Botschaften Mit Arthos durch das Jahr

Tagesbotschaft 26. März

Heute ist ein guter Tag, um dich für die Wahrheit zu entscheiden. Diese Entscheidung ist die tiefste, schwerste und weitreichendste Entscheidung, die du in deinem Leben je treffen …
Bild von 733215 auf Pixabay

Heute ist ein guter Tag, um dich für die Wahrheit zu entscheiden. Diese Entscheidung ist die tiefste, schwerste und weitreichendste Entscheidung, die du in deinem Leben je treffen wirst, und wenn du sie triffst, verändert sich alles. Um dich für die Wahrheit zu entscheiden, musst du die Wahrheit kennen, und du lernst sie in erster Linie kennen, indem du sie aus vertrauenswürdiger autoritativer Quelle hörst. Du lernst sie dann weiter kennen, indem du dir alles, was dir begegnet, ansiehst und es auf seinen Wahrheitsgehalt hin überprüfst. Diese Überprüfung findet nicht nur mit dem Kopf, sondern in erster Linie mit dem Herzen statt. Ist das Herz in die Überprüfung nicht involviert, geht der Kopf seinen eigenen Weg.

Lerne, auf die innere Stimme zu hören, die nicht aus dem Kopf kommt. Sie spricht immer zu dir, in jeder Situation, und vor allem immer dann, wenn es darum geht, zu unterscheiden, eine Entscheidung zu treffen oder etwas zu erkennen. Allerdings wird diese Stimme durch das Megaphon des Verstandes übertönt, das pausenlos Programme abspult und Spekulationen tätigt. Aber weder die Programme noch die Spekulationen sind wahr. Die Wahrheit kommt nicht aus dem Kopf, sondern aus der transzendentalen Wirklichkeit, zu der das Herz den einzigen Zugang bietet.

Die Stimme des Herzens spricht immer die Wahrheit. Dein Herz kann dich nicht betrügen, und es wird dich niemals täuschen. Du kannst seine Wahrheit immer auf zwei Arten erfassen: intuitiv und gefühlsmässig. Das ist jedoch nur möglich, wenn du dich darauf einlässt, und um dich darauf einzulassen, musst du die Kontrolle des getäuschten Verstandes beenden. Solange dich der Verstand mit seinen Programmen - wo immer diese herkommen mögen - beherrscht, bist du nichts weiter als ein Stummer Diener - eine gefühllose kalte Maschine, die den strukturierten Befehlen eines getäuschten Führers folgt und seine Befehle ausführt, ohne ihn und sie auch nur ein einziges Mal zu hinterfragen.

Dann bist du ein Soldat der spaltenden Energie, der diese kopf- und herzlos vertritt und verbreitet. Dann bist du ein Spalter. Der Spalter ist nicht Teil der Gesamtheit und Einheit der Liebe, sondern ihr Feind und Zerstörer. Er muss die Einheit spalten, und das tut er, indem er Zweifel und Zwietracht sät. Darin ist er ein wahrer Meister, und dabei spielt es keine Rolle, ob er sich seiner spaltenden Tätigkeit bewusst oder nicht bewusst ist.

Er ist auch selber nicht unbedingt böse, aber er dient dem Bösen, da er sich von ihm benutzen lässt, und so dient er der Unwahrheit, die zwar der Widersacher der Wahrheit und des Guten ist, die aber keinerlei eigene Lebensgrundlage hat, die nichts Essentielles zu bieten hat, und die nur aus der Abwesenheit von Wahrheit besteht. Ihre Aufgabe ist es, sich dem Licht in den Weg zu stellen, sodass Schatten erzeugt werden. Die Unwahrheit dient der Täuschung, und die Täuschung sät Samen der Illusion, die dazu dient, die Unwahrheit zu erfahren, um sie als solche erkennen zu können.

Wenn du dich für die Wahrheit entscheidest, begibst du dich auf einen sehr schmalen und einsamen Pfad. Während du diesen beschreitest, könntest du alle deine Freunde und deine Familie verlieren. Du wirst dir den Zorn der Masse zuziehen. Die Masse besteht aus Menschen, die sich nicht für die Wahrheit entschieden haben. Sie bilden eine Armee der Finsternis, und du wirst dich in einem ständigen Kampf gegen diese Armee befinden. Dieser Kampf wird zu deiner Lebensaufgabe, und so wird es der einzige Kampf sein, den es für dich zu kämpfen gibt: den gegen die Unwahrheit. Dabei wird alles, was nicht der höchsten Wahrheit entspricht, von dir abfallen.

Dich für die Wahrheit zu entscheiden bedeutet, dich dafür zu entscheiden, alle Illusionen zu entlarven und ihnen dadurch, dass du sie erkennst, nicht mehr zu verfallen. Wenn du dich für die Wahrheit entscheidest, entscheidest du dich für das Gute, für Gerechtigkeit, Barmherzigkeit, Gnade, Mitgefühl und Liebe. Du entscheidest dich für Wahrhaftigkeit.

Wenn du dich für die Wahrheit entscheidest, entscheidest du dich für Gott und gegen jegliche Form von Gottlosigkeit. Alles, was gegen Gott, Seine Geweihten, Seine Gesetze und Seine Wahrheit gerichtet ist, was Gott, Seine Geweihten, Seine Gesetze und Seine Wahrheit verleugnet, verschleiert, verdreht, verfälscht oder verunglimpft, wird von deinem Schwert in Stücke gerissen werden, denn es entspricht nicht der Wahrheit.

ICH BIN Kämpfer für die Wahrheit.

 

Diese Botschaft ist an Selina und mich gerichtet. Wir nehmen sie für uns an, richten uns danach und geben sie hiermit auch an all diejenigen weiter, die ebenfalls bereit sind, an sich zu arbeiten, um sich spirituell zu entwickeln. Spirituelle Entwicklung, das Ziel des Lebens, gipfelt in der Hingabe an Gott. Diese Hingabe setzt die Überwindung des falschen Egos voraus. Damit einher geht die Erkenntnis, nicht der Körper, sondern die Seele zu sein, die ein winziges Teilchen Gottes ist. Philosophische Grundlage dieser Botschaften ist das vedische Wissen von der absoluten Wahrheit Gottes wie es u.a. in der Bhagavad-gītā und im Śrīmad-Bhāgavatam verkündet wird.

Zurück

Den Artikel teilen