung der Seele

Heute ist ein guter Tag, um aus dem Gefängnis deiner Persönlichkeit auszubrechen. Das ist der Wandel, den du vollziehst, sobald du Gott in dir erkennst und das, was du bisher Ich genannt hast, zum Schweigen bringst. Dabei wandelst du dich von dem, für den du dich gehalten hast, zu dem, der du wirklich bist. Sei still… Und wisse… ICH BIN… Gott… Schweige, bis du die Liebe, Weisheit und Kraft spürst, die aus deinem heiligen Herzen strömt und sich als ICH BIN IN DIR zu erkennen gibt. Das ICH BIN ist das unpersönliche Leben jenseits der künstlichen Welt des Egos, das dir persönliches Leben vorgaukelt. Du hast ihm geglaubt und dein persönliches Leben geführt. Aber wohin hat es dich gebracht? Bist du wahrhaft frei und glücklich? Bist du in Harmonie und Liebe mit deinen Mitmenschen, der Natur und mit Gott verbunden? Hast du dich als Seele erkannt, die einzigartiger Ausdruck Gottes und somit Zelle des Körpers der Einheit ist? Hat das Ego jemals die Türen deines heiligen Herzens geöffnet und dich in die Essenz der Liebe geführt?

Den ganzen Beitrag lesen
253
20.11.2018

Das Feld der Gnade

Das Feld der Gnade

Heute ist ein guter Tag, um einen Flächenbrand zu entfachen. Er beginnt mit dem Entzünden eines kleinen Funkens im Inneren. Dieser Funke wird nicht durch Dinge entfacht, sondern durch Geist. Es ist auch keine Methode, durch die du deine Göttlichkeit erweckst, sondern einzig und allein der Glaube daran, dass du Göttlich bist. Um diesen Glauben in dir zu erwecken und den Funken zu zünden, der ein Zentrum des Flächenbrands bilden wird, musst du deine persönlichen Beschränkungen überwinden, dich über sie erheben und in deine wahre Grösse zurückkehren. Dies geschieht, indem du das Grosse anerkennst, von dem du ein Teil bist. Das Grosse ist das Ganze, aus dem alles hervorgegangen ist. Das Grosse ist die Liebe, die ein Ganzes bildet, der Geist, der das Ganze formt und das Bewusstsein, das es zum Leben erweckt. Das Grosse ist die Liebe, der Geist, das Bewusstsein und das Leben: Gott in Tätigkeit. Wenn du Gott anerkennen kannst als das, was er wirklich ist, dann erkennst du auch dich an als das, was du wirklich bist, und dann entzündet sich der Funke. Den Funken zu entzünden, ist deine Bestimmung.

Den ganzen Beitrag lesen