Botschaften von Arthos
Thema: Wirklichkeit

249
04.11.2018

Liebe ist kein Gedanke

Liebe ist kein Gedanke

Heute ist ein guter Tag, um Gott sein Leben durch dich leben zu lassen. Dafür musst du dich öffnen, und um dich zu öffnen, musst du dich leeren. Leere dich von allen Konzepten, die du über Gott und das Leben kennst. Diese Konzepte sind Gedanken, die nicht aus Gott kommen. Wenn du denkst, denkt nicht das, was du wirklich bist, sondern das, was sich für etwas hält, das denkt, in Wahrheit aber nur in den eigenen Gedanken verhaftet ist. Dieses Etwas existiert nicht - ausser in seinen Gedanken. Lass alle Gedanken los, damit Gott durch dich denken kann. Seine Gedanken kommen aus der vibrierenden und kraftvollen ewigen Stille, die die unpersönliche Wirklichkeit jenseits aller persönlichen Konzepte ist.

Den ganzen Beitrag lesen
250
07.11.2018

Löse dich von dem, was du nicht bist

Löse dich von dem, was du nicht bist

Heute ist ein guter Tag, um die Identifikation mit der Nichtliebe zu beenden. Beobachte dich, und beobachte die Welt um dich herum. Du wirst feststellen, dass nichts von dem, was du beobachten kannst, du bist. Das, was du beobachtest, bist nicht du, denn sonst könntest du es nicht beobachten. Das, was beobachtet, ist dein Gewahrsein, und dein Gewahrsein ist der aktive Teil dessen, was du wirklich bist. All die Dramen im Aussen und im scheinbaren Innen sind nicht, was du bist, sondern nur etwas, das du beobachten kannst. Beobachte es und löse dich von der Identifikation mit dem, was du wahrnimmst.

Den ganzen Beitrag lesen
277
11.07.2019

Das grosse Bild

Das grosse Bild

Heute ist ein guter Tag, um ein grosses Bild zu malen. Ein grosses Bild ist nichts, was nur mit den physischen Sinnen oder gar ausschliesslich mit dem Verstand betrachtet werden sollte. Nur das Herz kann in die heilende Transzendenz jenseits der bedingten materiellen Wahrnehmung eintauchen. Ein Bad in dieser Transzendenz erfrischt das Herz und erneuert die Sinne, die von der Kraft des Herzens belebt werden. Vor allem bereinigt es den Geist von verwirrenden Schlacken, die entstehen, wenn die Intelligenz des Körpers Bewusstsein und Geist steuert und nicht die Weisheit der Seele.

Den ganzen Beitrag lesen
283
21.10.2019

Leben im Licht der Wahrheit

Leben im Licht der Wahrheit

Heute ist ein guter Tag, um wahres Wissen zu schaffen. Die meisten Menschen leben ohne zu wissen, warum sie leben, wofür sie wirklich leben sollten und was das Leben eigentlich ist. Die meisten Menschen wissen auch nicht, was sie wirklich sind. Sie halten sich für den Körper und das Leben für das, was der Körper tut und was ihm widerfährt. Die meisten Menschen leben in der Dunkelheit der materiellen Energie, werden von ihr verblendet und halten sie daher für das Licht. Doch die Dunkelheit ist nicht das Licht. Sie ist auch nicht das Gegenteil von Licht, sondern seine Abwesenheit. Licht ist nicht die Abwesenheit von Dunkelheit, sondern das, was von sich aus leuchtet, und zwar immer. Licht benötigt keine Dunkelheit, um zu leuchten, und wo Licht ist, gibt es keine Dunkelheit. Licht ist die Wirklichkeit der absoluten Wahrheit. Abwesenheit vom Licht ist die Dunkelheit der relativen Illusion. Beides - Licht/Wahrheit wie Dunkelheit/Illusion - ist real, und beides kann gelebt werden.

Den ganzen Beitrag lesen