Botschaften Mit Arthos durch das Jahr

Tagesbotschaft 08. November

Heute ist ein guter Tag, um das Kind der Sonne zu sein, das du wahrhaftig bist. Damit meine ich nicht nur, dass du dich bemühen solltest, ein sonniges Gemüt zu behalten, sondern …
Bild von Mimzy auf Pixabay

Heute ist ein guter Tag, um das Kind der Sonne zu sein, das du wahrhaftig bist. Damit meine ich nicht nur, dass du dich bemühen solltest, ein sonniges Gemüt zu behalten, sondern dass du dir deines Ursprungs bewusst wirst. Dein wahrer Ursprung ist das Licht. Das Licht kommt nicht ursprünglich von dem physischen Stern, den du Sonne nennst, auch wenn das die materialistischen Wissenschaftler behaupten. Sie behaupten das, weil sie es vermuten, und sie vermuten es, weil sie keinerlei Vorstellung und keinerlei Wissen von dem haben, was über die Materie hinausgeht und was hinter der Materie steckt. Sie forschen, spekulieren und experimentieren, aber sie klammern das aus ihrer Arbeit aus, was ihnen ihre Arbeit überhaupt erst ermöglicht.

Das Licht kommt nicht von dem sichtbaren Sonnenstern, sondern von der unsichtbaren Zentralsonne. Die Zentralsonne ist kein physischer Stern, und ihr Licht ist kein physisches Licht. Die Zentralsonne ist ein Lebewesen, eine ewig leuchtende Seele. Die Zentralsonne ist die Höchste aller Seelen und somit das Höchste aller Lebewesen. Die Zentralsonne ist die wahre Quelle, aus der das Licht strömt, das gleichermassen Ausstrahlung, wie auch Energie, Glanz, Leben, Kraft, Information und Liebe ist.

Dieses ursprüngliche Licht ist spirituell. Es ist die reine Ausstrahlung der absoluten Wahrheit, die die gesamte spirituelle Welt erleuchtet, und deren Schein auch die materielle Welt erreicht. Um mit der materiellen Welt zu interagieren, fliesst dieses Licht zur Sonne der materiellen Welt, die es umwandelt und verteilt. Das ist es, was du als Sonnenlicht kennst. Aus diesem Sonnenlicht stammen die Kraft und die Wärme, die das Leben ermöglichen, das kein materielles, sondern ein spirituelles Leben ist.

Das physische Licht ist eine Emanation des spirituellen Lichts. Nur für Materialisten ist das sichtbare Licht etwas, das von einem materiellen Objekt erzeugt wird. Für Spiritualisten hingegen ist jede Form von Materie nur eine Auswirkung spiritueller Ursachen. Es gibt nichts, was nicht zuvor eine Idee war. Ohne zugrundeliegende Idee kann keine zugrundeliegende Idee ausgedruckt werden, und Leben ist der Ausdruck der Idee des Lebens. Die Wissenschaftler können noch hunderttausende von Jahren forschen, spekulieren und experimentieren, sie werden nicht zur Wahrheit vorstossen, solange sie sie verleugnen.

Die Idee des Lebens ist die Wahrheit, auf der das Leben basiert, und diese Idee entstammt letztendlich der Quelle des Lichts, die das Absolute ist, von dem alles abhängt. Nichts könnte ohne dieses Licht sein, und wenn sich das Licht zurückzieht, stirbt und vergeht alles. Wenn du dich bewusst mit dieser Quelle verbindest, verbindest du dich mit der Sonne, die alle Sonnen in allen Universen nährt. Daher ist dies die Zentralsonne, das Zentrum allen Lebens. Diese Sonne lebt, denn sie ist Gott, die Quelle allen Lebens. Als Quelle ist sie das Herz des Lebens, das niemals zu schlagen aufhört, selbst wenn die materielle Welt vergeht. Das ist dein Vater, und du bist sein Kind. Eure Verbindung ist ewig, aber du hast sie vergessen, und so ist eure Gemeinschaft das wichtigste Ziel. Das Ziel ist gegenseitige Liebe.

ICH BIN in Kind des Lichts, das vom Vater aller Sonnen genährt wird.

Zurück

Den Artikel teilen