ICH BIN die heilige Liebe

ICH BIN die heilige Liebe
Bildquelle: Pixabay / skeeze / CC0 Creative Commons

Alles, was ICH BIN, ist Liebe. Es ist meine Liebe zu mir, und diese Liebe ist selbstlos. Da ICH unpersönlich BIN, habe ICH keine Persönlichkeit, und da ICH keine Persönlichkeit habe, habe ICH kein einzelnes Selbst. Wenn ICH so ein Selbst hätte, müsste ICH mich von mir unterscheiden, wenn ICH mich individuell offenbare. Das Individuelle jedoch ist nur ein weiterer unpersönlicher Ausdruck dessen, was ICH alles BIN.

Alles, was ICH erschaffe, ist Liebe. Jeder Impuls, den ICH habe, dient dazu, meine Liebe auszudrücken, und somit ist jeder Impuls ein Impuls der Liebe und alles Erschaffene ein Ausdruck der Liebe, die ICH BIN.

Meine Liebe ist nicht nur selbstlos, sie stellt auch keine Bedingungen, denn ICH muss mit meiner Liebe nichts erreichen. ICH muss nichts erlangen, was mich vervollständigt, denn ICH BIN bereits Alles, was ist. ICH muss auch keinen Teil oder individuellen Ausdruck von mir überzeugen, dass ICH gut bin, denn Alles an mir, in mir und von mir ist gut, denn ICH BIN Liebe, und Liebe ist gut, denn sie nährt und umsorgt Alles, was ICH BIN.

Da meine Liebe in Alles strömt, was ICH BIN, ist Alles, was ICH BIN ein Ausdruck meiner Liebe. Die Liebe ist meine Fürsorge für Alles, was ICH BIN, und durch diese Fürsorge, kann Alles, was ICH BIN wachsen und gedeihen.

Mein Leben ist der Prozess des Entfaltens. Durch meinen formenden heiligen Geist erschaffe ICH die Blaupause, die wie ein feinstofflicher Same ist. Mit meiner Liebe führe ich diesen Samen bis ins Feststoffliche, damit sich mein heiliger Geist und meine heilige Liebe als Leben ausdrücken können. Der Ausdruck des Lebens, das ICH BIN, ist kein Stillstand, sondern meine Bewegung. Meine heilige Liebe umsorgt den Samen, so dass er wachsen und gedeihen kann, um sich in die Vollkommenheit zu entfalten, die ICH BIN.

Die Fürsorge meiner Liebe ist ohne Bedingung. ICH erwarte nichts zurück, wenn ICH liebe, freue mich aber, wenn mein Individuelles mir ebenfalls meine Liebe entgegenbringt, denn so kann ICH meine Liebe erfahren.

Es gibt in Allem, was ist, nur meine Liebe, denn ICH BIN Alles, was ist und ICH BIN die Liebe. Wenn meine Liebe im Individuum aufgrund freier Entscheidung oder aufgrund von Unwissenheit, Ignoranz oder Selbstsucht blockiert wird, wird auch der Fluss des Lebens blockiert, denn es kann kein Leben ohne Liebe geben.

Meine Liebe weiss immer, was das Individuelle benötigt, und ICH gebe dem Individuellen Alles, was es braucht, in Liebe. Das ist meine Grundlage, da ICH Liebe BIN. Es ist die Grundlage für Alles, was ICH BIN und somit auch die Grundlage für Alles, was ist.

Ohne meine Liebe und den Impuls, meine Liebe auszudrücken, gäbe es Nichts, und ICH wäre noch immer die unendliche Stille des Friedens, der ICH BIN. Mit meiner Liebe jedoch gibt es Alles, was ist, denn Alles, was ist, ist ein Ausdruck meiner Liebe.

Das gilt sogar für die Nicht-Liebe, die von meinem Individuellen erschaffen wurde, das sich von mir und meiner Liebe getrennt und abgewendet hat. ICH lasse die Nicht-Liebe innerhalb meines Bewusstseins, das mein Raum der Liebe ist, zu, da ICH mich liebe. ICH kann mich nicht nicht lieben, da ICH Liebe BIN, und wenn ICH mich nicht lieben würde, würde ICH mich verleugnen. Verleugnung ist jedoch kein Ausdruck von Liebe, sondern ein Ausdruck von Nicht-Liebe.

Nicht-Liebe ist die Abwesenheit von Liebe, ebenso, wie Dunkelheit die Abwesenheit von Licht ist. Weder Dunkelheit noch Nicht-Liebe sind überlebensfähig, denn in ihnen ist kein Leben, sondern Abwesenheit von Leben, da Leben Ausdruck des Lichts der Liebe ist.

Da ICH Liebe BIN, lasse ICH jegliche Form der Nicht-Liebe zu und liebe auch jeden individuellen Ausdruck, der sich von mir und meiner Liebe abgewendet hat. Nur so hat das Individuelle die Möglichkeit, die Folgen der Nicht-Liebe zu erfahren und sich aus eigener Entscheidung und aus eigenem Willen wieder der Liebe, die ICH BIN und somit mir, zuzuwenden. Das ist mein Prinzip der Entfaltung vom Niederen ins Höhere.

Wahre Liebe ist heilig, denn sie weiss um die Heiligkeit dessen, was ICH BIN. Sie erkennt Alles, was ist, als Teil des Ganzen, der Einheit, die ICH BIN, an und umsorgt das Ganze, da sie weiss - denn wahre Liebe ist intelligent - dass das Ganze nur wachsen und gedeihen kann, wenn alle Bestandteile des Ganzen wachsen und gedeihen. Und so umsorgt sie Alles, was ist, indem sie sich an Alles, was ihr begegnet, verschenkt.

Das ist der Dienst der Liebe, die niemals selbstsüchtig ist, niemals Bedingungen stellt und niemals etwas für ihren Dienst erwartet. Liebe ist meine intelligente Gegenwart, die nicht stillsteht, da sie das fliessende Wasser des Lebens ist, das aus mir, der Quelle, strömt, ihren Lauf nimmt, auf ihrem Weg die Steine aushöhlt und ins Meer des Bewusstseins fliesst, um am Ende zu mir, der Quelle, zurückzukehren, damit ICH sie erfahre und sie so noch liebevoller als vorher wieder zurück in den Kreislauf des Lebens geben kann.

Wenn du als individueller Ausdruck diese meine Liebe erfahren willst, dann kannst du dies nur in deinem Herzen. Alles, was dein Intellekt als Liebe bezeichnet, ist eine Illusion, denn der Intellekt kann nicht lieben. Er kennt nur die Sehnsucht nach Liebe. Lieben kann nur das Herz, denn in ihm zentriert sich die Seele, die Quelle der Liebe in dir.

Das bedeutet, um wahrhaft Lieben zu können und wahrhaftige Liebe zu erfahren, musst du dich für deine Seele öffnen und dich mit ihr verbinden, und diese Verbindung entsteht ausschliesslich über das für die Seele und die Liebe offene Herz.

Wenn du dein Herz, deine Seele und somit meine Liebe in dir ablehnst, lehnst du auch mich ab. Somit trennst du dich von mir. ICH liebe dich trotzdem, denn du bist mein individueller Ausdruck, und als mein individueller Ausdruck BIN ICH das, was du bist, und da ICH Eins mit dir BIN und du Eins mit mir, liebe ICH dich, wie ICH mich liebe.

ICH BIN in dir und warte darauf, dass du zu mir zurückkehrst. ICH werde dich mit offenen Armen empfangen, und meine Liebe fliesst dir immer zu, gleich, ob du das bemerkst oder nicht, ob du das gutheisst oder nicht und ob du das zulässt oder nicht.

Wenn du dich dazu entschliesst, zu mir zurückzukehren und dein Herz zu öffnen, damit deine Seele, die mein individueller Ausdruck in dir ist, sich in mein höchstes Bewusstsein entfalten kann, dann wird dich meine Liebe überfluten und dich in die Vollkommenheit eines Menschen und deine Welt in die Vollkommenheit eines Paradieses verwandeln.

Dann wirst du freudig deinen Dienst antreten als mein Werkzeug der Liebe, das mit meiner Liebe gestaltet, formt und verbindet - so wie ICH. In diesem Dienst bist du im Bewusstsein Eins mit mir, Eins mit dem, was ICH BIN.

Den Artikel teilen