Botschaften Mit Arthos durch das Jahr

Tagesbotschaft 18. August

Heute ist ein guter Tag, um dein Weltbild zu überprüfen. Hast du ein Weltbild, das stimmig ist, und ist es für dich immer noch stimmig, und das in jeder Beziehung? Ein stimmiges …
Bild von Thomas Wolter auf Pixabay

Heute ist ein guter Tag, um dein Weltbild zu überprüfen. Hast du ein Weltbild, das stimmig ist, und ist es für dich immer noch stimmig, und das in jeder Beziehung? Ein stimmiges Weltbild lässt keine Fragen offen, basiert nicht auf lückenhaften Theorien oder einem Axiom und blendet nicht das aus, was es zum Einsturz bringen könnte.

Wenn du ein Weltbild hast, das keine Erklärung zum Ursprung der Dinge liefert, was nützt dir dieses Weltbild dann? Es führt immer zu einem falschen Ergebnis, da der erste Rechenschritt fehlerhaft ist. Wenn dein Weltbild also auf einem wackeligen Fundament steht, stehst auch du auf einem wackeligen Fundament, und jeder Windhauch könnte dein Gebäude zum Einsturz bringen.

Da reicht es schon, wenn nur irgendetwas im Außen nicht so ist, wie es sein sollte, und schon wird dir der Boden unter den Füßen weggezogen. Da das Fundament bröckelig ist, hast du keinen festen Halt, und wenn du keinen festen Halt hast, wirst du früher oder später fallen.

Da dein Glaube auf diesem Fundament aufgebaut ist, ist es angebracht, das Fundament auf Löcher und Risse zu überprüfen. Wenn diese vorhanden sind, hilft es nicht, sie lieblos und oberflächlich zu flicken, indem du die Argumente deines falschen Egos zum stabilisieren verwendest. Das Fundament bleibt eine Gefahr, denn es wird nicht halten und die Schwächen werden wieder zum Vorschein treten. Dann wackelt dein Glaube erneut und erst recht.

Ein wackeliger Glaube ist wie wackelige Beine. Du kannst nicht gut laufen, stolperst und fällst. Wenn du nicht fallen willst, gilt es also, regelmäßig dein Fundament zu überprüfen, auf dem dein Glaube ruht. Wenn dein Glaube gottlos ist, fehlt deinem Fundament die Wahrheit. Ohne Wahrheit ist es unwahr, und wenn es unwahr ist, ist es eine Illusion, für die du dich entschieden hast.

Du kannst jederzeit eine neue Entscheidung treffen. Entscheide dich für ein Fundament, das aus Wahrheit besteht. Dann kann nichts dein Haus zum Einsturz bringen, denn die Wahrheit hält jedem Orkan und jedem Erdbeben stand. Diese prüfen nur, wie fest das Fundament ist.

ICH BIN der feste Glaube, der auf einem wahrhaftigen Weltbild beruht.

Zurück

Den Artikel teilen