Neue Botschaften von Arthos

213
15.03.2018

Was bist du wirklich?

Was bist du wirklich?

Heute ist ein guter Tag, um dich liebevoll anzunehmen. Fällt es dir schwer, dich dir selber in Liebe zuzuwenden, dich in deine sprichwörtlichen Arme zu nehmen, zu halten und dich bedingungslos zu lieben? Falls ja, hast du deine innere Arbeit noch nicht abgeschlossen. Diese schon so oft angesprochene innere Arbeit ist die Tür in deine Freiheit. Solange du nicht bereit bist, alles hinter dir zu lassen, hast du all den Ballast vor dir. Du bist verstrickt in deine eigenen Gedanken, Muster und Gefühle, und dein innerer Glaube verhindert, dass du dich frei in das spirituelle Wesen entfaltest, das du in Wahrheit bist. Dieses spirituelle Wesen macht eine menschliche Erfahrung, in der es sich in all den Fäden der Illusion verirrt hat. Nun klebst du darin fest und hältst die Illusion für real. In der Illusion ist aber kein Platz für die Wahrheit. Somit ist in der Nicht-Liebe kein Platz für Liebe. Deshalb fällt es dir so schwer, dich anzunehmen und vollkommen zu lieben.

Den ganzen Beitrag lesen
212
11.03.2018

Sturm vor der Ruhe

Sturm vor der Ruhe

Heute ist ein guter Tag, um zum Fels in der Brandung zu werden. Das geschieht, wenn du dich nicht länger mit der äusseren Brandung identifizierst, sondern mit der inneren Wahrheit, die deine Essenz ist. Wenn Wellen über dir zusammenbrechen, werden sie keinerlei Wirkung auf dich haben, denn deine Essenz ist unzerstörbare ewige Wahrheit. Die Wellen hingegen sind nur vorübergehende Bewegungen der äusseren Welt. Im Moment des Zusammenbruchs entladen sich ihre Energien unkontrolliert und heftig, aber es geht schnell, und sie zerfallen vollständig. Wenn du Teil der Welle bist, bist du auch Teil ihres Zusammenbruchs. Verlagerst du jedoch deine Rolle im Tanz der Kräfte, indem du dich aus dem Spiel herausnimmst, ganz bei dir ankommst und dich auf die Gegenwart des ICH BIN ausrichtest, ruhst du sicher in seinem undurchdringlichen Feld.

Den ganzen Beitrag lesen
211
04.03.2018

Die Kraft der Erneuerung

Die Kraft der Erneuerung

Heute ist ein guter Tag, um die alte Energie vollständig zu entlassen und die Führung der Liebe zu übertragen. Wenn nach einem langen Winter die ersten Knospen auftauchen und sich das Leben wieder den Weg an die Oberfläche bahnt, dann ist es die Energie der Sonne, die das neue Leben fördert. Die Sonne ist jedoch nicht nur ihre physische Erscheinung. Sie ist ein Portal der Liebe, durch das die Energie der Quelle in die dichteren Welten der Materie ausstrahlt. Die Sonne öffnet ihr Herz und verströmt Liebe, Weisheit und Kraft, damit der Plan des Lebens in seine Entfaltung kommt. Dabei sind es nicht nur physische Prozesse, wie es den Menschen so oft weisgemacht wird, die das Leben fördern, sondern das, was wirklich dahintersteckt, ist die Liebe der Quelle zur Schöpfung.

Den ganzen Beitrag lesen
210
28.02.2018

Die Verführung des Lichts

Die Verführung des Lichts

Heute ist ein guter Tag, um einige heilige Kühe zu schlachten. Dabei geht es nicht darum, Göttliche Tiere zu töten, sondern menschliche Irrtümer aufzulösen. Gerade die so lichtvoll erscheinenden Konzepte des New Age, der Esoterik und der Spiritualität sind mit Elementen der Dunkelheit durchwoben, die wie vielversprechende Lösungen klingen, in Wahrheit aber installierte Fallen und Hintertüren sind, um die Menschen am wahren Erwachen zu hindern und weiterhin in den Fesseln der Kontrolle zu halten. Das reine Göttliche benötigt keine komplizierten Konzepte, um sich zu erfahren. Das Leben benötigt keine äussere Steuerung, um sich zu entfalten. Das Licht benötigt keine Farben, um zu scheinen. Die Eine Wahrheit ist einfach.

Den ganzen Beitrag lesen
209
23.02.2018

Wessen Wille soll geschehen?

Wessen Wille soll geschehen?

Heute ist ein guter Tag, um alles loszulassen, was dich in Begrenzung, Trennung und somit deiner eigenen Illusion hält. Glaubst du daran, von einer Welt umgeben zu sein, gegen die du machtlos bist? Lass den Glauben daran los. Deine Machtlosigkeit ist nichts Anderes, als dein Glaube daran, den du festhältst. So hältst du deine Machtlosigkeit fest. Glaubst du daran, dass die Welt, die dich umgibt, fest ist? Lass den Glauben daran los, und die wahren Wunder dieser Welt werden sich dir offenbaren. Glaubst du daran, in einem physischen Körper nicht nur festzustecken, sondern gar dieser physische Körper zu sein? Lass den Glauben daran los, und dein wahres Wesen kann sich in dir offenbaren. Glaubst du daran, dass die Welt schlecht, böse und ungerecht ist? Lass den Glauben daran los und die Welt wird sich verwandeln.

Den ganzen Beitrag lesen